Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 865 mal aufgerufen
 Was grade auf dem Basteltisch liegt
Ralf Denke Offline



Beiträge: 14

11.05.2023 09:10
Pufferwagen Antworten

Hallo Leute

Ich habe mir mal einen Bausatz des Pufferwagen in Spur 0e von der Firma
ZT – Modelleisenbahnen besorgt und zusammen gebaut.
Alle Teile sind passgenau und sind für einen Anfänge gut zu Händeln.
Jetzt nur noch lackieren und beschriften.











MfG Ralf


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 332

11.05.2023 10:17
#2 RE: Pufferwagen Antworten

Coole Sache, Ralf. Wie ich sehe bin ich nicht der einzige, der keine vernünftigen, sauberen Fenster-Ausbrüche bei "Plastik und Elastik aus Lebkuchen-City" hinbekommt 😁

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


Martin Offline




Beiträge: 1.036

11.05.2023 14:31
#3 RE: Pufferwagen Antworten

Moin Jörn,

diesen Hinweis verstehe ich nicht. Die Fensterausbrüche sind doch ok !

Wenn Ralf alles lackiert hat wird das super aussehen.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 332

11.05.2023 15:22
#4 RE: Pufferwagen Antworten

Natürlich sind sie sie ok! Ralf hat ja den Fensterrahmen über die Schnittstelle geklebt und damit die Ausbrüche sehr gut kaschiert. Schau Dir mal auf dem zweiten Bild die Schnitzereien im Wagenkasten an. Nach meiner Erfahrung bleibt so etwas bei dem Material nun mal nicht aus 🤷🏻‍♂️

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


Martin Offline




Beiträge: 1.036

11.05.2023 15:57
#5 RE: Pufferwagen Antworten

Hallo Jörn,

ich habe mir die Bilder genau angeschaut und sehe keine "Schnitzereien". Für mich ist das perfekt.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 332

11.05.2023 16:51
#6 RE: Pufferwagen Antworten

Bevor wir aneinander vorbeireden - schau nochmal genau hin:


Das ist - wie gesagt - keine Kritik an Ralfs Arbeit, sondern ein Lob, wie er mit diesem bescheidenen Werkstoff umgegangen ist.

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


dry Offline



Beiträge: 131

11.05.2023 18:04
#7 RE: Pufferwagen Antworten

Hallo Ralf,

Du hast ja die Mittelpufferkupplung in die Pufferbohle verlegt. Hast Du irgendeine Federmimik, damit diese sich zwar bewegen kann - aber auch wieder zurückfedert.

Lass uns bitte doch an deiner technischen Lösung teilhaben.

Grüße
dry


Ralf Denke Offline



Beiträge: 14

26.05.2023 08:58
#8 RE: Pufferwagen Antworten

Hallo Leute

Der Pufferwagen von ZT – Modelleisenbahnen ist fertig gestellt worden.
Zusätzlich sind bei den Wagen einige Griffstangen sowie der Zugschluss mit angebaut.
Auch wurden die MT – Räder getauscht gegen Metallräder.
Ansonsten hat der Bausatz viel Spaß gemacht beim bauen und jetzt noch Bilder dazu.









MfG Ralf

PS: nein Detlef habe nix geändert.


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 332

26.05.2023 10:47
#9 RE: Pufferwagen Antworten

D.h. die zt-Kupplung ist steif in der Pufferbohle?

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


Maze Offline



Beiträge: 6

26.05.2023 20:11
#10 RE: Pufferwagen Antworten

Hallo Jörn und Detlef,
ja, bei MT Wagen und einen Gleisradius >500mm geht das auch ohne das die Kupplung beweglich ist.
Durch Peco Weichen funktioniert das auch bei R460 gehts noch wird aber dann grenzwertig.
Gruß
Martin


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 332

26.05.2023 20:32
#11 RE: Pufferwagen Antworten

Richtig Martin, auf den Achsstand und die Länge der Überhänge kommt es nämlich auch an.

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 422

26.05.2023 22:09
#12 RE: Pufferwagen Antworten

hallo Martin,

es kommt nicht nur auf den reinen Radius an. Hast Du einmal probiert wie das Kuppelverhalten bei Gegenkurven ist? Nach meiner Erfahrung sind dann größere Radien oder bewegliche Kupplungen erforderlich, da die Fahrzeuge in entgegengesetzte Richtungen auslenken.

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


rofra Offline




Beiträge: 1.164

27.05.2023 07:14
#13 RE: Pufferwagen Antworten

Sollte die Radien nicht so oder so im Betrieb mit der Normalspurkupplung begrenzt sein? Ich hab jetzt die ZT-Kupplung mit Kuppelstange nicht im Einsatz, dafür sind meine Kupplungen immer fest und m. E. sollte/könnte/müsste das noch passen, weil das Kuppeleisen genug spiel hat.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Maze Offline



Beiträge: 6

27.05.2023 10:21
#14 RE: Pufferwagen Antworten

Hallo Armin,
eine Zwischengerade ist natürlich immer eleganter anzuschauen aber R600 geht so auch mit Gegenbogen, das gleicht das Kuppeleisen aus. Ich hab es auch schon kleiner probiert kann mich aber nicht erinnern bis wo es ging. Wenn ich Zeit habe probiere ich das später mal aus

Gruß
Martin


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 422

27.05.2023 12:52
#15 RE: Pufferwagen Antworten

hallo Martin, sehr gut! Dann steht auch einem Einsatz auf Modultreffen nichts mehr entgegen. Da sollte eigentlich unter 600 mm Radien nichts eingesetzt sein.

Grße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


neue Lok »»
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz