Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.014 mal aufgerufen
 1:32 / 1:22.5 / 1:16 und größer - Ie, Im, If, IIm, IIf, Gn15, IIe
trambahn Offline




Beiträge: 70

19.12.2021 18:00
Bernds Loren in IIm/e Antworten

Hallo,
da meine Anfrage vom 13.11. bezüglich Werbebanner einen soeben gelesenen Kommentar des Admin(Es schreiben hier so wenige) hervorbrachte, will ich mal mit meinem vor einigen Jahren gebauten Lörchen anfangen.

Ein ganz einfacher Flachwagen,mit ein bischen Ladegut. Wenn das mit den Bildern klappt kommen noch ein paar in IIm und IIe.

LG Bernd

Macht meine Welt nicht kaputt


rofra Online




Beiträge: 1.193

19.12.2021 21:16
#2 RE: Bernds Loren in IIm Antworten

Hat geklappt ;)

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


trambahn Offline




Beiträge: 70

25.12.2021 10:39
#3 RE: Bernds Loren in IIm Antworten

Frohe Weihnacht.
Musste erstmal suchen bis ich die Anfänge meiner Loren fand. Immerhin war das schon 2011 und sie leben trotz aller Einfachheit noch immer und erfreuen mich meist mit der kleinen Echtdampf Dora.



Zum Abschluß des kleinen Zuges gehört natürlich auch ein Wagen für die Arbeiter.





LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 70

26.12.2021 12:27
#4 RE: Bernds Loren in IIm Antworten

Frohe Weihnacht.
Dann kamen ein paar Viehwagen und ein dreiachsiger Fasswagen. Knapp 8Jahre später ging es dann mit Faßloren weiter. Irgendwer hatte in irgendeinem Forum(ich glaube SBF) ein Bild von einem Faßwagen eingestellt. Tolles Ding, musste ich haben.



Die einfachen Loren hatten eine neue Ladung bekommen.



Von den Faßloren baute ich drei, wobei eine eine spezielle Funktion bekam,



Dann mußte zwingend noch ein geschlossenes Faß dazu.



Und so schaut dann nach etlichen Wochen Spassbastelei der ganze Zug aus.



LG Bernd

Angefügte Bilder:
20190329_101646.jpg   20190329_102051.jpg  

trambahn Offline




Beiträge: 70

01.01.2022 14:24
#5 RE: Bernds Loren in IIm Antworten

Frohes Neues,
das Vorbild meiner Personenloren sah ich 2012 auf der Stumpfwaldbahn. Eigentlich mit 600mm IIe , doch zu der Zeit hatte ich nur IIm Gleise und war mir auch noch gar nicht über die Buchstaben im Klaren. Über eine Einkaufsaktion eines anderen Forum gelangte ich an kostengünstige Chinaplagiate und baute ein Cabrio mit Längsbänken. Dieses konnte ja nicht allein fahren und so kamen die beiden Loren hinzu.



So ganz ohne Sicherung ging das allerdings nicht. Auch im Original gab es "Anschnallmöglichkeiten" .



Et voila,



LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 70

08.01.2022 17:32
#6 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

Hallo,
Irgendwann möchte ich noch ein Foto Diorama bauen, dafür wollte ich 32mm Gleise haben,
im anderen Forum wollte jemand Mamod Gleise in den Müll werfen, so hab ich statt 3-4 Geraden
und ein paar Kurven nun eine ganze Anlage. Diese musste na klar Rollmaterial bekommen.
Im Feldbahnsinnigen zeigte jemand einen tollen Film über Salzgewinnung und dazugehörigen Lorentransport.
Was tolle Loren und welch toller Mechanismuß zum öffnen, die will ich.



In den Seiten ist die untere Hälfte beweglich . Ouer läuft ein Sperrholz das an den Gegenseiten
durch nach oben bzw unten geöffnete U Schienen gehalten wird und mit einem Hammerschlag zu öffnen ist.
Einfache aber wirkungsvolle Technik.Auf dem Bild noch nicht angebaut.

Ah, scheinbar gehen nur 4 Bilddateien.


trambahn Offline




Beiträge: 70

08.01.2022 17:45
#7 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

Weiter geht´s , hier mal auf Rädern im Vergleich mit einer Binnie Lore.

Natürlich wird so eine Lore auch gezogen, folglich braucht sie etwas um die Kette einzuhängen.

So, nun im vollen Ornat. Hier die Stirnseite an der der Arbeiter auf´s Sperrholz schlägt.


Da fällt mir auf, das ich gar kein Foto mit geöffneten Klappen gemacht habe, hole ich die Tage noch nach.

LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 70

22.01.2022 19:43
#8 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

Hallo,
die portugiesische Salzlore ist wieder daheim, nun die versprochenen Bilder mit "Funktion".
Die Lore wird mittels Seilzug in eine Hochentleerung gezogen, dort steht ein Arbeiter mit einem Hammer und schlägt den Haltevierkant auf.



Die Klappe geht auf und das Salz rutscht über die innere V-Schräge hinaus. Andere Seite dito.





LG Bernd


Günni Offline




Beiträge: 519

23.01.2022 16:19
#9 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

Das ist der wahre Modellbahnfreak: mit der Feldbahn sogar über den Laptop fahren!

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


trambahn Offline




Beiträge: 70

19.02.2022 10:41
#10 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

Hallo,
das mit dem Laptop ist so ne Sache. Im Hintergrund des von Günni erwähnten Foto , ist schon das Original meines nächsten
Bauversuches zu sehen. Aber erst geht es in`s Ainringer Moos, tief im Süden der Republik.

Die Taufe



Andere Seite



Da fehlt noch die Bremse





Bei diesem Lorenprojekt habe ich zum ersten Mal mit dem 3D Drucker gearbeitet.

LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 70

26.03.2022 13:17
#11 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

Hallo,
bevor ich viel sage mal ein Bild vom Original.



Aus diesem Fund wurde dann in Leipzig Lindenau eine tolle Lore nachgebaut. Mich reizten sofort die Muldenfänger und die vier Einspannhaken für Zugpferde.
Aber auch was diese Feldbahnfreunde dann bauten lockte zum Nachbau.





KLar ist für mich, das einige Sachen leicht abgewandelt werden in unserer Baugröße, doch wenn ich das erste Bild sehe, so habe ich wohl alle Freiheiten..
Bauschritt 1-7



Und schon schleicht sich ein Fehler zum Nachbau ein, dort sind die Muldenfänger in der Mulde, in der Skizze vom Verein ausserhalb. Also nochmal von vorn.
Und mit den Fangeisen habe ich dann auch schon experimentiert.



Dann mal zusammen gesetzt und das Holz etwas geschützt.



Schutzbleche, Achshalter, Zughaken, ..... und beschmieren. Fertig.



Und im Verbund.



LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 70

29.03.2022 11:48
#12 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

GuMo,
desto länger ich Lore76 betrachtete, desto mehr hatte sie mir ohne Farbe gefallen.
Da ich ja noch die beiden Fehlmulden hatte und es wohl eh keine Originallore mehr gibt,
baute ich kurzerhand noch zwei Untergestelle dazu, ließ aber diesmal die vier Haken um
ein Zugpferd einzuspannen weg.



Zum besseren Größenvergleich habe ich wieder die Binnie Lore im Verbund.



LG Bernd


trambahn Offline




Beiträge: 70

11.04.2022 09:40
#13 RE: Bernds Loren in IIm/e Antworten

GuMo,
Im BW der Pfälzer-Waldbahn-Genossenschaft wurde wieder gewerkelt.
Für gelegentliche Sonntagsausflüge brauchte man zu Testzwecken eine Personenlore. Diese wurde gestern fertiggestellt und mit wagemutigen Gästen auf die erste Probefahrt gesendet. Die gebohrten Räder sind von Liliput, der Rest aus der Bastelkiste respektive vom Drucker. Ein Foto vom Vorbild eröffnet den Reigen, viel Spaß.















LG Bernd


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz