Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 151 mal aufgerufen
 CAD 2D/3D, Prototyping - Konstruktion, Ätzvorlagen, CNC-Fräsen, Lasern, 3D-Druck
gima Offline



Beiträge: 69

05.06.2024 15:24
3D Drucker als Drahterodiermaschine Antworten

DIY Drahterodiermaschine

Es wäre ein Traum so etwas zu haben, um feinste Metallteile auszuschneiden.
Alle Dateien gibt es kostenlos.


Hier erst mal 2 Videos

https://www.youtube.com/watch?v=D6MygL8R9kM

https://www.youtube.com/watch?v=nTMlIvt_CDY


Hier die Webseite

https://rackrobo.io/products


Und hier alle Dateien

https://github.com/Rack-Robotics

https://www.printables.com/de/@RackRoboticsO_631255/models

Manuel


Günni Offline




Beiträge: 519

05.06.2024 16:37
#2 RE: 3D Drucker als Drahterodiermaschine Antworten

Hat vor einiger Zeit schon mal jemand im englischen NGRM Forum vorgestellt. Funkenerosion ist eine interessante Technik und wird in der Industrie häufig eingesetzt.
Ist schon toll aber es funktioniert nur mit leitfähigen Materialien (also nix mit Kunststoffteile schneiden). Und die Geräte sind deutlich teurer als ein Laser, der im Prinzip für unsere Modellbauzwecke ausreicht.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


gima Offline



Beiträge: 69

05.06.2024 20:49
#3 RE: 3D Drucker als Drahterodiermaschine Antworten

Moin Günni,

so teuer ist diese Hobby Lösung nicht, und es könnten Steuerungsteile und Rahmen sehr präzise hergestellt werden.
Ich bleibe am Ball, habe Platinen und Bauteile angefragt.

Manuel


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz