Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 323 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Armin-Hagen Berberich Online




Beiträge: 422

09.06.2022 13:11
Trusebahn TB10 vierachsiger Güterwagen Antworten

Der Baubericht wurde bereits im alten Schmalspur-Treff Forum im Mai 2021 veröffentlicht

Heute möchte ich das eben fertig gewordene Modell des vierachsigen Güterwagens TB10 der Trusebahn vorstellen. Der Wagen ist aus einer Platine von Wolfgang Bayer entstanden. Mit ihm und Steffen Dietsch hatte ich während der gesamten Bauphase regen Kontakt gehabt, um Details des Vorbilds zu besprechen. Steffen ist mit seinem Buch zur Trusebahn der ausgewiesene Kenner dieser längst untergegangenen liebenswürdigen Schmalspurbahn.

In einem anderen Beitrag habe ich über den Rohbau des Kombiwagens TB2 der Trusebahn berichtet. Die Fahrgestelle der beiden Wagen sind nahezu identisch. Was liegt da näher, wie beide Modelle parallel zu bauen. Wie beim Kombiwagen wurden auch beim vierachsigen Güterwagen die Drehgestelle modifiziert. Statt den geschichteten Ätzteilen verwendete ich meine Messinggußteile.

Beim Güterwagen TB10 ist im Unterschied zu den Kombiwagen TB1/TB2 nur ein Drehgestell gebremst, das habe ich auch so berücksichtigt. Apropos Bremsanlage, diese habe ich bei beiden Modellen frei nachempfunden. Die Vorbilder haben laut Beschreibung eine Federdruck-Bremse. Bilder davon wie vom gesamten Unterboden und Details zu den Drehgestellen konnte ich keine ausfindig machen. Um nicht ganz Unten ohne daher zu kommen, habe ich einfach von meinen Messinggußteilen einen Druckluftbremszylinder und den dazu gehörenden Luftkessel verwendet. Ich finde, diese Freiheit muß man sich nehmen können, zumal ohne einen entsprechenden Hinweis von mir das niemand merken würde.

Wie alle Platinen von Wolfgang Bayer ist auch dieses Modell sehr passgenau. Außer kleinen Änderungen bei den Laufschienen der Schiebetüren wurde der Wagen so zusammengebaut, wie es von Wolfgang vorgesehen ist.

Die Beschriftung erfolgte entsprechend dem Werksfoto, das vom „museum-digital sachsen“ im Netz veröffentlicht ist https://sachsen.museum-digital.de/single...p?imagenr=21373 . Zur Farbe der Schrift gibt es wie auch zur Farbe des Wagenkastens keine Angaben. Auf verschiedenen alten Fotos sieht es so aus, daß die Trusebahn Güterwagen deutlich heller sind, wie die regelspurigen Güterwagen.

Jetzt schaut Euch die Bilder zum Güterwagen TB10 an. In Kürze werde ich den Baubericht zum fertigen Kombiwagen TB2 auch hier einstellen

Grüße aus VAI
Armin.











Zusammenstellung von Bauberichten


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz