Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 521 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
994652 Offline




Beiträge: 31

27.01.2022 16:18
Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hallo bei meiner Bachmann Porter ist der Motor in Rauch aufgegangen, meine Frage nun gibt es dafür einen anderen Motor den ich gegen den originalen austauschen kann.dank im voraus Manfred


Claus60 Offline




Beiträge: 812

27.01.2022 16:37
#2 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi.
Ich habe meine beiden Porter (0-4-2 und 0-4-0) noch nicht aufgemacht. Aber wenn, würde ich da höchstwahrscheinlich einen kleinen Glockenanker Motor von micromotor.eu oder tramfabriek.nl einbauen. Das kommt (deutlich) günstiger als ein Ersatzteil aus den USA einzufliegen und verbessert obendrein noch die Fahr- Eigenschaften.

Wenn du deine Lok aufmachst, kannst du bitte ein paar Fotos dabei machen und sie hier einstellen? Meine Porter sind beide noch analog und müssen noch auf RC und Akku umgebaut werden. Das Öffnen solcher Loks ist aber nicht ganz trivial, weswegen dort entsprechende Fotos sehr hilfreich wären.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


994652 Offline




Beiträge: 31

27.01.2022 17:01
#3 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hallo das öffnen der Lok ist einfach es sind nur viele Schrauben habe schon nachgeschaut wie viel der Motor kostet komme dabei auf ca90euro das ist zuviel,habe den Motor ausgebaut und nehme die Lok vielleicht als Dummy Gruß Manfred


994652 Offline




Beiträge: 31

27.01.2022 17:09
#4 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

So sieht der Motor aus[

Angefügte Bilder:
10123-PCB01.jpeg  

Claus60 Offline




Beiträge: 812

27.01.2022 17:35
#5 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi.
Schau mal bei den beiden angegebenen Quellen nach. Dort kostet ein Glockenanker- Motor so 20-30€. Das ist dann nicht nur ein Austausch eines defekten Teils sondern auch gleich ein Upgrade. Eventuell braucht man noch etwas 5 Minuten Epoxy um den neuen Motor anzukleben und ggfs. einen Adapter, um die unterschiedlichen Wellen- Durchmesser auszugleichen, wenn man die Original- Schnecke weiter verwenden will... Die Platine kannst du entweder weiter verwenden oder auch weglassen. Viel bringen tut das Entstören nicht und bei Digital ist es oft sogar eher schädlich.

ich weiß ja, das Ersatzteile immer unverschämt teuer sind. So von wegen Lagerhaltung usw. Aber 90€ sind wirklich zu krass. Der Motor sieht nach einem stinknormalen N 20 Motor aus. Solche Motoren bekommt man bei Aliexpress für 1€ (bei Abnahme von 1 Stück als Endverbraucher incl. Mehrwertsteuer). Selbst mit angeflanschtem Getriebe bekommt ma diese Motoren schon für 1,66€ incl. Versandkosten nach DE... Bachmann (ein wirklicher Gigant unter den Modellbahn- Herstellern und komplett "Made in China") wird wahrscheinlich bei um oder unter 1 Cent pro Motor zahlen müssen, wenn sie gleich 100.000 Stück auf einmal ordern. Der Preis ist typisch Modellbahn. Man nehme ein billiges Etwas, deklariere es als Modellbahn- Zubehör und schlage mal eben 1000% auf den Preis auf.

Nichtsdestotrotz würde ich bei so einer Gelegenheit dann doch immer auf einen Glockenanker- Motor aufrüsten. Es lohnt sich, versprochen.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


994652 Offline




Beiträge: 31

27.01.2022 18:22
#6 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Danke für die schnelle Antwort aber wo finde ich die angegebenen Quellen Gruß Manfred


Claus60 Offline




Beiträge: 812

27.01.2022 18:25
#7 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi.

Zitat von Claus60 im Beitrag #2
micromotor.eu oder tramfabriek.nl

Oder auch zum direkt anklicken:
https://micromotor.eu
https://tramfabriek.nl

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


derfranze Offline



Beiträge: 4

27.01.2022 19:02
#8 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Das ist ein bissl übersichtlicher: https://www.modellbahnunion.com/Micromot...382929&Start=24

lg Franz


Claus60 Offline




Beiträge: 812

27.01.2022 19:14
#9 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi.
Wirklich übersichtlicher finde ich das jetzt aber nicht. Auf der micromotor.eu Seite sind Motoren, Schnecken, Adapter,... getrennte Bereiche und nicht irgendwie alles durcheinander wie bei Modellbahn-Union. Aber es sieht so aus, als ob die Motoren da eher günstiger wären als bei Direktbestellung. Ich habe die Preise jetzt nicht so genau im Kopf, aber 12€ für den 1015D Motor (mein zukünftiger Standard- Motor für kleinere Loks) scheint mir sehr günstig zu sein, sofern die Versandkosten im Rahmen bleiben (hab ich noch nicht nachgesehen)... Guter Tipp.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Claus60 Offline




Beiträge: 812

29.01.2022 10:56
#10 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi Manfred.
Eine Bitte hätte ich noch. Kannst du mal den Wellendurchmesser des Motors messen, danke. Ich würde gefühlt auf 1,5 mm tippen, aber bei den Amis weiß man nie... Wenn ich meine Porter umbaue, will ich gleich den passenden Wellenadapter mit bestellen, bevor ich alles zerlegt habe.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


994652 Offline




Beiträge: 31

29.01.2022 17:24
#11 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Danke für die guten Tipps habe auch schon bei Modellbahn Union nachgesehen und ein paar Motoren gefunden jetzt noch eine Frage wie bekomme ich die Messingschnecke bzw die Schwungmasse wieder auf die Motorwelle ? Gruß Manfred


Claus60 Offline




Beiträge: 812

29.01.2022 18:00
#12 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi.
Normalerweise wird sie einfach aufgeschoben und sollte dann stramm genug sitzen. Im Zweifel kann man auch etwas Loctite oder Sekundenkleber nehmen. Aber bisher saßen die Schnecken bei mir immer fest genug. Voraussetzung ist natürlich, das der Wellendurchmesser des neuen Motors zur vorhandenen Schnecke passt. Wenn nicht, muss man einen passenden Wellenadapter anbringen. Im Prinzip ist das nichts anderes wie ein Messingrohr mit passendem Außen- und Innen- Durchmesser, welches auf die Motorwelle geschoben wird und sie dadurch auf die für die Schnecke notwendige Dicke bringt. Das ist ja der Grund, warum ich dich gebeten habe, den Durchmesser der Welle des Original- Motors zu messen. Die kleinen Glockenanker Motoren haben meist 1,0 mm Wellen- Durchmesser wohingegen die gängigsten Modellbahn- Motoren oft 1,5 mm Wellen- Durchmesser haben. Dann benötigt man einen Wellen- Adapter von 1,0 auf 1,5mm. Gibt es auch bei Modellbahn- Union, micromotor.eu und tramfabriek.nl. Bei den ersten beiden Quellen muss man die Adapter selbst ablängen. Bei tramfabriek.nl bekommt man auch passend gekürzte Adapter. Macht weniger Arbeit, ist aber teurer.

Eine andere Möglichkeit wäre es, einfach eine neue Schnecke zu bestellen. Das Modul (M0.3 oder M0.4 oder so ähnlich) sowie der Durchmesser der Bohrung müssen passen. Ich weiß aber jetzt nicht, welches Modul die Bachmann- Schnecke hat. Für die Roco Köf3 wusste ich das Modul (M0.4) und habe mir so den Umbau der alten Schnecke gespart, indem ich einfach eine neue Schnecke gekauft habe.

Die Schwungmasse würde ich entweder ganz weglassen oder eine neue, größere Schwungscheibe gleich mit bestellen. Dieses Mini- Teil von Bachmann bringt praktisch gar nichts. Bei solchen Schwungmassen ist vor allem der Durchmesser von Bedeutung. Und der ist beim Original Motor viel kleiner als der eigentliche Motor, nichts größer als die Schnecke. Dann kann man die Schwungscheibe gleich mit der passenden Bohrung für den Motor bestellen und benötigt keinen Adapter.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Martin Offline




Beiträge: 1.041

29.01.2022 19:47
#13 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Moin Claus,

der Beitrag geht ein wenig am Thema vorbei. Manfred will wissen, wie er die Schnecke und die Schwungmasse auf die Welle bekommt.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Claus60 Offline




Beiträge: 812

29.01.2022 23:02
#14 RE: Bachmann Porter 4-2Motor Antworten

Hi.
Das steht direkt am Anfang doch drin:

Zitat von Claus60 im Beitrag #12
Normalerweise wird sie einfach aufgeschoben

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz