Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 266 mal aufgerufen
 Veranstaltungen
Goose Offline




Beiträge: 432

12.01.2023 13:23
Vortrag zur Ruhr-Lippe-Kleinbahn Antworten

Hallo zusammen,

gestern bin ich in der lokalen Tageszeitung über einen Bericht zum Neuen Heimat- und Geschichtsverein Werl gestolpert, in dem das Programm für das 1. Halbjahr 2023 vorgestellt wurde.

Bemerkenswert war das Aufmacherfoto, dass zwei Dampflokomotiven der RLK auf 3-Schienengleis mit Zwischenwagen zum Rangieren der "Breit"spurfahrzeuge zeigt.

Der NHGV Werl veranstaltet im 1. Halbjahr zwei Veranstaltungen, die für Schmalspurer von Interess sind, da die RLK ja ursprünglich Meterspurig war.

1. 55 Jahre Kleinbahngeschichte in Werl
Referent: Günther Krause (der auch das Buch über die RLK, RLE und RLG unter DGEG - Regie herausgebracht hat)
Veranstaltungsort: Gaststätte zur Kleinbahn (das ehemalige Bahnhofsgebäude der RLK), An der Kleinbahn 2, 59457 Werl
27.01.1022 ab 19:30 Uhr

2. Werl und seine Eisenbahnen, Geschichte von Kleinbahn und Staatsbahn
Vortrag und Eröffnung einer Fotoausstellung von und mit dem Referenten
Referent: Günther Krause (der auch das Buch über die RLK, RLE und RLG unter DGEG - Regie herausgebracht hat)
Heimatmuseum Rykenbergmuseum, Am Rykenberg 1, 59457 Werl
21.04.2022 um 19:30 Uhr
die Fotosausstellung ist bi szum 25.06.2022 zu besichtigen

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


Goose Offline




Beiträge: 432

27.01.2023 22:12
#2 RE: Vortrag zur Ruhr-Lippe-Kleinbahn Antworten

Bin gerade von der Veranstaltung zurück.

Es war ein sehr interessanter Bildervortrag mit historischen Bildern aus der Zeit der RLK/RLE Geschichte.

Der Dozent Günther Krause, der auch das Buch Kleinbahn-Zeiten zwischen Ruhr und Lippe, das im DGEG-Verlag erschienen ist, stellte nur den Bereich im Raum Werl vor und begann am Bahnhof Hilbeck als Startpunkt, dann die Strecke im Stadtgebiet Werl und zum Schluss ein Foto vom Bahnhof Westönnen, der heute ein Fischlokal beherbergt.

Ich werde mir auf alle Fälle im April den Vortrag mit Fotoausstellung im Heimatmuseum auch noch "antun", auch wenn dort nicht nur die RLK/RLE, sondern auch die Staatsbahn behandelt wirde.

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz