Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Gebäudebau
Carl Martin Offline




Beiträge: 204

12.03.2023 17:56
Lasercut KitBashing Antworten

Hei,

evtl. habt Ihr das auch schon gemacht: beim Lasercutbausatz gefuddelt - oder es einfach nicht besser hinbekommen.
Manchmal liegt´s am eigenen Können, manchmal aber auch am Bausatz.
Mir ist das Schieferhaus "Küchengasse" von Joswood "aus den Fugen" geraten ... . Es hat die Innenmauern auch nachgebildet und beim Aufsetzen der Außenplatten stellte sich heraus, dass ich diese an den Ecken nicht bündig bekomme, somit auch nicht die Verschieferung. Ok, inzwischen habe ich eine Idee, wie ich das vermeiden könnte - da ich die aber noch nicht ausprobieren konnte, halte ich darüber erstmal den Mund, bis ich zeigen kann, dass die Idee klappt oder eben nicht.
Auch gefiel mit die Dachgiebelschindellösung bei Joswood nicht so richtig, also habe ich diese durch das Auhagenprogramm ersetzen wollen ... und dabei den Giebel übelst verhunzt.

Letztlich lag der Torso ein paar Wochen rum, weil: keine Idee, kein Spaß, blöde! So sah das dann aus:







Jürgen hat mich dann daruf hingewiesen, dass J. Dill-Schilling mit Kreativ3.De ein interessantes Programm anbietet ... und dort habe ich mir das "Schieferstreifen-Set First & Fuß" bestellt, um mal zu sehen, ob ich damit das Joswood-Gebäude nicht doch noch halbwegs hinbekomme, ohne dass ich beim Ansehen einen Brechreiz bekomme.
Das Ergebnis sieht so aus:





Ok, ein wenig weitergebaut, nicht nach Anleitung, habe ich dann auch gleich. Die Wandverschieferung von Joswood gefällt mir auf den zweiten Blick nicht mehr so ganz, aber in Epoche III wurden Schieferhäuser gerne mit Metallblechen "in Schieferoptik" versehen um Geld zu sparen und echter Schiefer wurde nur noch an bestimmten Stellen wie Häuserkanten eingesetzt - ich finde es so stimmig.

Der Brechreiz ist jedenfalls weg! Noch ein paar Kleinigkeiten wie Dachrinnen, Fallrohre, etc. . Dann kann das Teil seinen Ort finden.

Bei Kreativ3.De kann man mal reinschauen, gibt´s noch viele weitere prima KitBashing-Dinge ... bin schon am überlegen, ob ich mit den Bauteilen das Lüdenscheider Empangsgebäude nicht pimpen sollte, damit es so aussieht, wie es aussehen sollte. ;)


hG
Carl Martin


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz