Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Baumaterialien - Anwendung, Quellen
Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 311

25.04.2022 10:32
Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Moin,

um meine Schöma von 0m/22,5 auf 0m/22,2 mm umzuspuren wären vier Räder mit einem Durchmesser an der Lauffläche von 19,5 mm nach NEM hilfreich. Könnt Ihr mir eine Bezugsquelle nennen? Aktuell hat sie zwar die 20 mm Radsatzinnenmaß - aber nach RP25, womit sie wohl auf 0m/22,5 mm fahren dürfte, nicht aber auf 0m/22,2. Alternativ könnt Ihr mir gerne mitteilen, der die Räder von RP25 auf NEM drehen kann.

Grüße

Jörn

Edit: Tippfehler korrigiert. Danke, Claus! 👍🏻


Claus60 Offline




Beiträge: 738

25.04.2022 12:16
#2 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Hi.
Sofern kein Tippfehler, mal eine dumme Frage. Was ist RP35? Habe ich noch nie gehört und Tante Google fällt dazu auch nichts ein. Sollte es ein Tippfehler sein und so wie weiter unten RP25 gemeint sein. das kenne (und nutze) ich natürlich. Nur kann man keine RP25 Räder auf NEM "abdrehen", denn die RP25 Räder haben niedrigere Spurkränze. Da müsste man Material auftragen, nicht abnehmen...

Einen Blick wäre wohl mal:

https://www.mm-hummel.de/

wert. Die haben auf jeden Fall 19,5mm Räder im Angebot. Aber ob das mit den von dir gewünschten Normen übereinstimmt, kann ich nicht sagen. Eventuell hilft ja auch eine direkte Anfrage.

Ich fahre auf 16,5mm mit NEM und (bevorzugt) RP25. So große Räder brauche ich aber sehr selten. Die bisher größten sind für die V22 gedacht. Und dafür habe ich die Räder vom MT Diesel, die nur minimal zu klein sind, was von den ja stets zu hohen Spurkränzen noch mal weiter abgeschwächt wird. Die haben aber nur 17mm LKDM und sind in NEM Ausführung. Dadurch haben sie außen 19mm Durchmesser, was für deine Schöma vermutlich zu wenig sein dürfte.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Goose Offline




Beiträge: 378

25.04.2022 12:35
#3 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Ich vermute, dass Jörn die serienmäßigen Pizza-Schneider der FAMA/UTZ/KISS/ROCO Schöma meint.
Die hat natürlich keine RP35 - die gibt es m.E. auch nicht - sondern sind 1/2 LGB.

Es geht wohl hier darum, die original Räder auf NEM oder RP25 abzudrehen und zu profilieren.
Für RP25 gibt es übrigens einen Dreh-Stahl für die Drehbank bei Formann:

https://www.fohrmann.com/de/radprofil-dr...ml?number=90804

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 390

25.04.2022 12:36
#4 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Achtung Räder von Hummel sind für die Regelspur und die NEM Maße sind auf die Regelspur abgestimmt. Normaler Weise sind sie für Schmalspurfahrzeuge zu breit ( 3 mm ++) und haben einen dickeren Spurkranz. Das kann bei Schmalspur zum Klemmen in den Herzstücken der Weichen und den Radlenkern führen.

Grüße aus VAI
Armin.


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 311

25.04.2022 12:46
#5 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Moin,

de Vorbesitzer hat die Pizzaschneider durch RP25er ersetzen lassen. Die haben zwar 20 mm Innenmaß - aber die Spurkränze sind zu dick.

Grüße

Jörn


Goose Offline




Beiträge: 378

25.04.2022 14:20
#6 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Dann sind die vermutlich nur abgedreht worden, ohne die Spurkranzbreite zu verändern.
Soweit ich mich erinnere hat Rudi Mertes die Räder damals noch auf der Rückseite abgedreht und dann profiliert.

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 390

25.04.2022 15:15
#7 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

hallo, siehe meinen Beitrag # 4. Wenn es Regelspurräder RP 25 waren, dann sind die Spurkränze zu dick für die Schmalspur. Meine Erfahrung: Regelspurräder müssen für die Schmalspur auf die Drehbank und bekommen dort ein neues (passendes) Profil, ggf wird dann auch noch die Dicke der Radscheibe auf 3 mm ab gedreht.

Grüße aus VAI
Armin.


Bastler Offline



Beiträge: 17

25.04.2022 17:43
#8 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

hallo Jörn,

warum suchst Du nicht einfach nach Rädern? Einen Steckbrief nach Westernmanier braucht es dazu doch nicht

Rudi (Deutschland)


Wolfgang Bayer Offline



Beiträge: 37

25.04.2022 18:01
#9 RE: Wanted: NEM-Räder 19,5 mm Antworten

Hallo Jörn,
aus dem Nachlass von Herrn Kasparek habe ich noch Räder mit Durchmesser 19,5 mm. Sie sind aber aus Automatenstahl und da so rostemfindlich wurden diese brünniert. Spurkranzhöhe 1,0 mm Radbreite 3,0 mm Isolierbuchsen sind nicht dabei. Weiter habe ich auch analog Radreifen. Bei Interesse bitte per E-Mail melden.

Gruß Wolfgang

Gruß Wolfgang


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz