Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 351 mal aufgerufen
 CAD 2D/3D, Prototyping - Konstruktion, Ätzvorlagen, CNC-Fräsen, Lasern, 3D-Druck
Gerhard Offline




Beiträge: 51

15.12.2023 07:30
3D-Druck mal etwas größer Antworten

Ist zwar nicht Eisenbahnmodellbau, sondern Funktionsmodellbau in 1:14,5, aber ich wollte Euch mal zeigen, was ich mit 3D-Druck umgesetzt habe. Der Kobelco-Raupenkran ist komplett gedruckt, selbst die Kettenglieder (je 100 Stk. pro Kette). Material war PETG und gedruckt habe ich alles auf meinem Bambulab X1CC. Der Kran ist ferngesteuert.

IMG_20231022_102812.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20231022_102820.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20231029_100614.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20231029_100654.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20231029_100714.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20231029_100900.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

(Quelle: alle Fotos ohne Quellenangabe stammen von mir)


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 432

15.12.2023 08:07
#2 RE: 3D-Druck mal etwas größer Antworten

guten Morgen Gerhard,

Hut ab, ich bin beeindruckt von Deinem Modell. Kannst Du uns zur Einordnung der Größe des Modells noch ein paar Maße zum eigentlichen Fahrzeug und zur Länge des Auslegers nennen?

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Martin Offline




Beiträge: 1.048

15.12.2023 09:40
#3 RE: 3D-Druck mal etwas größer Antworten

Moin Gerhard,

eine Meisterwerk, ich gratuliere dir zu diesem phantastischen Modell !!

Kannst du noch ein Video dazu einstellen, das wäre wunderbar.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Gerhard Offline




Beiträge: 51

15.12.2023 16:25
#4 RE: 3D-Druck mal etwas größer Antworten

Der Ausleger hat eine Länge von 1.600 mm, die Bereite über die Ketten ist 440 mm und die Länge des Oberwagens ist 700 mm. Im Unterwagen sind 5kg Bleiballast, damit der Kran richtig satt steht.

Video vom Modell habe ich noch keines, aber beim Video des Originals kann man sich vorstellen, was für ein "Trumm" es ist.
https://www.youtube.com/watch?v=67dJAM0mCTQ

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

(Quelle: alle Fotos ohne Quellenangabe stammen von mir)


Günni Offline




Beiträge: 519

16.12.2023 15:38
#5 RE: 3D-Druck mal etwas größer Antworten

Dann wäre ja als nächstes Projekt zum Drucken z.B. die Einzelteile einer Achterbahn, die Du mit Deinem Kran montieren könntest (Günni-Schnapsidee ).

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


Gerhard Offline




Beiträge: 51

16.12.2023 18:15
#6 RE: 3D-Druck mal etwas größer Antworten

und bei der Montage könnte mein Tekeuchi Skidsteer - ebenfalls 3D-gedruckt und ferngesteuert inkl. Sound - helfen.

IMG_20230815_175758.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20230815_175808.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20230815_175814.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

(Quelle: alle Fotos ohne Quellenangabe stammen von mir)


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz