Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 714 mal aufgerufen
 Gleisbau
somotronik Offline



Beiträge: 64

10.12.2022 15:59
0e-Weiche selbst bauen Antworten

Hallo zusammen,
nach meinen Tilligweichen baue ich jetzt meine Weichen komplett selbst. Erstaunlicherweise ist es nicht besonders schwer und der Bau dauert auch nicht ewig.
Ich habe etwa 3 Abende für eine Weiche gebraucht.





Die Zeichnung habe ich mit CorelDraw erstellt. Es gibt dazu kein konkretes Vorbild,
mir war ein Abzweigwinkel von 15Grad und ein Abzeigradius von ca. 750mm wichtig.

Die Entstehung habe ich in einem kleinen Film festgehalten.

https://www.youtube.com/watch?v=Y6JklWzOCuc

Viel Spass beim Anschauen.

Herzliche Grüße
Somotronik


Günni Offline




Beiträge: 503

10.12.2022 17:10
#2 RE: 0e-Weiche selbst bauen Antworten

Eine Beschreibung zum Weichenselbstbau gibt's auch HIER. Runterscrollen bis der Download-Link "Handbuch.pdf" erscheint. In diesem gibt es eine Anleitung von Uwe Stehr zum Weichenbau. Ist zwar eigentlich für H0e aber das ändert ja nichts am Prinzip.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


somotronik Offline



Beiträge: 64

17.12.2022 18:07
#3 RE: 0e-Weiche selbst bauen Antworten

Hallo zusammen,
zu der selbst gebauten Weiche gibt es noch eine Fortsetzung mit dem Einbau in die Anlage
und dem Bau des bewegten Handstellgewichts aus einfachen Materialien.
Einzig die Justage ist etwas fummelig. Ich habe mir dazu in den Stelldraht ein kleines Z gebogen
und kann nun mit einer kleinen Justierzange den Stellweg/Winkel des Gewichts korrekt einstellen.



Wieder habe ich alles in einem kleinen Film festgehalten.

https://www.youtube.com/watch?v=4hbv_j4cbBc

Viel Spaß beim Anschauen

Herzliche Grüße
Somotronik


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz