Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 656 mal aufgerufen
 1:32 / 1:22.5 / 1:16 und größer - Ie, Im, If, IIm, IIf, Gn15, IIe
trambahn Offline




Beiträge: 66

12.02.2024 11:13
Feldbahnwagen & Loren IIm Antworten

GuMo,
eigentlich ist es nur ein Kompromiß, denn Feldbahn im Maßstab 1:22,5 läuft nicht auf 45mm Gleis. Ich hatte halt nur solches und Lust am basteln.
Der hat es mir angetan.


Schritt eins, die kleinen Bachmann Vollräder brauchen 4Löcher.


Oh, nochmal mit Blitz.


Während Chassis und Achsaufnahmen druckten bastelte ich schnell eine kleine Lackierhilfe.


Dann kamen die Hilfsplanken, um den Boden einziehen zu können.

Und den Boden vernieten.


Soweit für heute.

LG Bernd

Angefügte Bilder:
IMG_20220329_125556.jpg  

trambahn Offline




Beiträge: 66

13.02.2024 10:06
#2 RE: Feldbahnwagen & Loren IIm Antworten

GuMo,
weiter geht´s.
Die Bänke sollten stabil und nicht nur aus Holz sein.


Zwei weitere kleine Hilfskonstruktion erleichtern vieles.






Ja und dann war er fertig, fehlen nur noch die passenden Figuren.




Ciao bis zum nächsten Wagen, Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 66

15.02.2024 09:54
#3 RE: Feldbahnwagen & Loren IIm Antworten

GuMo,
irgendwo hatte ich Bilder gesehen von Faßloren auf Rädern. In meinem Bauthread sagten mir dann Battli oder Raiminger (beide leider mittlerweile verstorben)das es diese Wagen im Forum Die Feldbahnsinnigen zu sehen gäbe , aber da war ich mit dem ersten schon fast fertig. Bei den alleresten Loren (eine wird im letzten Bild zu sehen sein) hatte ich an den Achsenden Gewinde aufgeschnitten und dann M3 Hutmuttern aufgedreht, sieht hübscher aus.
Zur Achsaufnahme fiel mir ein Bucheprofil in die Hände, das schon in der Restholztüte war.


Platzmatten aus Bambus gab es im Discounter. Nun suchte ich als Leimuntergrund noch etwas dünnes elipsenförmiges, ohne Erfolg also Malkarton nehmen.






So ein Faß braucht na klar auch Faßbänder, welche natürlich mittels Nieten befestigt werden.




Der Unterbau/Fahrwerk mit Verstärkung


Ab auf die Gleise




LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 66

20.02.2024 10:12
#4 RE: Feldbahnwagen & Loren IIm Antworten

GuMo,
bei der ersten Fasslore schnitt ich dann kein Gewinde mehr auf die Achsen sondern bohrte mit 3mm die Gewinde aus den Hutmuttern. Beim Versuch der Probefahrt kam dann die Ernüchterung, ein Kurzschluß.
Durch das Aufbohren gelangten die Muttern bis an die Radscheiben. Abhilfe kam in Form kleiner O-Ringe.



Wie man nun an der Aufnahme der Fahrwerke sehen kann kommt neben den 3 "Fässern" noch eine vierte Lore zeitgleich dazu, ein Wasserfaßwagen.


In bewährter Manier fing der Bau an.




Auch hier kamen Faßringe zum Einsatz, da man nicht in das Innere schauen kann habe ich mir das kürzen der Stecknadeln geschenkt.


Zum Schluß noch die Beize mit Schellack , Faß fertig.


LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 66

22.02.2024 09:24
#5 RE: Feldbahnwagen & Loren IIm Antworten

GuMo,
zur Lagerung des Fasses auf dem Fahrgestell.


Nun muß so ein Faß ja auch befüllt werden.


Nachdem Stutzen und Verschluß fertig ware3n ,kam noch der Überdeckel.


Als Bänder nahm ich Haften.




Noch ein Griff zum Öffnen und eie Funktionsprüfung.


Dann alles montieen und na klar noch ein Auslassventil anbauen.



LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 66

09.04.2024 12:36
#6 RE: Feldbahnwagen & Loren IIm Antworten

Hallo,
zwei Faßloren fehlen dem Zug na klar noch, diese wurden fast auf die gleiche Art erstellt wie die erste, der Boden ist jedoch erhöht um Ladegut zu sparen.
Auch das erste Fäßchen brauchte noch eine Veränderung , dafür erstellte ich erstmal eine kleine Plattform.


Dann baute ich zwei Leitern.





Nun konnte auch der Badegast dazu kommen



Hier fühlt er sich am wohlsten



Noch eine Aufnahme der Viererbande



LG Bernd


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz