Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 636 mal aufgerufen
 Was grade auf dem Basteltisch liegt
Burghard Offline



Beiträge: 163

19.03.2023 17:54
meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

Hallo!

Ich hab mal wieder mein Laser angeschmissen und zur Abwechselung zwei Wagen gelasert. Das komplizierteste dabei ist Sperrholz mit exakter Stärke zu bekommen. Und dann noch darf es nicht wasserfest verleimt sein. Die Toleranzen bei der Stärke sind sehr groß.
Aber hier die Wagen. Ein Fakultativ- Wagen der MPSB und ein Möbelwagen der ALKB. Beide in H0f und aus 0,7 mm Sperrholz. Da die Bausätze für ein guten Freund sind überlasse ich ihn den Zusammenbau.





Viele Grüße,
Burghard

"Glaube nicht alles was Du denkst"


teetrix Offline




Beiträge: 201

20.03.2023 09:35
#2 RE: meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

Hallo Burghard,

meine Quellen für Laser-Sperrholz:

https://www.architekturbedarf.de/

https://shop.sperrholzshop.de/cgi-bin/sv...000778/index.pl

Zembrod stellt auch selbst her, vielleicht kannst er Dir ja was genau auf Deine Toleranzen schleifen.

Ich vernachlässige beim Konstruieren die Breite des Laserstrahls und habe die Ausschnitte dadurch immer ca. 0,1mm breiter und höher. Notfalls gehe ich nochmal mit der Sandpapierfeile über die Rückseite.

Viele Grüße
Michael


Burghard Offline



Beiträge: 163

20.03.2023 17:12
#3 RE: meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

Grüß Dich Michael!

Vielen Dank für die Adressen. Das sind auch meine Favoriten. Ich hab mir eine Probe von "Balsabar" schicken lassen. Da sie anscheinend wasserfest verleimt ist, ist sie nicht laserfähig. Jedenfalls für Dioden- Laser.
Die Toleranzen muß ich dann wohl bei der Konstruktion einberechnen, oder wie Du, auf Maß abschleifen. Aber auch mit den lieferbaren Größen ist es so eine Sache. Aber jetzt hab ich erst mal was vorrätig.

Viele Grüße,
Burghard

"Glaube nicht alles was Du denkst"


V8maschine Offline




Beiträge: 337

20.03.2023 18:37
#4 RE: meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

Hallo Burghard
Ich nehm lieber MDF und nur wo mehr Stabilität nötig ist Sperrholz.
Sperrholz ist zickiges Zeug und bei meinem Laser ist auch bei 1mm Schluß, da brauch ich schon 8 Durchgänge.
Bei 1mm MDF nur 5 Durchgänge
Und billiger ist es auch...

Gruß Ingo


Burghard Offline



Beiträge: 163

20.03.2023 19:07
#5 RE: meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

Grüß Dich Ingo!

Bei den Wagen aus Sperrholt geht es hauptsächlich um den Erhalt der Maserung. Wenn Farbe nicht zu dick aufgetragen wird bleibt die Maserung leicht sichtbar und sieht echt klasse aus. Allerdings haben die Wagen auch mehrere Zwischenwände um ein Verziehen zu vermeiden.
5 Durchgänge bei 1mm MDF? Was hast Du denn für ein Laser? Ich habe für die kleinen Sachen ein TTS-55 von TwoTrees mit 5,5 Watt. Da reicht für das 1mm MDF ein Durchgang. Selbst 1,5mm Birkensperrholz von Zembrod nimmt er in einem Zug. Für dickere Sachen steht hier noch ein TS2, ebenfalls von TwoTrees mit 10 Watt. Da reichen 3 Durchgänge für 10mm Pappel.

Grüße,
Burghard

"Glaube nicht alles was Du denkst"


V8maschine Offline




Beiträge: 337

20.03.2023 19:22
#6 RE: meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

meiner hat auch 5,5 Watt. Mit welcher Geschwindigkeit fährst du bei MDF

Gruß Ingo


Burghard Offline



Beiträge: 163

20.03.2023 20:31
#7 RE: meine Laser- Wagen- Modelle Antworten

320mm/ min bei 90% Leistung. Ich betreibe das ganze mit LightBurn. Da gibt es unter Laser Tools die Option Material Test. Dort gibst du mindeste und maximale Geschwindigkeit und die minimale und maximale Leistung ein. Darauf hin wird ein Raster mit den angegebenen Parametern gebrannt. So sieht man, welche Einstellungen zu welchen Ergebnis führen. Zum Bsp. Beschriften, flaches gravieren, tiefes Gravieren oder schneiden. Ich hab mit verschiedensten Materialien solche Raster gebrannt und als Referenz abgelegt.

"Glaube nicht alles was Du denkst"


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz