Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 431 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
somotronik Offline



Beiträge: 59

25.12.2023 09:12
Lampe für eine Feldbahnlok Antworten

Für meine 2 im Bau befindlichen 0f Feldbahnlokomotiven habe ich mir je 1 typische Lampe gebaut. Möglicherweise könnte man sie auch irgendwo fertig kaufen, aber selber bauen macht einfach mehr Spaß.

Benötigt wird: ein Messingrohr 5mm, eine Senkkopfschraube M2,5, ein Messingrohr 0,8mm, LEDs sowie eine ruhige Hand.



Nach ein paar missglückten Versuchen habe ich folgenden Weg zur Herstellung gefunden:

Ein Stück Messingrohr 5mm auf 4,5mm aufbohren (Drehbank) oder einfach gleich dünnwandiges Rohr benutzen.
Die kleine Senkkopfschraube mit dem Kopf auf das Messingrohr löten.



Das überstehende Gewindeteil der Schraube mit einem feinen Sägeblatt absägen.
Das Rohr in die Drehbank spannen und vorsichtig mit der Schlüsselfeile (mit Heft !!!) am Schraubenkopf in Form feilen.
Den Lampenkörper dann in der Drehbank abstechen.



In die Lampe ein 0,8mm Loch bohren und das Micro-Messingrohr darin festkleben.
Die Lampe gut lackieren. (als Isolierung)
SMD-LED‘s mit 0,15mm Kupferlackdraht versehen und in die Lampe einfädeln.



Mit etwas Epoxydharz das Lampenglas imitieren.
Fertig

Die letzten Schritte sind bei mir noch nicht vollzogen, da auch die Lok noch weiter gebaut werden muss. Da schreibe ich nach Fertigstellung auch noch mal was drüber.



Wichtig war mir jetzt erst mal die Lampe. Die Herstellung ist ein wenig fummelig, aber durchaus im Bereich des Machbaren.

Ich wünsche Euch wunderbare Feiertage und viel Spass beim Basteln

bis denne…..
Michael

Herzliche Grüße
Somotronik


somotronik Offline



Beiträge: 59

06.01.2024 11:31
#2 RE: Lampe für eine Feldbahnlok Antworten

Hallo zusammen,
mit der kleinen Lok ging es weiter. Die Lampe wurde lackiert, mit den LEDs versehen und mit Uhu-Plus ausgegossen.





Jetzt folgt noch der Einbau des Zimo-Decoders mit Dietz-Sound und einem Esu-Lautsprecher.

Herzliche Grüße
Somotronik


somotronik Offline



Beiträge: 59

02.02.2024 17:35
#3 RE: Lampe für eine Feldbahnlok Antworten

Hallo zusammen,

hier das letzte Update, tatsächlich ist die kleine Feldbahnlok fertig geworden, also bis auf die Achslager.

Unter dem Link gibt es eine Probefahrt auf dem Basteltisch.

https://youtube.com/shorts/j8lDocfx4kA

Über die Lok gibt es auch noch einmal einen richtigen Beitrag. Ich hab' aber auch noch so viele andere Projekte.....
In diesem Sinne...

Herzliche Grüße
Somotronik


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz