Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 707 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Martin Offline




Beiträge: 1.041

01.10.2022 16:55
Bachmann Porter 1:43 Antworten

Moin Kollegen,

ich bin gerade dabei eine Bachmann-Porter auf DelTang-R/C umzurüsten.

Motor, Schnecke, übrigens Modul 0,5 und Schneckenwelle hat mein Kumpel Claus besorgt.

Verbaut ist 1 Lipozelle, 220 mAh, und ein DelTang-Empfänger der 40er Serie.

Hier die ersten Bilder.









Und hier ein kurzes Video :

https://youtu.be/hY33s3DRevU

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Gronauer Offline



Beiträge: 364

01.10.2022 18:10
#2 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

......hmmmm, ist die Bachmann-Porter nicht 1:48?
Oder kommt da ein anderer "Hut" drauf?

fragt der gronauer.


Martin Offline




Beiträge: 1.041

01.10.2022 19:13
#3 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

Hallo Manfred,

es war ein Tippfehler von mir, natürlich hast du recht.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.041

19.10.2022 20:09
#4 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

gelöscht, da doppelt.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.041

19.10.2022 20:13
#5 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

Moin,

die Bachmann-Porter für meinen Kumpel Claus ist fertig.







Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.041

19.10.2022 20:21
#6 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

Moin Kollegen

wo kann ich einen Beitrag löschen ?

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Günni Offline




Beiträge: 504

19.10.2022 20:40
#7 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

Gar nicht. Kann nur Ludwig.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


Claus60 Offline




Beiträge: 812

25.10.2022 17:56
#8 RE: Bachmann Porter 1:43 Antworten

Hallo.
Seit heute ist die Lok wieder zurück bei mir. Und sogleich musste sie zeigen, was sie zu leisten vermag.



Die Steigung werde und muss ich noch deutlich sanfter hin bekommen, aber die Porter lässt sich von der aktuell arg steilen Strecke nicht beeindrucken. Zwei Peco 0e Flexgleise einfach auf die unfertige Steigung gelegt, ein paar Wagen angekuppelt und los geht’s Das ist das Schöne an der RC Technik. Die Lok fährt ganz unabhängig von irgendwelcher Verkabelung, zu Not auch ganz ohne Schienen auf dem Schreibtisch.

Ich muss den Empfänger noch genau zur Lok passend programmieren. Aktuell ist noch alles im Werkszustand des Empfängers. Die Porter bekommt noch Personal und ihre Beschriftung als Lok “Portia”, bevor sie endgültig in den Plandienst überstellt werden kann. Vom Endzustand werde ich noch ein paar Fotos machen und hier nachreichen.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz