Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 Was grade auf dem Basteltisch liegt
Stefan0166 Offline



Beiträge: 8

31.01.2023 15:23
Drehscheibemodul Antworten

Mein Sohn meinte wir brauchen unbedingten eine Drehscheibe. Also hab ich mich mal an die Arbeit gemacht. Antrieb erfolgt von Hand, direkt. Das Modul wird irgendwann einen Ausschnitt Sud einem mediterranen Dorf darstellen.


Schmalspurer Offline




Beiträge: 72

31.01.2023 16:41
#2 RE: Drehscheibemodul Antworten

Hallo,
Du hast mit der einfachen Drehscheibe ein sehr interessantes Thema aufgegriffen. Wie wirst Du die Stromabnahme usw. gestalten? Irgendwo habe ich mal einen Bericht über eine einfache Drehscheibe auf Basis einer CD-Hülle gelesen. Die Weichenschaltung über Schubstangen und Kippschalter für die Herzstückpolarisierung ist perfekt!! Genau das plane ich für mein 0f - Modul. Bitte berichte weiter.
Viele Grüße
Manfred

Dieser Beitrag besteht aus zu 100% recycelten Elektronen!


Stefan0166 Offline



Beiträge: 8

31.01.2023 16:58
#3 RE: Drehscheibemodul Antworten

Die Weichenschaltung habe ich beim Waldbahner abgeguckt. Zur Drehscheibe mache ich demnächst mal ein paar Fotos. Ist sonst schwer zu erklären.


Stefan0166 Offline



Beiträge: 8

31.01.2023 21:05
#4 RE: Drehscheibemodul Antworten


Dies ist im Moment der Stand. Mit dem Hebel soll die Drehscheibe bedient werden.

Die Drehscheibe liegt auf den kleinen Drahtstücken. Der Anpressdruck wird mit einer Kugelschreiberfeder von unten sichergestellt. Zwei der Drahtstücke dienen als Kontakte für den Fahrstrom.
Die Drehscheibe von unten. Sie besteht aus einer Hartpapierplatine. Die Gleise sind mit Gleisnägeln angelötetet die gleichzeitig den Kontakt zur Unterseite bilden. Die Spuren sind mit Dremel und Polierscheibe ausgeführt. An zwei Stellen hab ich mich vertan und musste Brücken einlösen.
Mit etwas mehr Planung hätte das sicher auch besser ausgesehen. Nächstes Mal...


Martin Offline




Beiträge: 1.039

01.02.2023 06:00
#5 RE: Drehscheibemodul Antworten

Moin Stefan,

das ist eine schöne, einfach Lösung, die du präsentierst, danke !


Eine Bitte :

Kannst du deine Bilder in 1200 x 800 Bildpunkten einstellen. Wenn ich deine "kleinen" Bilder anklicke, bekomme ich eine "riesiges Foto" in dem ich herumscrollen muss, das ist ziemlich blöd.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Stefan0166 Offline



Beiträge: 8

01.02.2023 08:47
#6 RE: Drehscheibemodul Antworten

Hallo Martin,
Danke für den Hinweis, ich hatte die Bilder im Beitrag mit 800px Breite definiert. Das scheint aber nicht zu reichen.


Günni Offline




Beiträge: 498

01.02.2023 18:49
#7 RE: Drehscheibemodul Antworten

Wenn ich eins Deiner Drehscheibenbilder hier rauskopiere ist die horizontale Auflösung nur 355 px.
Hat Dein Bilderhoster evtl. nochmal skaliert?

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz