Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Vorbild in Wort und Bild
Günni Offline




Beiträge: 504

17.04.2024 16:40
Japanische Waldbahn Antworten

Bei den Kollegen im englischen Forum entdeckt:





Auch 'ne schöne Möglichkeit, wieder zurückzufahren. Wie man links sieht, konnte man sich anfangs wohl nicht so richtig entscheiden, wohin genau man wollte.
Und Schwellenlage und Abzweigwinkel: da gibt's beim nächsten Weichenbau keine Ausreden mehr.



Wenn man die Jungs auf den Zedernholzstämmen die Strecke runterrollen sieht, kann's einem Angst und Bange werden. Ja, da war noch nix mit Arbeitsschutz und Berufsgenossenschaft. Gebremst wurde mit einem langen Holzhebel und 'nem Seil dran.


https://sikokumori.exblog.jp/19958482/

Und die Bilder auf dieser japanischen Webseite zeigen uns: man kann alles bauen, egal wie abgehoben. Wenn jemand meckert, soll er sich diese Strecken angucken.


Das ist alles 2 1/2 Fuß, also 762 mm Spurweite.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


Martin Offline




Beiträge: 1.041

18.04.2024 06:04
#2 RE: Japanische Waldbahn Antworten

Moin Günni,

danke für den eindrucksvollen Bericht !

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz