Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 4.221 mal aufgerufen
 1:87 - H0e, H0m, H0f
Seiten 1 | 2
Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

29.12.2021 16:43
Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Moin,
da ist er wieder.
Meine neue Anlage Landesgrenze hat die Feuertaufe auf der Ausstellung in Kühlungsborn im November 2021 bestanden. Meine 40 Jahre alte Acadiane hat uns ohne Probleme transportiert. Anschließend zwei Adventsausstellungen in Wilhelmshaven. Dann habe ich die Anlage mit ins Eisenbahnzimmer eingebaut. Dazu musste ich ein Zwischenstück zum Abstellbahnhof Cloppenburg bauen um diesen betriebsfähig anzuschliessen.
Mehr demnächst
Helmut

Angefügte Bilder:
P1110896.JPG   P1110914.JPG   P1110921.JPG  

Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

22.07.2022 12:19
#2 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Fortschritte beim Landschaftsbau

Angefügte Bilder:
P1120199.JPG   P1120278.JPG  

Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

04.01.2023 17:59
#3 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Neu im Bestand:
Die HF 110 C von Roco. Plastikkohle im Tender durch echte Kohle ersetzt (ausbohren und feilen), Personal eingestellt und leichte Gebrauchsspuren angebracht. Noch stören die Roco-Kupplungen. Stromabnahme im Tender, Glockenankermotor und Sound sind auf der Arbeitsliste.
Nun hat die Cloppenburger Kreisbahn eine stilechte Lokomotive.

Angefügte Bilder:
P1120642.JPG   P1120651.JPG   P1120662.JPG  

Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 431

04.01.2023 18:50
#4 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

lieber Helmut,

.... und wieviele Kilometer hat die Acadiane jetzt?

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

05.01.2023 10:40
#5 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Lieber Armin, liebe Entenfreunde,

die tatsächliche Laufleistung meiner Acadiane ist nach über 41 Jahren nicht mehr feststellbar. Die Kilometeranzeige springt von 99 999 wieder auf 0. Einmal habe ich das beobachten dürfen. Mittlerweile bin ich in fast 10 Jahren über 90 000 km gefahren. Mit einer guten Werkstatt im Rücken war das kein Problem.
Vor 2 Jahren ist eine umfangreiche Restaurierung am Fahrwerk und an dem Aufbau gemacht worden. Eine zeitgenössige Weinwerbung ist ein feiner Hingucker auf den Seitenflächen.

Grüße von der Nordseeküste
Helmut

Angefügte Bilder:
Am Laden 2.JPG   P1080419.JPG   P1090575.JPG   P1120585.JPG   P1120590.JPG  

Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 431

05.01.2023 12:08
#6 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

lieber Helmut,

nach dieser doch sehr gründlichen Aufarbeitung und wiederkehrendem Entensprung des Tachos steht in Bälde ein fast neues Liebhaberstück mit 0 Km Tachostand vor der Tür. Gratulation aus dem Land von Daimler, Benz, Porsche und NSU. Nur, wie funktioniert der Weinbau an der Küste zwischen den beiden Meeren? Das frage ich mich aus dem Weinbaubindestrichland Baden und Württemberg - oder wird da nur der Dealer beworben?

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

22.02.2023 09:25
#7 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Vor dem Schneidbrenner gerettet
Ein damals weitsichtiger Ziegeleibesitzer aus dem Raum Cloppenburg hat die V 30 Kreisbahn Osterode - Kreiensen als Schrottlok gekauft und aufgehoben. Für den Einsatz auf der Cloppenburger Kreisbahn wird sie nun restauriert. Die Regelspur Pufferbohlen sind dabei demontiert worden.
Noch sucht die Werkstatt nach 11mm Speichenradsätzen.

Angefügte Bilder:
P1120689.JPG   P1120736.JPG   P1120741.JPG   V 29 1.JPG  

Frank-Martin Offline




Beiträge: 211

22.02.2023 10:27
#8 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Moin Helmut,

Speichenradsätze mit 11mm-Laufkreis-Durchmeseer hätte ich noch welche über.

Hiervon (neun Speichen) 15 Stück :



... und hiervon (zwölf Speichen) 11 Stück :



Die roten Radsätze haben auch einseitig ein Federblech zur Stromabnahme verpresst.


Grüße aus Leese

Frank-Martin


Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

22.02.2023 10:58
#9 RE: Bahnhof Landesgrenze, diesesmal in H0e Antworten

Moin Frank-Martin,
dann schick mir doch bitte 4 Radsätze aus dem oberen Bild. Meine Anschrift kommt als PN.
Danke im Voraus
Helmut


Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

23.04.2023 20:46
#10  Bahnhof Landesgrenze, ein Gast aus Frankreich Antworten

Moin,

ja, ein neuer Gast aus Frankreich vertritt den immer noch nicht gelieferten T41: ein Billard- A80d von Ree. DER Triebwagen auf den Schmalspurgleisen im Nachbarland. Hier steht er neben der Draisine aus Österreich.

Ein stilreiner KOK Zug ist auch schon gefahren.

Gruß Helmut

Angefügte Bilder:
P1120797.JPG   P1120800.JPG  

rofra Online




Beiträge: 1.182

24.04.2023 20:46
#11 RE: Bahnhof Landesgrenze, ein Gast aus Frankreich Antworten

Immer wieder schön, auch zu sehen wie der Fahzeugpark wächst. Der kleine Franzose hat mich auch kurz gereizt.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 338

24.04.2023 22:02
#12 RE: Bahnhof Landesgrenze, ein Gast aus Frankreich Antworten

Moin,

die Seitenwand von der Jung sieht ziemlich schlimm aus, um es mal vorsichtig auszudrücken. Oder täuscht das nur?

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

14.11.2023 15:07
#13  Bahnhof Landesgrenze, neue Fahrzeuge Antworten

Neu auf den Cloppenburger Gleisen

Der Fahrzeugbestand wächst weiter:

Aus Östereich eine Mh3 (Roco) mit passenden Zweiachsern. Den Sound gibt es im Frühjahr von Leolab.

Aus dem Spreewald die 99.5 (Tillig) mit Spezialdecoder für den 3V Motor, leider noch stumm. Lässt sich der Decoder mit Sound upgraden?
Als Arbeitstier sieht sie nicht mehr ladenneu aus.

Demnächst dann eine Gefährtin für die Doubblefairley, Blanche, auch von Bachmann (Soundfittet)

Gruß Helmut

Die nächsten Ausstellungen: Osterholz-Scharmbeck im Januar 2024 und Junglinster im März 2024

Angefügte Bilder:
Blanche 5.JPG   P1130035.JPG   P1130045.JPG   P1130069.JPG  

Goose Offline




Beiträge: 447

14.11.2023 15:53
#14 RE: Bahnhof Landesgrenze, neue Fahrzeuge Antworten

Schön zu lesen, dass wir uns dann in Junglinster sehen werden.

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


Helmut hinterfriese Offline




Beiträge: 36

27.11.2023 21:11
#15 Lok 1 im Einsatz Antworten

Moin,

mit halb zugekniffenen Augen und nach 2 Gläsern Rotwein entspricht die 99.5 von Tillig fast der Lok 1 der Cloppenburger Kreisbahn. Ich habe sie auf Arbeitspferd geschminkt. Mit dem Spezialdecoder fährt sie super, wenn auch zur Zeit noch stumm. Traut sich da jemand?

Die Bilder zeigen die Lok im Katalog und im Einsatz auf der Anlage. Welch ein Unterschied!

Gruß Helmut

Angefügte Bilder:
Lok 1 groß.JPG   P1130066.JPG   P1130069.JPG   P1130083.JPG  

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz