Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 160 mal aufgerufen
 Vorbild in Wort und Bild
gima Offline



Beiträge: 69

20.05.2024 10:00
Zittau Oybin Antworten

Im Rahmen unserer Sachsenreise haben wir auch die Strecke Zittau Oybin besucht.
Es ist beeindruckend, wie freiwillige einen Linienbetrieb aufrecht erhalten.
Unser Wagon war durch Zufall mit Eisenbahner, ex Eisenbahnern und Enthusiasten gefüllt.
Es entwickelten sich rege Diskussionen, die mit Aussagen von akiven der Zittauer Bahn ergänzt und untermauert wurden. Ich kann keine Garantie für die Richtigkeit der Zitate geben, einiges konnte ich per Inet suche verifizieren.

Alle 8 Jahre ist eine Überholung einer Lok nötig, die inzwischen einen siebenstelligen Betrag in Meiningen ohne Teile kostet. Alle Schmalspurbahnen Sachsens bauen eigene BW´s auf, um diese Kosten zu drücken, und um „schneller“ zu sein. Die letzte Überholung einer Zittauer in Meiningen hat über 2 Jahre gedauert. Auch soll die Qualität in Meiningen gesunken sein, da mehrere „Fachkräfte“ in Rente gegangen sind.

Mit Sorge wird auch der Kohle Betrieb gesehen, da sich Beschwerden von Anliegern der Strecke häufen. Es sollen Argumente wie nicht mehr Zeitgemäss und Umweltverschmutzung gefallen sein,
aber auch, wir sollen auf Wärmepumpen und Solar gehen, dann sollen die das doch auch.
Die HSB soll ja auch Öl umgestellt haben.

Zittau



Oybin




rofra Online




Beiträge: 1.193

20.05.2024 11:24
#2 RE: Zittau Oybin Antworten

"Nicht mehr Zeitgemäß" ist ein seltsames Argument bei Museumsbahnen. Das ist doch ihr Daseinszweck?!

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Deginga Offline



Beiträge: 44

20.05.2024 12:32
#3 RE: Zittau Oybin Antworten

Zitat von rofra im Beitrag #2
"Nicht mehr Zeitgemäß" ist ein seltsames Argument bei Museumsbahnen. Das ist doch ihr Daseinszweck?!



Nur ist Zittau- Oybin/Johndorf keine Museumsbahn. Auch wenn der Fahrplan eher auf Toristische Belange ausgelegt ist.

Grüße aus Töging am Inn

Ulli

Betriebdirektor/ Technischer Leiter und Lokführer der TKB


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz