Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
mustermann Offline




Beiträge: 51

07.09.2022 22:13
Magic Train Dampflok - Ersatzmotor Antworten

Hallo,

ich bin am Umbau einer Magic Train Dampflok. Für den alten Motor suche ich als Ersatz einen geeigneten Glockenankermotor.

Habt Ihr eine Idee welcher sinnvoll und preiswert ist?

Freundlich grüßt
Michael


Claus60 Offline




Beiträge: 811

08.09.2022 08:38
#2 RE: Magic Train Dampflok - Ersatzmotor Antworten

Hi.
Die Motoren von micromotor.eu, vertrieben über tramfabriek.nl oder modellbahnunion sind sehr gut und mit ca 10€ günstig. Man bekommt dort auch Schwungmassen, Wellenadapter, Schnecken und Ritzel, falls man das Original nicht verwenden mag oder es sonst nicht passt. Noch billiger geht es nur bei Bestellung in China (aliexpress) Dort bekommt man vergleichbare 12 V Glockenanker- Motoren ab ca 5€ an aufwärts. Kommst du mit weniger Spannung aus (RC Betrieb mit Akku) bekommt man passende Glockenanker Motoren schon für weniger als 1€. Die 12 Volt Motoren werden viel seltener verkauft und sind deswegen erheblich teurer. Die 5 Volt Motoren sind als Ersatzteile für Spielzeug- Drohnen gedacht und werden deswegen in großen Massen hergestellt.
Ich habe einige der Aliexpress Motoren aber auch ein paar von Micromotor.eu. Sie funktionieren durch die Bank weg hervorragend und stehen imho einem "echten" Faulhaber in nichts nach. Lediglich die langfristige Haltbarkeit kann ich noch nicht beurteilen, dafür setze ich diese Motoren noch nicht lange genug ein.

Welcher Typ genau zur MT Stainz passt, kann ich aus dem Stand nicht sagen. Meine hat noch ihren Original- Motor, wird beim Umbau aber höchstwahrscheinlich einen 6 Volt Faulhaber bekommen, die ich mal supergünstig (3€ pro echtem Faulhaber- Motor) als Restposten bei Lemo-Solar gekauft habe. Ich bin aktuell nicht zu Hause und kann nicht nachsehen. Aber die Bezeichnung der Motoren entspricht den Abmessungen ohne Welle(n). Ein 1020 hat 10mm Durchmesser und ist 20 mm lang. D bedeutet eine Welle an beiden Seiten (Double), S dann eben nur eine Welle an einer Seite (Single). Es stimmt übrigens nicht immer, das der Motor um so stärker ist, je größer er ist. So ist der 1015 Motor tatsächlich minimal stärker als der 1020 Motor. Wobei auch der 1020 locker für eine 0e Lok ausreicht...

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Gronauer Offline



Beiträge: 364

08.09.2022 18:42
#3 RE: Magic Train Dampflok - Ersatzmotor Antworten

Tach auch!

Zum Thema Umbau von MT Loks auf "bessere" Motoren solltest Du mal Tante Gockel fragen.....die weiß diverse FH Typen, die man nehmen könnte, allerdings sind dann uU Fräsarbeiten nötig.
Es gab zumindestens im alten Forum dazu auch diverse Umbauaktionen von Leuten, die auch jetzt hier noch Mitglied sind.



Gruß
gronauer


schmalspurloethi Offline



Beiträge: 155

08.09.2022 21:50
#4 RE: Magic Train Dampflok - Ersatzmotor Antworten

Hallo Michael,

ich habe vor vielen Jahren zwei Magic Train - Dampfloks und eine Diesellok mit einem anderem Motor ausgestattet. Dabei habe ich den Faulhabermotor Typ 2020A 012S verwendet. Das war ein 12 V - Motor mit Getriebe. Damit laufen meine Loks super. Leider wird der Motor offenbar schon lange nicht mehr produziert. Ich hatte mal im Internet nach passendem Ersatz gesucht, bin aber gescheitert. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand, der entweder solch Motor noch liegen hat oder in der Materie besser bewandert ist und ein Äquivalent kennt.

Gruß Henning


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz