Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 652 mal aufgerufen
 1:32 / 1:22.5 / 1:16 und größer - Ie, Im, If, IIm, IIf, Gn15, IIe
strippenbahner Offline



Beiträge: 30

13.12.2021 12:55
Holzkastenlore im Maßstab 1:13,3 Antworten

Hallo Feldbahnfreunde,

nach einem kurzen Zwischenstopp im Maßstab 1:35, lade ich euch heute zu einer kleinen Adventsbastelei ein. 😊

Wir bauen eine Holzkastenlore im Maßstab 1:13,3. Als Vorbild soll die Lore Nr.3 vom VVM dienen.

Zutaten:
- 1 LGB Lorenrahmen
- Holzleisten 8 x 8 mm
- Holzleisten 4 x 4 mm (habe ich aus Raketenstäben gesägt)
- Holzleisten 3 x 10 mm dick
- Rungenhalterungen #30113 von Bertram Heyn



Der Lorenrahmen muss etwas angepasst werden. Ich habe den Gewichtskasten entfernt und die entstandene Lücke mit einem Messing U-Profil geschlossen. An den Enden wurden die Abdeckungen rausgesägt.



Aus 8x8mm starken Holzleisten werden die Teile für den Unterbau gesägt und miteinander verleimt. Darauf kommen dann Holzleisten (3x10mm) als Abdeckung.

Anschließend werden vier Rungenhalterungen vom Gussbaum abgetrennt. Dabei bitte darauf achten, dass die Drahtstifte so lang wie möglich bleiben. Diese Teile werden nun mit Zweikomponentenkleber in die vorher gebohrten Löcher am Holzrahmen geklebt.



Nun geht es mit den Aufbauteilen weiter.
Aus Holzleisten 4x4mm entstehen die Rungen. Die Rungen werden mit Buchenholzleisten verleimt und schon sind die Seitenwände fertig.



Nach dem gleichen Prinzip werden die Stirnwände erstellt. Abschließend werden noch kleine Leisten 2x2mm auf die Innenseiten der Längswände geleimt, in die die Stirnwände von oben eingeschoben werden.



Damit ist der Grundaufbau fertig.



Zur Alterung nehme ich eine dunkelgraue wasserlösliche Pulverbeize, die ich in einem größeren Schraubglas aufgelöst habe. Darin versenke ich alle Holzteile. Nach der Trocknung werden sie noch mit Stahlwolle bearbeitet und mit einigen Kleinteilen ergänzt.



Beim nächsten Mal werde ich die Seitenwände noch etwas länger bauen, dann entsprechen sie noch mehr dem Vorbild.

Freundliche Grüße
Andreas


Martin Offline




Beiträge: 1.041

13.12.2021 13:07
#2 RE: Holzkastenlore im Maßstab 1:13,3 Antworten

Moin Andreas,

das ist eine prima Idee ! Ich werde sie mal in 1:45 bauen, als kleine Weihnachtsbastelei.

Danke für die Anregung.

Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Goose Offline




Beiträge: 447

13.12.2021 17:19
#3 RE: Holzkastenlore im Maßstab 1:13,3 Antworten

Schöne Arbeit, gefällt mir super.

Und die Raketenstäbe nutze ich auch, zumal in den letzten Jahren bis 2019 die Materialqualität wesentlich besser geworden war.
Nur leider wird es jetzt schon das zweite Jahr ohne Nachschub werden

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


trambahn Offline




Beiträge: 69

13.12.2021 17:41
#4 RE: Holzkastenlore im Maßstab 1:13,3 Antworten

Hallo,
da ich bis jetzt überwiegend HoKaKi´s habe sind diese Holzloren eine echte Alternative.
Wenn es erlaubt ist noch ein kleiner Hinweis zu den Raketenstäben, auf dem Jahrmarkt gibt es Zuckerwatte, diese Stäbe haben 4x4mm und bestehen oft aus Kiefer oder Buche.

LG Bernd


Claus60 Offline




Beiträge: 812

13.12.2021 17:55
#5 RE: Holzkastenlore im Maßstab 1:13,3 Antworten

Hi.
Zuckerwatte Stäbchen kann man auch einfach kaufen, wenn man keine auf dem Jahrmarkt findet, der ja zur Zeit genau so wenig stattfindet wie die Silvester- Böllerei. Zum Beispiel 500 Stück, 29 cm lang und 4x4 mm Kiefer für 19,95€:
https://www.amazon.de/funfood4you-Zucker.../dp/B01G8WA3G4/

Gibt natürlich auch kleinere Pakete. So oder so deutlich günstiger als Kiefernleisten aus dem Baumarkt...

Es gibt diese Stäbchen übrigens auch in Rund oder sogar aus Bambus, je nach Bedarf. Einfach mal nach suchen.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz