Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 317 mal aufgerufen
 Links
BW Hagen-Eckesey Offline



Beiträge: 15

26.01.2023 21:18
Bemo-Neuheiten 2023 Antworten

Hallo zusammen,
wer die Zeit bis morgen nicht abwarten kann/will: Gerade auf DSO entdeckt: Bemo neu 2023

Gruß, Klaus


Goose Offline




Beiträge: 447

26.01.2023 22:28
#2 RE: Bemo-Neuheiten 2023 Antworten

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


rofra Online




Beiträge: 1.184

27.01.2023 06:08
#3 RE: Bemo-Neuheiten 2023 Antworten

Sehe ich das richtig, das Bemo hier ein Set (MOB Golden Pass Express) für die japanischen H0 Fahrer (Kapspur auf 16,5mm in 1:80) anbietet oder will man hier wirklich ein 1:87 Modell auf 16,5mm Gleise stellen?

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Goose Offline




Beiträge: 447

27.01.2023 08:25
#4 RE: Bemo-Neuheiten 2023 Antworten

Besondere Züge werden auf vielfacher Kundenförderung schon seit ein paar Jahren für 16,5 mm angeboten, damit die Kunden diese auf ihrer H0-Anlage einsetzen können.
Darüber kann man trefflich debattieren, ich sehe das pragmatisch, jedes in H0 verkaufte Fahrzeug sichert den Fortbestand des Unternehmens.

Was den Golden Pass Express angeht ist das aber korrekt, der wird im Original am Ende der MOB Meterspur auf 1.435 mm umgespurt und bis Interlaken geführt.
Damit erspart man den Golden Pass Kunden das Umsteigen und die können von Montreux bis Interlaken sitzen bleiben.
Und da die Umspurung in 1:87 nicht realisierbar ist, gibt es den eben für 12 mm und 16,5 mm.

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


rofra Online




Beiträge: 1.184

27.01.2023 08:36
#5 RE: Bemo-Neuheiten 2023 Antworten

Das war mir nicht bewusst, und ist mir auch nie besonders aufgefallen. War auch eher als wertfreie Frage gedacht. Ich seh' das ähnlich wie du. solange Bemo etwas Budget für andere Modelle über hat, ist mir das Recht. Ich muss es ja nicht kaufen. Spannend wäre natürlich gewesen, wenn es Bemo analog zu Kato gemacht hätte und hier ein "japanisches Modell" auf den Markt gebracht hätte.

Die Zusatzinfo ist aber spannend, das muss ich mir mal genauer anschauen.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz