Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.973 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3
alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 12:00
RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo in die Runde ,
seit heute gehöre ich zu den überglücklichen Besitzern zweier Bausätze für den RhB Tm 2/2 .
Die ersten Bilder folgen :





Auf den Bildern oben sind die gefrästen Bausätze und zwei Dächer im 3D Druck ersichtlich .

Als Zugabe sind noch weitere 3D Druckteile bei mir eingetroffen und einen Teil stelle ich hier mit vor:







Ein ganz großes Danke geht an Claude der diese Modelle für mich angefertigt hat .
Damit ist schon ein wesentlicher und sichtbarer Fortschritt erreicht .
Bevor es aber an den Bau geht sind noch ein paar Schritte zu gehen und das macht mir schon jetzt große Freude
damit zu Beginnen .
Schleifen ,Grundieren und letztlich Lackieren werden wohl die ersten Arbeiten an den Modellen sein bevor es an das Zusammenfügen geht.
Wann beide fertig sind zum Zusammenbau kann ich noch nicht sagen da ich noch einige Überlegungen in Hinsicht der Unterbringung aller für die Fernsteuerung erforderlichen Teile vornehmen muss.
Mit dem Antrieb dauert es auch noch bis Ende diesen Monats wenn nicht noch etwas länger.
Alle erforderlichen Kleinteile folgen wenn beschaffbar oder herstellbar so nach und nach .

viele Grüße Peter


claude1602 Offline



Beiträge: 59

14.10.2022 13:30
#2 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Peter,

also deine Arbeitsschritte solltest du noch mal neu ordnen, und zwar:

- Bohrungen für Kleinteile
- Kabine und Chassis zusammen kleben
- beide Teile spachteln und schleifen
- grundieren, evenvuell Unebenheiten nacharbeiten , wieder schleifen und grundieren
- gut trocknen lassen und eventuell säubern
- mehrere dünne Schichten Farbe spritzen
- jetzt erst die Komponenten (Chassis, Kabine und Dach verbinden, schrauben oder kleben, ich würde schrauben vorziehen

Grüße aus Luxemburg
Claude


alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 13:41
#3 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Claude ,
Du hast Recht.Ob ich mit Schrauben klar komme kann ich noch nicht sagen denn dazu fehlt mir irgendwie die Vorstellung wie das funktioniert.
Kleben geht bestimmt.
Ich beschaffe mir jetzt erst einmal das nötige Schleifpapier und dann geht es Schritt für Schritt ans Werk .

Farben brauch ich auch noch . Ich denke das ich mit einer Grundierung ,helles Grau oder ähnlichem ,zurecht komme . Für die Dächer dachte ich an Alufarbenes Acryl , Kabine Orange und Rahmen Graphitgrau .

Mal schauen ob das beschaffbar ist .

viele Grüße Peter


Günni Offline




Beiträge: 476

14.10.2022 16:14
#4 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Der deutsche Importeur für Vallejo Farben ist Fantasy-In in Hannover.
Guckst Du hier:

https://www.fantasy-in.de

Der hat auch Citadel und Army Painter.

Ist eigentlich ein Laden für Fantasy- und Rollenspiele, hat aber das komplette Programm und liefert auch bundesweit an andere Händler. Wenn man rechts oben auf Servic/Hilfe klickt und dann auf Kontakt, kann man denen eine E-Mail schicken und fragen, wo der nächste lokale Händler zu finden ist.
Oder telefonisch unter 0511 - 667799. Sind recht freundlich.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 16:35
#5 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Günni ,
vielen Dank für den Hinweis .
Ich werde der Sache versuchen auf den Pinsel zu gehen.

Vallejo müsste ich schon irgendwie Bestellen denn in unserem Einzugsgebiet ist in unmittelbarer Nähe kein Händler mehr der soetwas anbietet .
Ich hätte es 35km bis Göttingen und selbst da ist der Laden der soetwas im Programm hatte schon Jahre nicht mehr existend .
Ich werde mal schauen was mit Hannover so geht .

viele Grüße Peter


claude1602 Offline



Beiträge: 59

14.10.2022 17:31
#6 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Peter,

aber nur Vallejo Model AIR Farben (schwarzer Verschluss) und unbedingt Airbrush Flow Improver zum Verdünnen mitbestellen. Die anderen Vallejo Farben sind nur zum Verarbeiten mit Pinsel geeignet und lassen sich nicht spritzen. Zum Spritzen benutze ich Tamiya und in der letzten Zeit meistens Mr Paint Farben, sind schon für die Airbrush verdünnt und sind sehr deckstark. Da wo Vallejo gelb nicht gedeckt hat, hat's Mr Paint mit einer Schicht getan.

Grüße aus Luxemburg
Claude


alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 17:55
#7 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Claude ,
die Mr.Paint Farben hab ich gefunden .
Tamiya wäre auch nicht schlecht denn die gibt es auch als Spray .Ich hoffe das ich die drei Farben und eine Grundierung die ich möchte finde dann würde ich auch Tamiya nehmen .
Bei Mr.Paint wirds für mich ein wenig schwierig da ich mit den Farbtönen nicht so klar komme .Orange ginge vielleicht noch aber bei Graphitgrau für den Rahmen müsste ich schon Streiken ebenso für das Dach .

Auf alle Fälle vielen Dank für den Hinweis .

viele Grüße Peter


Claus60 Offline




Beiträge: 792

14.10.2022 18:25
#8 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hi.

Zitat von claude1602 im Beitrag #6
aber nur Vallejo Model AIR Farben (schwarzer Verschluss) und unbedingt Airbrush Flow Improver zum Verdünnen mitbestellen. Die anderen Vallejo Farben sind nur zum Verarbeiten mit Pinsel geeignet und lassen sich nicht spritzen.

Also das kann man so nicht stehen lassen, Ich habe sowohl Vallejo Model Air als auch Vallejo Model Color als auch Revell Aqua Color zum Spritzen mit der Airbrush in Gebrauch. Die Model Air sind sehr dünn und müssen nicht wirklich verdünnt werden, decken dafür aber nicht besonders gut. Die Model Color müssen ein wenig verdünnt werden, wenn man sie Spritzen will. Dazu reicht problemlos einfaches Wasser, auch wenn ich meist destilliertes Wasser dafür nehme. Die Model Air decken so mittelprächtig, je nach Farbton aber auch unterschiedlich, wenn man sie spritzt. Dafür lassen sie sich unverdünnt auch gut mit dem Pinsel auftragen. Die Revell Farben decken mit Abstand am besten von diesen drei Farbtypen. Sie müssen zum Spritzen ebenfalls verdünnt werden und sind ebenfalls gut mit dem Pinsel aufzutragen. Allerdings ist die Farbauswahl bei Aqua Color recht eingeschränkt und sie sind meist etwa doppelt so teuer wie die Vallejo Farben. Aber wenn ich z.B. Weiß oder Gelb oder ähnliches spritzen muss, nehme ich sofern irgend möglich immer Revell. Wobei man aber nur einen Typ Farbe pro Modell, zumindest für die Airbrush gebrauchen sollte. Revell und Vallejo übereinander lackiert ist gar nicht optimal, egal in welcher Reihenfolge auch immer. Nicht mal der Klarlack ist wirklich "kompatibel", weswegen ich Klarlack von Vallejo und Revell vorrätig habe.
Ganz zu Anfang habe ich die sauteuren und extrem stinkenden Weinert Farben verwendet. Die waren zwar vom Lackieren und auch vom Ergebnis her optimal, aber das Gehampel mit Atemschutz und Lösungsmittel ist mir die Sache einfach nicht wert.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 18:40
#9 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Claus ,
der Hinweis von Claude hat schon seine Berechtigung .
Auf der Suche nach den Farben des RhB Tm 2/2 musste ich zum Bleistift von Revell Abschied nehmen.
Bei der Suche nach Acrylfarben wie Orange RAL 2004 oder auch Graphitgrau RAL 7024 tue ich mich etwas schwer . Annähernde Farbtöne gibt es von Vallejo bestimmt auch von MR.Paint , von Tamiya sind auch nur annähernde Farbtöne zu finden.
Gibt man die Suche nach RAL auf ist gewiss auch mehr zu finden .
Über die jeweilige Qualität gibt es bestimmt sehr umfangreiche und unterschiedliche Erfahrungen. Dazu kann ioch aber leider keinen Beitrag leisten.

Wenn ich von Vallejo eine Grundierung und die drei Farben die ich brauch bekomme dann denke ich das diese Farben auch völlig genügen zumindest vielleicht für meine Ansprüche.

Vielen Dank aber dennoch für Deinen Beitrag .

viele Grüße Peter


RS1325 ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2022 19:48
#10 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Reden wir hier eigentlich von Airbrush oder Spraydose ?


alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 20:07
#11 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo RS1325

von Airbrush sowie auch Spraydose beides ist Alternativ zum Pinsel und steht auf der Prioritätenliste ganz weit oben .

viele Grüße


alter Peter Offline



Beiträge: 220

14.10.2022 20:58
#12 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo in die Runde ,
alternativ zu Airbrushfarben hab ich die folgenden Spraydosen von Tamiya gefunden :

PS 23 , PS 48 ,PS 62

sowie

TS 67 ,TS 98 ;TS 38

als Grundierung Tamiya 87042 Grau .

Meine Hoffnung besteht darin auch diese Farben bedenkenlos Nutzen zu können .

viele Grüße Peter


Claus60 Offline




Beiträge: 792

15.10.2022 09:08
#13 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hi.

Zitat von alter Peter im Beitrag #9
allo Claus ,
der Hinweis von Claude hat schon seine Berechtigung .

Nein, hat er nicht denn er ist einfach nicht zutreffend. Dort steht eindeutig, das man ausschließlich Model Air, nicht aber z.B. Model Color mit der Airbrush spritzen kann. Gut möglich, das Claude mit den Model Air besser zurecht kommt. Ist ihm unbenommen und jeder soll das machen, wie er mag. Aber das kann man nicht pauschalisieren. Sonst müsste ich ja zaubern können, weil ich etwas vermeintlich unmögliches problemlos hin bekomme...

Model Color habe ich nämlich schon viele Male erfolgreich mit der Airbrush verarbeitet. In sofern ist das so pauschal ausgedrückt schlicht falsch. Im Gegenteil, Model Color und Model Air sind sowieso dieselben Farben. Nur sind Model Air Farben stärker verdünnt und lassen sich meist ohne weitere Verdünnung zum Airbrushen verwenden, wohingegen Model Color weniger stark verdünnt sind und dementsprechend zum Airbrushen auf jeden Fall erst passend verdünnt werden müssen. Obendrein kann man Model Color besser als Model Air mit dem Pinsel auftragen und sie sind im Endeffekt auch ergiebiger, weil man mehr Farbe und weniger Verdünnung bekommt. Aus diesem Grund bevorzuge ich die Model Color Farben, habe aber auch Model Air Farben da. Letztere habe ich mal in einem günstigen Set gekauft und obendrein weitere Fläschchen in Farben, die gerade als Model Color nicht zu bekommen waren, als ich sie gebraucht habe.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


alter Peter Offline



Beiträge: 220

15.10.2022 09:29
#14 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Hallo Claus ,
vielen Dank für Deinen Beitrag .
In die Farbmaterie bin ich noch nicht so richtig tief eingestiegen und daher fällt es mir schwer dazu selber etwas zu sagen .

Zum Farbe verklecksen habe ich bisher weder Airbrush noch Spraydosen und auch andere Farben sind nicht in meinem Besitz .
Gedanklich wollte ich mir so eine Airbrush zulegen und im Normalfall würde ich die wohl nur im kurzzeitigen Einsatz haben und daher lohnt es nicht ein kompliziert teures Gerät zu beschaffen .
Ich dachte an eines von Revell und da ging natürlich auch der Gedanke in Richtung Farbe.

Claude hat mir mit dem Hinweis auf Model-Air Farben gezeigt das es Farben gibt die nicht mehr mühseelig verdünnt werden müssen und das finde ich schon mal nicht so schlecht .

Wenn Model Color und Model Air das selbe sind und sich nur durch ihre konsistenz unterscheiden dann ist auch das sicher vorteilhaft denn letztlich kommen die Farben aus einem Haus und vertragen sich untereinander also lasst uns verträglich sein und fleißig Farbe vernebeln .

viele Grüße Peter


rofra Offline




Beiträge: 1.162

15.10.2022 09:58
#15 RE: RhB Tm 2/2 in 1:45 Antworten

Moin,

tamiya Grundierung aus der Dose und Vallejo Acrylfarben mit dem Pinsel sind auch meine Mittel der Wahl. Ich selbst kann blos sagen, dass auch die Farben innerhalb der einzelnen Sortimente variieren aber wesentlich besser mit dem Pinsel zu verarbeiten sind als div. andere Acrylfarben die ich hier hab. Verdünnen sollte man aber wohl auch hier. Jedes mal wenn ich schnell mal was aus der "Tube" bemale, bereue ich es.

Wenn man div. Youtubern glauben darf, ist hier in der tat nur die Verdünnung bzw. die Konsestenz der unterschied. Mein Referenzmann ist hier irgendwo Verlinkt und verdünnt generell alles vor dem Versprühen.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz