Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.094 mal aufgerufen
 Kitbashing und schamloses Metzgern
Schmalspurer Offline




Beiträge: 72

09.02.2022 17:33
0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Hallo zusammen!
Ich möchte Euch als vorletztes Modell dieser kleinen Reihe die Bauzugdiesellok vorstellen. So sieht sie fertig aus:



Die Lok entstand wieder mit dem Antrieb eines pmt-Fahrwerkes für H0m mit 23 mm Achsabstand und hier sind die Einzelteile zu sehen:



Zur Digitalisierung verwendete ich wieder einen ESU LokSound 5 micro Dekoder mit einem Powerpack. Der Lautsprecher ist ebenfalls zu sehen. Das gesamte Drahtgewusel verschwindet unsichtbar unter einer Abdeckung.



Das Oberteil besteht aus 1,5 mm evergreen-Platten, die mit einem dünnen Blech verkleidet wurden. Durch diese Bauweise ist es möglich die Fensterscheiben fast in der Ebene der Außenhaut einzubauen und die Materialstärke der Wandung wird kaschiert. Die Nietreihen entstanden wieder durch Auftragen der Naßschiebebilder mit den Resin-"Pickeln".



Das Fenster in der Tür und das gegenüber liegende habe ich geöffnet dargestellt, damit der Schallaustritt für den Lautsprecher gegeben ist.



Und das ist das fertige Modell. Alles ohne Beleuchtung, auch wenn der ehemalige Feuerwehrscheinwerfer auf dem Dach eine Überlegung wert gewesen wäre







Die Fotos sind wieder mal fürchterlich verzerrt, aber ich versichere an dieser Stelle: alle Flächen sind parallel und winklig zueinander - so wie sie sein sollen!!! Ich hoffe, das Modell gefällt Euch trotzdem!

Viele Grüße aus NZ
Manfred

Dieser Beitrag besteht aus zu 100% recycelten Elektronen!


Martin Offline




Beiträge: 1.041

09.02.2022 18:01
#2 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Hallo Manfred,

ein tolles Modell dass du uns zeigst, ich gratuliere !

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


rofra Online




Beiträge: 1.182

10.02.2022 09:45
#3 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Mir gefällt zwar die Dampflok immernoch am besten, weil sie am weitesten von den Vorbildern entfernt ist, aber die Idee, die kleinen Egger-Loks eine Nummer größer zu bauen, find ich immernoch spitze. Zumal die beiden Diesel, m. E., wirklich gut gelungen (dass mir die Bauform nicht zusagt, dafür kann ja keiner was).

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Chief Offline




Beiträge: 269

10.02.2022 18:42
#4 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Moin Manfred,
Deine Eggerli aufgepustet gefallen mir gut, vor Jahren hatte ich auch schon mal die Idee mich am Bauzugdiesel zu versuchen. Also hab ich mal ein wenig gezeichnet und das ist dabei heraus gekommen.

Wie unschwer zu erkennen ist habe ich als Basis das Fahrwerk vom Fleischmann-Diesel gewählt.
Ralf Stass hat das mal für die CNC-Fräse umgesetzt und die schönste Variante meine ich hat Thomas Heller gebaut.



Mein Eggerli ist leider noch nicht fertig und wird aber If.
Vielleicht fällt Dir oder Anderen im Forum noch etwas zu den Egger-Variationen ein, dann einfach mal los.
Bis denne und PX Ludwig


Schmalspurer Offline




Beiträge: 72

10.02.2022 19:59
#5 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Moin Ludwig!
Und ich dachte in meiner Einfalt, ich bin allein mit meiner Idee. Dein Modell sieht natürlich richtig professionell aus!
Besonders gefällt mir, welche Ideen in der Ausgestaltung ihr zusätzlich eingebaut habt. Die Dachgestaltung wirkt ebenfalls sehr filigran. Das Modell erinnert irgendwie an schweizer Rangierloks, und absolut sauber lackiert.

Hier meine Skizze für 0f



Als letztes meiner Modelle in dieser kleinen Serie werde ich in den nächsten Tagen die E-Lok vorstellen.

Viele Grüße aus NZ und danke für´s zeigen
Manfred

Dieser Beitrag besteht aus zu 100% recycelten Elektronen!


Chief Offline




Beiträge: 269

10.02.2022 20:09
#6 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Hi Manfred,
ich bin zur Schmalspur durch Egger gekommen, also was spricht dagegen das in größere Baugrößen zu übertragen. Außerdem macht es doch ungeheuer Spaß eigene Fahrzeuge komplett am Mainstream vorbei zu bauen. Ich freu mich schon auf die E-Lok.
Bis denne und PX Ludwig.


Schmalspurer Offline




Beiträge: 72

11.02.2022 17:51
#7 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Moin Ludwig,
ich finde "Eggerli" wunderbar. Ich staune immer wieder darüber, was im Feldbahnbereich alles möglich ist. Hauptsache man beachtet die technische Funktionsweise des Originals und behält die Maße und zumindest die Proportionen im Auge.
Viele Grüße aus NZ
Manfred

Dieser Beitrag besteht aus zu 100% recycelten Elektronen!


Chief Offline




Beiträge: 269

04.03.2024 21:01
#8 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Moin,
endlich ist mir eingefallen, wie ich meinen kleinen Bauzugdiesel, das Eggerli
noch etwas aufpeppen kann.









Nun kann ich das Teil endlich fertig bauen.

Bis denne und PX Ludwig


Chief Offline




Beiträge: 269

04.03.2024 21:30
#9 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Moin,
ich nochmal, mein Eggerli gehört eigentlich nicht in diese Rubrik,
wie unschwer zu erkennen ist das Teil eine Nummer zu groß, also
If 1:32. Die Teile sind im Moment auch nur lose zusammengesteckt
und es fehlt noch der ganze Tand, wie Horn und Lampen, die Fenster,
die Inneneirichtung und der Fahrzeugführer.

Bis denne und PX Ludwig


Schmalspurer Offline




Beiträge: 72

05.03.2024 17:04
#10 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Hallo zusammen,
warum nicht einfach hier die nachempfundenen Eggerbahn - Modelle vorstellen! Es ist doch egal ob für 0e, 0f, Ie oder If. Ich freue mich über die Ideen und die filigrane Umsetzung.
Außerdem wird vielleicht noch jemand ermutigt seine Modelle vorzustellen.
Viele Grüße
Manfred

Dieser Beitrag besteht aus zu 100% recycelten Elektronen!


rofra Online




Beiträge: 1.182

05.03.2024 18:07
#11 RE: 0f 12 Modell der Bauzugdiesellok nach Egger-Bahn Antworten

Zitat
Außerdem wird vielleicht noch jemand ermutigt seine Modelle vorzustellen.



Oder sogar anzufangen, erst recht mit den vom Chief gezeigten Variantenreichtum.

Ich finde gerade die 1:3x Variante auf dem MT-Diesel Fahrwerk ansprechend. Durch den Stangenantrieb wirkt das ganze noch "schrulliger".

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz