Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.020 mal aufgerufen
 Vorbild in Wort und Bild
Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 331

26.03.2022 22:34
Voie metrique vs. voie etroit Antworten

Moin,

sind Mitglieder aus dem französischsprachigen Raum unter uns? Mich würde interessieren, ob Meterspur - wie im deutschsprachigen Raum - als Untermenge von Schmalspur definiert ist. Rein von der Übersetzung her macht das ja auch Sinn.

Allerdings habe ich beim regelmäßigem Lesen des Forums passion-metrique.net den Eindruck, dass dort voie metrique und voie etroite zwei eigenständige Mengen sind.

Grüße

Jörn


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 422

27.03.2022 09:18
#2 RE: Voie metrique vs. voie etroit Antworten

hallo Jörn,

dieses Phänomen triffst Du auch in Deutschland an, Gott sei Dank nicht in diesem Forum. Hier sind alle Maßstäbe und Spurweiten vertreten, es ist ein Forum der Schmalspurer. In einem anderen Forum achtet man peinlichst darauf, daß man "spurtreu" ist.

Grüße aus VAI
Armin.


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 331

27.03.2022 10:00
#3 RE: Voie metrique vs. voie etroit Antworten

Guten Morgen Armin-Hagen,

es geht mir hier nicht darum, Grabenkämpfe hierher zu übertragen oder Öl ins Feuer zu gießen. Bei passion-metrique.net findet man auch alle möglichen und unmöglichen Spurweiten an, aber dort differenzieren einige Mitglieder zwischen metrique und etroite.

Meine Frage bezieht sich wie gesagt darauf, ob metrique eine Untermenge von etroite ist oder nicht. Nach meinem derzeitigen Verständnis - ja, aber da würde ich gerne ein größeres Meinungsspektrum einfangen. Aus Deiner Antwort entnehme ich, dass Du auch dazu tendierst, die Frage mit ja zu beantworten.

Grüße

Jörn


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 422

27.03.2022 10:39
#4 RE: Voie metrique vs. voie etroit Antworten

hallo Jörn,

wenn Du meine Bemerkung als Nutzer und Schreiber in deutschsprachigen Foren nicht akzeptierst, dann solltest Du vielleicht Deine aus französischen Foren heraus entstandene Frage mit den dortigen Schreibern klären.

Ja, ich befürworte die Gemeinsamkeit aller Schmalspurer, egal ob Parkeisenbahn oder südafrikanische Garratt Jumbos, das sind für mich alles Schmalspurbahnen.

Grüße aus VAI
Armin.


Chief Offline




Beiträge: 264

27.03.2022 11:00
#5 RE: Voie metrique vs. voie etroit Antworten

Moin Jörn moin Männers,
ich schaue gern mal in die französischen Foren, auch wenn meine Sprachkenntnisse gegen Null tendieren, gibt ja genug Übersetzungsmöglichkeiten im Netz. Leider ist dieser Mangel dafür verantwortlich, dass mir dort bisher eine übertriebene Trennung der unterschiedlichen Spurweiten nicht aufgefallen ist. Ich gehe daher davon aus, dass dort der Spaß am Modellbau vorrangig ist, so wie hier. Also Alles unter Kapspur ist Schmalspur und da wir nicht der Mainstream sind und daher nicht sehr Viele, sollten wir lieber schauen was wir gemeinsam haben und es fördern. Das soll natürlich nicht bedeuten, dass mich die gegebenenfalls andere Sicht französischer Modellbaufreunde nicht interessiert.

Bis denne und PX Ludwig


Hespertalbahn Offline




Beiträge: 206

27.03.2022 11:50
#6 RE: Voie metrique vs. voie etroit Antworten

Hallo miteinander !

Zitat von Sauerländer Kleinbahner im Beitrag #3
...
Meine Frage bezieht sich wie gesagt darauf, ob metrique eine Untermenge von etroite ist oder nicht.
(...)
Grüße

Jörn


Voie metrique steht für Meterspur, während voie etroite für Schmalspur allgemein steht (etroite = sich verengen).
Ja, metrique wäre dann eine Untermenge von etroite.
In der französischen Zeitschrift 'Voie etroite' wird allerdings auch über regelspurige Werk- und Nebenbahnen berichtet.

Gruß
Dirk


Christoph 2021 Offline




Beiträge: 132

27.03.2022 11:56
#7 Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Hallo zusammen,

eine interessante Frage auf die es möglicherweise nicht die eine Antwort gibt.

So aufs erste würde ich auch schreiben: Die Vorbildspurweite von 1000 mm (Meterspur, voie métrique) ist eine Teilmenge der Schmalspur (voie étroite). Schmalspur ist alles was kleiner ist als Normalspur, so wie Breitspur alles beinhaltet was breiter ist als Normalspur.

Ich werde der Sache einmal nachgehen und bitte um etwas Geduld. Es gibt Bürger in meinem Umfeld die meinen nämlich ich könne französisch, ich hätte sogar eine französische Verwandschaft .

Aber aufs Erste schon einmal etwas wirklich interessantes zum Thema, auch wenn sich die Interpretation von Begriffen im Verlaufe der Zeit etwas ändern können:




Bild eines Dampfstrassenbahnzug in Corsier bei Genf auf einer alten Postkarte der Société Genevoise de Chemins de Fer à Voie étroite, abgekürzt VE für Voie étroite. Diese Überlandstrassenbahn-Gesellschaft gibt es schon lange nicht mehr. Rechtsnachfolger sind aber die Verkehrsbetriebe von Genf (Marketingbezeichnung: transports publics genevois, tpc, alles klein geschrieben). BIld-Quelle: Wikimedia.


Die Bezeichnung dieser Überlandstrassenbahn-Gesellschaft in abgekürzter Form als Voie étroite ist aber schon mal ein starkes Stück in wessen Verhältnis der Begriff Voie étroite zum Begriff Meterspur (Voie métrique) steht, denn die Strassenbahnstrecken in der Stadt und in dessen Umland fuhren alle auf Meterspur.

O.K. sorry für die Puritaner: In Genf wurde anfänglich im Stadtnetz auf einzelnen Strassenbahnlinien auch auf Normalspur gefahren. Sowohl mit Dampf wie auch Elektrisch. Diese Ära dauerte aber nicht lange.

Einen schönen Sonntag wünscht

Christoph


Christoph 2021 Offline




Beiträge: 132

31.03.2022 08:57
#8 Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Hallo zusammen

In Kürze:


In der Westschweiz gilt grundsätzlich: Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit. In der Regel wird im Meterspurland Schweiz in der Westschweiz der Begriff Voie étroite für Meterspur verwendet.


In der Deutschschweiz gilt grundsätzlich: Meterspur ist Teilmenge der Schmalspur. In der Regel wird im Meterspurland Schweiz in der Deutschschweiz der Begriff Schmalspurbahn verwendet, selbst wenn es sich um einen Meterspurbahn handelt.

Bezüglich der Verwendung des Begriffes Schmalspurbahn für die Meterspurbahn gibt es umfangreiche Belege in der relevanten Deutschschweizerischen Literatur. Beim Begriff Meterspur handelt es sich nicht um einen gängigen Begriff. Mit anderen Worten eine Meterspurbahn wird als Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 1000 mm bezeichnet.




Bild: Schmalspurbahn Triebwagen BDe 4/4 7 der Transports Régionaux Neuchâtelois (TRN), Heute transN, aus dem Vallée de La Sagne, auch als Vallée des Ponts bezeichnet, fährt im Jahre 2011 in den Bahnhof La Chaux-de-Fonds ein. Quelle Wikipedia.


transN schreibt hier hier in einem aktuellen Beitrag von Trains voie étroite und Les chemins de fer à voie étroite sont des voies ferrées dont l'écartement des rails est inférieur à 1,435 mètre, qui est le standard de la voie dite "normale". Sur le réseau transN, les lignes 215, 222 et 224 sont des lignes de chemin de fer à voie étroite.


Weitere Informationen folgen

Christoph


natlam Offline



Beiträge: 2

06.04.2022 13:28
#9 RE: Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Guten Tag,
Hallo Jörn,

Ich bin Mitglieder aus dem französischsprachigen Forum "Passion Métrique et Etroite".

Aus meiner sicht, Schmalspurbahnen (Voies étroites) sind Eisenbahnstrecken mit einer Spurweite von weniger als 1,435 Metern, was dem Standard der sogenannten Normalspur entspricht.

Dennoch kommt es häufig vor, dass "Métrique" für Meterspur, "Etroite" für die 750mm Spur und "Voie de 60" für die "Fedbahnen" verwendet wird.

Viele Grüsse
Nathalie


rofra Offline




Beiträge: 1.162

06.04.2022 14:04
#10 RE: Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Was am Ende für uns ähnlich ist... für 600mm gibt es am Ende auch die "Feldspur" als Bezeichnung. Gerade in älteren Dokumenten kann man die Differenzierung Meter- (1000), Schmal- (750) und Feldspur (600mm) als alternativen zu den "Maßbezeichnungen" (Man findet ab und an auch 60cm oder 0,75m als Spurweitenbezeichnungen) finden. Die Begründung dürfte hier wohl auch in den sprachlichen Gewohnheiten (Z. B. durch Beruf bzw. technischen Hintergrund: Ingeneur vs. Beamter vs. Militär aber durch Herkunft (Bayern vs. Preußen: Localbahn vs. Kleinbahn (doof gesagt)) der Autoren und der zeitlichen Kontext liegen. Bzw. auch darin, dass man gerade in alten Schriften doch noch etwas mehr um sprachliche Varianz bzw. Schönheit oder einen bestimmten Stil bemüht war. Bzw. auch nicht (Stichwort preußisch, zackiger Sparsatzbau). (auch wenn sich einige Formulierungen heute eher grausam lesen).

Wie man das im Ausland handhabte mag ich mangels Sprachkenntnissen gerade im frz. nicht zu Beurteilen. Es empfiehlt es sich für solche Diskussionen Muttersprachler zu sein (da kommt dann auch der zeitliche, regionale oder proffesionelle Hintergund des Autoren eher zum Vorschein), würde ich behaupten. Generell ist der Sprachgebrauch eh ein komischer Diskussionspunkt der besonders vom Zeitgeist und Umfeld abhängt. Für Herrn Brunel - namentlich einer der größten, auch Eisenbahn-, Ingeneure (https://de.wikipedia.org/wiki/Isambard_Kingdom_Brunel) seiner Zeit - war unsere Normalspur, übrigens auch nur Schmalspur ;)

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Günni Offline




Beiträge: 479

06.04.2022 16:33
#11 RE: Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Ich würde da gar nicht so erbsenzählerisch sein. Was gemeint ist, ergibt sich doch meistens sowieso aus dem Zusammenhang.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


Martin Offline




Beiträge: 1.035

07.04.2022 06:04
#12 RE: Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Moin Günni,

deinem Kommentar möchte ich mich voll und ganz anschließen.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


marcuse Offline



Beiträge: 2

07.04.2022 17:54
#13 RE: Voie métrique ist Teilmenge von voie étroit Antworten

Hallo alle zusammen,

Passion métrique ET étroite: das ET bedeutet UND.

Das Forum berichtet über Schmalspuren die kleiner sind als die Normalspur (1435 mm)

Es gab in Frankreich, vor dem Zweiten Weltkrieg, mehr Schmalspuren als Normalspuren. Ich habe irgendwo gelesen das, das Verhältnis 1:2 war.

Die Meterspur machte etwa 80% aller Schmalspurbahnen aus.

Deshalb der Titel von diesem o.g. Forum.

Hier ein Link von Clive Lamming über die Meterspur: https://trainconsultant.com/2020/12/13/l...iee-elle-aussi/

Das waren meine paar Cents zu diesem Thema ;-)

Marc


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz