Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 479 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
dry Offline



Beiträge: 131

27.04.2022 19:16
(Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten

Hallo,

für ein (Motorisierungs-)Projekt suche ich Scheibenräder mit einem Laufkreisdurchmesser von 13,5mm. Mit Abweichungen von +-0,5mm könnte ich "gut leben".
Fällt jemanden etwas zu den Maßen ein?
Die 14 bzw. 14,1 mm Räder von Hornby bzw Bachmann sind mir bekannt. Davon habe ich auch welche und wenn Euch nichts zu den o.a. Maßen einfällt werden die auch genommen.
Aber ich wollte es nochmal probieren - vielleicht gibt es tatsächlich noch was passenderes.
BTW: Die Achslänge ist nicht relevant die Räder werden eh "runtergerupft".

Grüße
dry


Claus60 Offline




Beiträge: 811

27.04.2022 19:37
#2 RE: (Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten

Hi.
13,5mm ist genau der LKDM der Magic Train Räder. Die sind aber aus Kunststoff (also nicht stromleitend) und haben Speichen. Einen Ersatz dafür suchen die Leute seit vielen Jahren meist vergeblich. Es gab mal passende Räder z.B. bei Addie, aber die sind seit gefühlten Jahrzehnten ausverkauft. Ich habe es längst dran gegeben und lasse die Plastik- Räder in meinem MT Wagen. Falls du also doch was finden solltest, bitte hier bekannt geben, danke.

Vielleicht würde es ja auch Sinn machen entsprechende H0 Dampflok- Räder zu nehmen und die Speichen mit dünnem Messingblech abzudecken. Gibt/gab es z.B. in 0 Regelspur von Moog passend für die Lenz Köf 3 gefertigt. Das ist also ein durchaus gangbarer und erprobter Weg Es haben auch schon Leute (ich nicht) die Speichen- Zwischenräume mit 2K Kleber ausgefüllt, glatt geschliffen und dann lackiert.

Ob dir der halbe Millimeter im Vergleich zu den Hornby Rädern so viel Arbeit wert ist, kann ich aber nicht beurteilen.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


V8maschine Offline




Beiträge: 337

27.04.2022 19:38
#3 RE: (Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo dry
Die Taurus von Piko hat 13,1mm
Werbung: Link

Gruß Ingo


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Hespertalbahn Offline




Beiträge: 210

27.04.2022 20:00
#4 RE: (Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten

Hallo miteinander !

Zitat von dry im Beitrag #1
...
Fällt jemanden etwas zu den Maßen ein?
...


Ja.
Alan Gibson und Romford.
Beide RP 25/Code 110.
Durchmesser jeweils 14mm, Achse 2mm, jeweils beidseitig isoliert.
Sonst die von Dir erwähnten coach wheels mit 14.1mm Raddurchmesser (hier ist m.E. Bachmann besser als Hornby).

Viele Grüße
Dirk


buntmetaller Offline




Beiträge: 12

27.04.2022 23:21
#5 RE: (Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten

Hej Detlef,
frag mal bei gmens.nl
Dort habe ich meine Räder für die Feldbahn Loks her. Der spricht auch deutz....
Schönen Gruß, Jürgen


RS1325 ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2022 08:38
#6 RE: (Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten

Zitat von Hespertalbahn im Beitrag #4
[quote=""|p3915]
Ja.
Alan Gibson und Romford.
Beide RP 25/Code 110.
Viele Grüße
Dirk


Hallo,
sind die überhaupt lieferbar ? Bei meiner Suche waren die ausverkauft, teilweise schon seit längerem....
Roland


jaffa Offline




Beiträge: 48

28.04.2022 08:53
#7 RE: (Scheiben-)Räder gesucht ca 13,5mm Durchmesser Antworten

Alan Gibson-Achsen gibts bei mir ab Lager im Shop. Sowohl Speichen- wie auch Scheibenräder. Immer inkl. PinPoint-Lager.
Hatte ich hier im Forum auch schon verschiedentlich geschrieben.

Meine Schmalspuraktivitäten www.jaffa-0m.de


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz