Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.662 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2
schmalspurloethi Offline



Beiträge: 155

10.01.2023 18:06
Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Hallo Forumsfreunde,
mein Freund Rolf informierte mich eben, daß Magic Train unter dem Markennamen Roco Wiederauferstehung feiert. Nach kurzer Internetrecherche fand ich das -> https://www.elriwa.de/Roco-5100003-Analo...chtszug/A322606. Man kann vielleicht was draus machen. Aber die Lok ist untenrum leider ziemlich mickrig.
Na ja - vielleicht kommt noch mehr.
Gruß Henning


Gronauer Offline



Beiträge: 364

10.01.2023 18:36
#2 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Ein Lichtblick?......Hoffentlich!

Hoffentlich ist das Material aus dem die Fahrzeuge sind, nicht das Gleiche spröde, bruchanfällige Zeugs wie das des Geburtstagszuges. :>((
Der "goldene Kessel" macht mich stutzig.
Danke für den Link!

Gruß
gronauer


rofra Online




Beiträge: 1.182

10.01.2023 18:37
#3 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Naja es ist halt die "basic" Dampflok. Am Ende reguliert das aber vielleicht die eBay Preise wieder. Trotzdem spannend was Roco da ausgebuddelt hat.

/edit: Als Lichtblick würde ich das aber nicht bezeichnen und hoffe, dass es zumindest keine Verzweiflung des Herstellers ist (in 1:120 war man gerade über das Wiederauferstehen der TT Modelle erfreut, um festzustellen dass dieses Jahr auf einmal nichts mehr dabei ist (Lieferschwierigkeiten; 2024 unklar))

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


V8maschine Offline




Beiträge: 337

10.01.2023 19:10
#4 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Ich mußt ja bissel lächeln, als ich das gelesen habe.
Klar wenn man sieht, was bei Ebay und der Gleiche für Preise für das alte MT-Zeugs aufgerufen werden, kann ich schon verstehen, dass man den Wunsch hegt mitzuverdienen. Soll sie mal machen...mal sehen ob noch was kommt.

Gruß Ingo


Claus60 Offline




Beiträge: 811

10.01.2023 19:52
#5 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Hi.
Beim lesen der Überschrift habe ich erst mal verwundert auf den Kalender geschaut. Aber heute ist ja gar nicht der 1. April...

Inzwischen sind die alten Lagerbestände sicher abverkauft. Und die Formen scheinen ja noch Ok zu sein. Warum also nicht? Mich freut es vor allem, das diesen Preistreibern auf eBay nun der Wind aus den Segeln genommen wird. Denn die verlangen teilweise schon bis zu 100€ für einen Wagen!!! Die Lok wird gelegentlich auch mal für 250€ angeboten. Wenn es nun Nachschub gibt, der neu und ab Werk deutlich günstiger ist, kommen diese Leute hoffentlich wieder zur Vernunft.

Da ich inzwischen ja eine MT Diesellok zu einem vernünftigen Preis ergattert habe, ist mein Bedarf an MT Zeugs quasi bei Null. Aus der Lok könnte man wohl ne nette Kastendampflok mit geschlossenen Seiten bauen. Dafür langt das Fahrwerk, der Kessel und die Rauchkammertür der "Geburtstagslok" problemlos. Und die Wagen gehen sowieso immer irgendwie mit durch. Selbst der Fahrregler könnte den einen oder anderen Nutzen habe. Nur die Gleise sind völlig über... Tatsächlich gab es die Stainz "früher" in Startpackungen gelegentlich sogar mit noch weniger "Gestänge". In sofern hätte es also noch schlimmer kommen können.

139€ ist zwar bei der aktuellen Marktlage sicher nicht zu übertrieben, aber mir als "Bastelgrundlage" immer noch zu viel. Bei einem Preis von unter 100€ für das Set könnte ich mir aber durchaus vorstellen, eines zu kaufen. Wäre zwar (deutlich) über meinen selbst gesetzten Limits für MT Zeugs, aber das Set ist ja neu aus 2023, in sofern ist die Lage doch ein wenig anders als bei dem 40 Jahre altem "Geraffel", das man sonst so angeboten bekommt. Mal sehen, was da in Zukunft noch passiert. Trotzdem finde ich es sehr gut, das es wieder Spur 0e als Großserie gibt, wenn auch nur aus uralten Formen...

Was ich komisch finde, ist, das die Packung als H0 Startset gelistet ist. An der ersten Brücke oder dem ersten Tunnelportal ist dann aber spätestens Schicht im Schacht, wenn der Zug nicht schon vorher an Gebäuden, Bäumen oder Bahnsteigen hängen bleibt. Die MT Fahrzeuge sind doch erheblich breiter und höher als H0 Fahrzeuge... Na ja, Märklin hat es mit der "Spielfilm- Emma" ja auch nicht anders gemacht, aber zumindest darauf hingewiesen, das es zu Problemen kommen kann...

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


rofra Online




Beiträge: 1.182

10.01.2023 20:00
#6 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Zitat
Was ich komisch finde, ist, das die Packung als H0 Startset gelistet ist. An der ersten Brücke oder dem ersten Tunnelportal ist dann aber spätestens Schicht im Schacht, wenn der Zug nicht schon vorher an Gebäuden, Bäumen oder Bahnsteigen hängen bleibt.



Ich würds mal auf Shop System bzw. falsche Einordnung tippen. Gerade Schmalspur passt wohl nicht so ganz in manches System, egal ob bei Mensch oder Maschine (bei Union Modellbau ist es eine Qual das engl. O-16.5 Angebot zu finden, weil es über 2 Maßstäbe verteilt ist)

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Claus60 Offline




Beiträge: 811

10.01.2023 20:13
#7 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Das steht auch im "offiziellen" Roco Neuheiten Prospekt unter H0.
Martin hat den Link im anderen Beitrag dazu eingestellt, hier noch mal um es bequemer zu machen.

https://www.roco.cc/documents/uploads/se...O_Neuheiten.pdf

Das Set ist auf Seite 143 bei den H0 Startsets zu finden.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Frank Kelle Offline




Beiträge: 95

11.01.2023 10:26
#8 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Ich denke mal, das Set ist ein Versuchsballon, wie es bei der (möglichen) Kundschaft ankommt. Die Fahrzeuge sind wohl aus den alten Formen (der Kessel der Lok sieht etwas detaillierter aus)- hoffentlich nicht wie Manfred schon schrieb nicht aus dem alten Kunststoff der Geburtstagspackungen. ICH würde die Wiederauflage begrüssen, das sich ein Großserienhersteller wieder an das Thema traut. Auch wegen der Preistreiberei auf der Ebay usw. Das wird meines Erachtens ein Grund, aber nicht der ausschlaggebende Faktor gewesen sein, das Set auf den Mark zu bringen - besser gesagt es anzukündigen. Die Formen sind da, warum nicht nutzen. Ein Wunsch von vielen von uns dürfte ein AUSBAU der Serie sein..


Claus60 Offline




Beiträge: 811

11.01.2023 13:03
#9 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Hi.
Zumindest hat die Lok inzwischen LED Beleuchtung. In sofern ist da auf jeden Fall etwas überarbeitet worden. Ich denke, sie dürfte auch eine Digitalschnittstelle spendiert bekommen haben, auch wenn ich mich nicht erinnern kann, das da etwas Entsprechendes erwähnt wurde. Doch eigentlich ist eine Schnittstelle heute wirklich Standard, auch bei den billigsten Startpackungsloks...

Was solle Roco denn an Fahrzeugen ergänzen? Denn ein 0e Gleissystem wird es mit absoluter Sicherheit nicht geben. Eine ähnlich niedliche und dabei ähnlich ikonische Lok wie die Stainz lässt sich ja kaum finden. Bei den Wagen wüsste ich auch nicht, was man da als Ergänzung zum Original- MT Programm noch anbieten könnte.

Spannend wäre ja der vierachsige Zillertalbahn- Personenwagen. Der würde gut zu den bekannten Zweiachsern passen. Dazu müsste aber ein komplett neues Fahrwerk und wohl auch komplett neue Drehgestelle entwickelt werden. Und das dürfte dann gleich mehrfach unbezahlbar werden.

Toll wäre es auch, wenn Roco die HF110c auf 0e "aufblasen" würde. Die Lok dürfte auch in Österreich unterwegs gewesen sein, würde also passen. Die Unterlagen sind ja wohl bei Roco vorhanden, in sofern... Ob man dafür z.B. das Fahrwerk der Roco BR 80 oder der Fleischmann BR 53 als Basis "verwursten" könnte, kann ich nicht beurteilen... Allerdings schätze ich, sie würde dann eher im Henke Preisniveau landen als im Magic Train Preissegment... Eine V29- ähnliche Lok auf Basis der H0 V90 könnte eventuell auch in Frage kommen. Aber das alles wird wohl nicht passieren. Zumindest geht die Wahrscheinlichkeit gegen Null, meiner Ansicht nach...

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


lokonaut Offline



Beiträge: 183

11.01.2023 13:54
#10 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Moin Männers und Mädels und alle dazwischen und daneben,

eine komplette 0e-Startpackung für wenig Geld? Kaufen, solange es sie gibt! Gegen die Nacktheit unter der Gürtellinie soll ja von Jaffa noch eine Heusingersteuerung erscheinen. Mal sehen, was zuerst auf den Markt (gibt es den denn überhaupt?) kommt bzw. davon wieder verschwindet.
Keine Ahnung, wie groß die 0e-Fahrzeugnot so ist, aber die derzeit oftmals aufgerufenen Magic-Train-Mondpreise dürften wohl die wenigsten bereit sein zu zahlen. Zumal es in der Preisklasse ja noch so einige Alternativprodukte erhältlich sind, zugegeben dann halt nicht als fix&fertig-Modell sondern "nur" als Bausatz.
Ich werde mir jedenfalls so eine Packung gönnen, weil ich noch ein Fahrwerk für meine Kastendampflok brauche. Und die Wagen kommen dann als Bonus ja noch dazu. Es könnte schlimmer kommen!

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander


rofra Online




Beiträge: 1.182

11.01.2023 15:10
#11 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Sieht hier tatsächlich ähnlich aus. Ein G-Wagen wäre mir lieber aber ick mecker mal nicht (und das ist m. E. die realistischste Option, was da noch kommen könnte). Selbst wenn ich Gleise und Trafo rausrechne, sollte das insgesamt immer noch ein "Schnapper" werden und im Zweifelsfall kann man hier noch ein bis zwei Meter Gleisprofile rausholen. Schauen wir mal wo wie Ende des Jahres am Markt stehen.

/edit:

Zitat

Toll wäre es auch, wenn Roco die HF110c auf 0e "aufblasen" würde. Die Lok dürfte auch in Österreich unterwegs gewesen sein, würde also passen. Die Unterlagen sind ja wohl bei Roco vorhanden, in sofern... Ob man dafür z.B. das Fahrwerk der Roco BR 80 oder der Fleischmann BR 53 als Basis "verwursten" könnte, kann ich nicht beurteilen...



Den Gedanken hatte ich auch erst und bin dann dran gescheitert, dass ich eine HF110C mit vielen angespritzten "Details" auf MT Niveau dann lieber nicht haben will. Zumal ich Roco zutrauen würde, da einen Innenrahmen aus dem H0 Programm einzubauen (soweit hatte ich garnicht gedacht aber dass die Herren und Damen hier recht Schmerzbefreit sind, hat die Rükb Typ o schön gezeigt). Eine SGP LDH600 bzw. ÖBB BR2095 wäre auch ein netter Traum aber irgendwie sehe ichs einfach nicht und wenn dann nicht in einer Qualität wo ich sie haben möchte.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Günni Offline




Beiträge: 503

11.01.2023 22:52
#12 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Wir träumen ja alle von guten und bezahlbaren 0e Fahrzeugen aber ich werde hier den Verdacht nicht los, dass das Ganze irgendwie ein Fehlschuss war. Warum bietet man nach Weihnachten einen Weihnachtszug an?

Man könnte auf die blöde Idee kommen, die haben in irgendeinem verstaubten Lagerraum ganz hinten noch stapelweise längst vergessene Packungen davon entdeckt und wollen die jetzt noch schnell zu Geld machen. Oder ein unwichtiges blasswangiges Kaufmannsbübchen hat das irgendwo in einem alten Prospekt gesehen, fand das "ganz hübsch. Das sollten wir doch mal für die Kinder zu Weihnachten ...". Und vor lauter Entzückung hat er gar nicht mitgekriegt, dass Weihnachten schon Geschichte ist.
Die heutigen Inhaber dieser Hersteller sind doch nur noch Erbesenzähler. Denen ist doch egal, ob sie Modellbahn oder Räucherfisch verkaufen.

Ich glaube, wir sollten uns keine großen Hoffnungen auf eine Renaissance oder gar Weiterentwicklungen bei Magic Train machen.
Mir sieht das eher nach einem Versuchsballon aus, der irgendwem in der Geschäftsleitung zeigen soll, dass das ja doch nicht marktfähig ist und man das beruhuigt endgültig in die Schublade schieben kann. Zumal man sich dazu auch noch die ungeeignetsten Modelle aus dem Programm genommen hat.

Sind die Sachen überhaupt schon im Handel? Wenn nicht, werden sie überhaupt rauskommen? Ankündigen kann man ja erst mal viel.

Falls sie erhältlich sind, sollten wir das als letzte Gelegenheit sehen, noch Benötigtes zu erwerben. Ich habe den Verdacht, dass die Sache am Ende des Neuheitenprospekts wieder Geschichte ist. Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


Claus60 Offline




Beiträge: 811

12.01.2023 08:43
#13 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Hi.
Das Set ist noch nicht lieferbar. Das trifft aber auf alles aus dem Neuheiten Prospekt zu. Das Set ist als Neuheit für 2023 angekündigt. Und Weihnachten 2023 ist noch weit weg...
Einfach mal abwarten. Neuentwicklungen erwarte ich sicher nicht, aber man darf doch mal träumen. Käme aber einem Wunder gleich. Aber vielleicht verkaufen sie die alten Schätzchen, so lange die Formen noch funktionsfähig sind. Das sollte funktionieren, wenn man sich die Preise anschaut, die zur Zeit auf eBay für das alte MT Geraffel aufgerufen werden. Eine Neuauflage aus alten, längst abgeschriebenen Formen ist doch eine schnelle und günstige Methode, Umsatz zu generieren. Speziell in diesem Fall, wo die "Erstauflagen" schon Jahrzehnte zurück liegen und der Bedarf auf einem gleichmäßigem Niveau geblieben ist, was zur Folge hat, das die Gebrauchtpreise ins Uferlose ansteigen.

Zitat von Günni im Beitrag #12
Zumal man sich dazu auch noch die ungeeignetsten Modelle aus dem Programm genommen hat.

Welche Fahrzeuge hätte man deiner Ansicht nach denn bringen sollen? Als Weihnachtszuglok ist die Stainz mit Sicherheit viel besser als der Diesel geeignet. Und ein O- Wagen erlaubt das Beladen mit allem Möglichen. Dazu ein Personenwagen, weil zwei gleiche Wagen "langweilig" sind. Außerdem muss der Weihnachtsmann doch irgendwo mitfahren können. Was willst du denn da anders machen? Neben dem O- Wagen und dem Personenwagen gibt es doch nur noch den G-Wagen, der nicht so viel Spielwert hat oder den hässlichen Tankwagen. Beides ist nicht so "spannend" wie der O-Wagen...Und mehr gibt das alte MT Programm doch gar nicht her...

Also ich hätte das Set unter der Prämisse das MT eben erst mal für Kinder gedacht ist, wohl ganz genau so gemacht, wenn ich "Roco" wäre... Ich werde mir mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens ein Set anschaffen. Wenn ich sie günstig bekomme (Weil sie eben außer mir doch niemand haben will zum Beispiel), könnten es auch 2 oder 3 werden. Die Wagen gehen sowieso immer irgendwie und aus der Stainz kann man viele verschiedene Dinge machen...

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


BW Hagen-Eckesey Offline



Beiträge: 15

12.01.2023 10:25
#14 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

Hallo Claus,

immerhin gab es ja noch die Drehschemelwagen zum Transport von Spaghetti. Dann gibt es Weihnachten vielleicht doch Klöße statt Spaghetti, weil der Güterzug mit der Lieferung irgendwie nicht den "Ausbruch" aus dem Oval in die Küche geschafft hat...
Aber man könnte die lieben Kleinen (und Großen) auch zum Ladegutsammeln (Ästchen) nach draußen locken.

Gruß, Klaus


rofra Online




Beiträge: 1.182

12.01.2023 10:35
#15 RE: Roco Neuheit Magic Train Weihnachtszug Antworten

@Testballon: Den würde ich garnicht so negativ sehen. Es ist eigentlich erstaunlich, dass sich für 0e noch kein Hersteller gefunden hat. Der Maßstab 1:4x hatte und hat eine gewisse Renaissance erlebt und mit 16,5mm als Basisspurweite hat man die wahrscheinlich beste Grundlage für Umsteiger. Dazu kommt, dass das Bemo 0m Programm ja so gut zu funktionieren scheint, dass es nicht nur noch existiert, sondern auch Kleinserienhersteller mitziehen lässt.

Ein generelles "Mehr" an Schmalspur in allen Maßstäben lässt sich m. E. auch beobachten. Neben den oben angesprochenen Geschichten finden sich, sowohl in N als auch TT, Hersteller für Klein- oder Meterspur. In H0 hat der erste Großserienhersteller seinen Einstieg in die Feldspur erfolgreich absolviert (scheint mir so, bitte im Zweifelsfall berichtigen) und das alles bei recht kleinen Märkten (TT) und / oder doch erhöhter mechanischer Komplexität der kleinen Modelle auf 6,5mm Spurweite.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Seiten 1 | 2
«« v36K
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz