Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 803 mal aufgerufen
 Links
rofra Online




Beiträge: 1.182

28.09.2022 18:44
[600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Seid gegrüßt,

eine meiner Triebfedern für den Bau von 600mm Bahnen im Modell war meine erstes Treffen auf die - ich nenne es mal etwas falsch - Eisenbahnen in den deutschen Kolonien und hier speziell die private OMEG. Ein entspr. 0-Wagen entstand auf Basis einer unbemaßten Seitenansicht, was mich eher gar nicht befriedigte. Die Recherche in den digitalen Weiten ergab bisher wenig und Literatur zum Thema gibt es noch weniger.

Durch Zufall bin ich jetzt am anderen Ende der Welt fündig geworden. Die chilenische Ferrocarril de Chiloé war mir schon länger durch die Seite http://www.railwaysofthefarsouth.co.uk/ bekannt. Die Bahn hebt sich durch ihr durchweg kontinentaleuropäisches Rollmaterial von vielen anderen Bahnen in Südamerika ab. So stammte die gesamte Erstaustattung aus Deutschland. Wenn man sich die Fahrzeuge auf Wikipedia oder hier bei den Lokomotiven bzw. den Wagen so ansieht, erkennt man ihre afrikanischen Wurzeln kaum aber die sind wohl da. Zumal gerade die Loks, genau wie in Afrika, stellenweise mehr oder weniger stark Modifiziert wurden.

Der Anhang 8 zeigt das ansehnlich. Wirklich spannend ist dabei, dass es zwar auch hier keine Wagenskizzen aber dafür Maßangaben gibt. Die sind zwar mit Vorsicht zu genießen (so stellen sie m. E. die Wagenkastenmaße dar, und scheinen mir stellenweise nur Bedingt zu passen) aber zumindest komm ich so der Sache etwas näher. Da die Seite auch so recht informativ ist und die Wagen dank ihrer Kompaktheit und einfachen Bauart dankbare Vorbilder sind, teile ich mal das ganze mit euch. Ihr könnt ahnen was von mir als nächstes kommt :D

Ich wünsche viel Spaß beim schmökern!

http://www.railwaysofthefarsouth.co.uk/R...aboya%20pic.jpg

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


rofra Online




Beiträge: 1.182

08.01.2024 19:40
#2 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Über eher unsägliche Umwege bin ich heute auf diese nette Seite über eine ebenfalls 600mm spurige Bahn, zwar nicht in Chile aber direkt daneben gestolpert:

https://www.histarmar.com.ar/InfGral-2/RiachueloenTren.htm

Beachtenswert sind die knuffig-bulligen Triebfahrzeuge. Sei es der kleine VT oder die stämmige C1 Lok.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Günni Offline




Beiträge: 503

10.01.2024 19:29
#3 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Auch die Wagen sehen schön stabil- rustikal aus.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


rofra Online




Beiträge: 1.182

10.01.2024 20:15
#4 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Der Text gibt leider recht wenig her und beschreibt, sofern ich nichts übersehen hab primär eine Reise auf der Bahn. Dazu komm ein kurzer Abrisses über ihre Entstehung, als Konstruktionbahn zum Transport von Baumaterial und Aushub, die erst schwarz dann legal bzw. in der Grauzone für den öffentlichen Verkehr Übernommen wurde und nach der Bautätigkeit div. Transportaufgaben übernahm.

Egal zu den Wagen heißt es an einer Stelle (aus dem google Übersetzer ins engl.)

Zitat
This ready-to-depart formation shows us the rustic design of the passenger cars. Looked at poorly, they would seem to be the product of the transformation of freight cars and not full-fledged passenger cars. (Photo: General Archive of the Nation? - Sergio Ruiz Díaz Collection).



[...] die wagen sehen eher ärmlich aus und scheinen aus güterwagen umgebaut worden zu sein => was durchaus sinn machen würde. Die Bahn wurde über die Bauarbeiten hinaus betrieben und da dürften einige Wagen überflüssig geworden sein, die man dafür anders Nutzen konnte

Der Triebwagen ist, wenn ich das richtig Verstehe ein argentinisches Produkt (wo auch die Bahn fuhr), die Dampfloks und Wagen von O&K Baujahr um 1930.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


schmalspurloethi Offline



Beiträge: 155

10.01.2024 21:46
#5 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Hallo Forumsfreunde,
schade, der Link funktioniert bei mir leider nicht.
Gruß Henning


rofra Online




Beiträge: 1.182

10.01.2024 21:57
#6 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Die Seite scheint tatsächlich gerade down zu sein. Ich hatte sie noch offen und habe schnell mal einen PDF Druck von der engl. Übersetzen Version gemacht. Leider fehlen 3 Bilder :/

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


schmalspurloethi Offline



Beiträge: 155

10.01.2024 22:23
#7 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Hallo Robert,
habe es eben nochmal versucht und siehe da, jetzt funktioniert sie wieder.
Gruß Henning


rofra Online




Beiträge: 1.182

11.01.2024 08:15
#8 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Bei so alten Seiten weiß man nie.... aber umso besser (viel gibt die Seite zwar nicht her, und ist Teil einer Homepage über die Argentinische Marine, aber ich denke gerade von den kleinen Vorbildern kann man nie genug haben)

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


rofra Online




Beiträge: 1.182

17.01.2024 21:34
#9 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Wir bleiben u. A. in Südamerika. Ich bin mir relativ sicher, dass ich nicht der einzige bin der schonmal über folgende Lokomotivtype aus Randberlin gestolpert ist:



Bitte einmal anschnallen und die wilde Fahrt genießen:

https://www.flickr.com/photos/daniel_1_3...57663396828467/

/edit: wir hatten ja das Thema "Mini-Mallets" mal an anderer Stelle, das findet sich hier auch wieder. Wobei die kleinen - ja was ist das eigentlich? - Schwarztkopfloks für Gobmotoriker auf freak Spurweiten wie mich, sicherlich die geeignetere Wahl für den Nachbau darstellen.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Frank Kelle Offline




Beiträge: 95

19.01.2024 08:46
#10 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Guten Morgen und besten Dank für die Idee und den Link zum Flckr-Album. Das weckt Bastlerlust...


Günni Offline




Beiträge: 503

19.01.2024 17:51
#11 RE: [600mm] OMEG Rollmaterial in Chile Antworten

Das sind wohl Meyer Maschinen mit Innenzylindern.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz