Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.322 mal aufgerufen
 Modulbau
Seiten 1 | 2
0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2022 07:10
0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Moin,

zur Präsentation meiner Eigenbaufahrzeuge auf der NUSSA 2023 entsteht zur Zeit das portable Diorama "Mühlenhagen" nach folgendem Entwurf:



Ihm liegt folgendes Layout zugrunde:



Konsequenter Leichtbau: Rahmen aus Sperrholz 10 mm, Segmentfläche und Hintergrundfläche Sperrholz 4 mm.

Einfachster Auf- und Abbau dank "Zweischrauben-Prinzip":





Elemente:



Linsenkopfschraube mit Innensechskant M8 x 40, Einschraubgewinde M8 und Unterlegscheibe.

Das DCC-Signal wird verlustfrei übertragen und die Spaltbreite zwischen den Segmenten auf ein Minimum reduziert:



Mit einem LENOVO-Netzteil (20 V, 2,25 A DC), integriert in den Fahrzeugspeicher wird die DCC-Zentrale zuverlässig versorgt:




Fahrzeugspeicher mit LZV100:



Mit 6 Schrauben und einem Netzkabel ist das Diorama in Windeseile aufgebaut.

Freundlicher Gruß und guten Rutsch

Hannah Josephine Dippe


rofra Offline




Beiträge: 1.179

31.12.2022 07:34
#2 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Spannend. Irgendwie hab ich mir das kleiner Vorgestellt aber hat natürlich den Vorteil, dass man ordentliche Gleislängen hat.

Ick bin auch kein freund, von "doofen Tipps" aber (jaja...) die Position des Bockkrans scheint mir suboptimal (man merkt, ich kann sowas auch nicht schön ausdrücken). Auch wenn die gerade am Abzweigenden Gleis zur Laderampe recht lang ist, könnte der Kran da Probleme bei langen Wagen bzw. Wagen mit längen Überhängen machen, sobald sie in bzw. aus einer der beiden Kurven gehen. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und würde schätzen, dass bei zwei 4-Achsern zumindest immer auf einer der beiden Kurven stehen (eine ganz grobe Schätzung aus der Ferne ohne Gewehr und Brille). Ich hatte das Problem vor kurzen in Klein, deswegen warne ich lieber mal, auch wenn ich davon ausgehe, dass hier ebenfalls nur 2 Achser geplant sind (es kommt halt immer anders als man denkt und will. War bei mir zumindest so).

Es ist zwar auch nicht gerade die beste Idee ihn aufs Bahnhofsmodul zu verlegen aber m. E. passt er dort auch rein vom Prozess des be- und entladen besser und viel mittiger bekommt man ihn vermutlich nicht.

Das ganze hat aber auch die m. E. nicht ganz unerheblichen Nachteile, dass der gesamte Fokus auf Segment 03 liegt und man den Kran weniger gut sieht und damit auch bedienen kann (der ist schon Schick, da will man ihn auch sehen).

Ich freu mich jedenfalls auf mehr. Etwas Inspiration wie es bei in 1:45 weiter geht kann ich gerade gut gebrauchen.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2022 08:21
#3 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Zitat von rofra im Beitrag #2
die Position des Bockkrans scheint mir suboptimal


Moin Robert,

deine Sorge ist sofern unbegründet weil der Kran eine Spezialkonstruktion sein wird:


(Erster, nicht amtlicher Entwurf und auf jeden Fall funktionslos)

Das Abzweiggleis verläuft in großzügigem Bogen und ist per Stellprobe getestet:



Das Drehschemelgespann (LüP 180 mm) durchläuft die Passage problemlos, Zweiachser eh:



Wie Du richtig erkannt hast gibt's den Kran nur um den alleinigen Fokus auf Segment 03
zu vermeiden und um meinen Holz-Sattelzug-Eigenbau in Szene zu setzen.

Meine Regelspuraktivitäten (Fahrzeug- und Diorama-Bau) passen hier nicht hin. Infos
dazu gerne per E-Mail. (Bei Interesse bitte deine E-Mail-Adresse per Private Mail)

Freundlicher Gruß

Hannah


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2022 13:58
#4 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Zitat von rofra im Beitrag #2
Irgendwie hab ich mir das kleiner Vorgestellt aber hat natürlich den Vorteil, dass man ordentliche Gleislängen hat.



Moin Robert,

Modellbahn benötigt eben ihren Platz - auch in Schmalspur 0e.

In Natura misst der kleine Bahnhof mit Güterumladung, Holzumladung und Einfahrtsgleis gerade mal 150 Meter. Kürzer geht meiner Meinung nach nicht, soll das Arrangement noch halbwegs glaubwürdig aussehen.
(Nebenbei umschifft das Layout auch die vieldiskutierten Themen "Befahrbarer Mindestradius" und "Überpufferung".)

Minimalistischer Gruß

Hannah


rofra Offline




Beiträge: 1.179

31.12.2022 16:28
#5 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Ich habe bei "Diorama" nur kleiner und an "nicht voll nutzbar" gedacht. Das hier ist für mich schon eine Ausgewachsene Anlage. Das du hier realistische bzw. gewöhnlichere Gleislängen und Radien anstrebst, macht die Sache nur spannender.

Zitat
In Natura misst der kleine Bahnhof mit Güterumladung, Holzumladung und Einfahrtsgleis gerade mal 150 Meter.



Das ist eins meiner Probleme der großen Maßstäbe. In den Dimensionen habe ich bisher nur in TTe gedacht. Mein Ziel bleibt am Ende mehr oder weniger sowas
https://www.tt-board.de/forum/threads/na...ann-aber.60434/

bzw. genau das. Bevor mir mein 1f Projekt in die Quere kam, sollte das eigentliche der Testlauf für mein erstes echtes 0f Projekt werden, jetzt wird das ganze wohl eine Nummer größer. Die Idee war den Bahnhof am Ende in beiden Versionen (einmal wie Ursprünglich gebaut 750mm und einmal auf 600mm Spurweite umgespurt) zu haben.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2023 09:35
#6 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Moin und Frohes Neues.

Zum Abschluss des Themas noch ein paar Einzelheiten, bzw. Erklärungen:

Weder malerisch noch fotografisch gestaltet sind die grauen Hintergrundflächen; sie ermöglichen lediglich Ablichtung der Fahrzeuge ohne störende Umgebungseindrücke von außerhalb des Dioramas.

Gleismaterial von PECO genügt meinen Ansprüchen und die Weichen verfügen serienmäßig über "Herzstückpolarisierung" ohne zusätzlichen Schaltungsaufwand.
(Von hattons.uk per royal mail ohne jegliche Zollformalitäten bezogen ist es darüber hinaus sehr preiswert.)

Gleichstrom für LED-Beleuchtung auf Segment 03 wird mit einem Brückengleichrichter bereitgestellt. Die zwei Weichen werden "von Hand" betätigt.

Entkuppelt wird an vorgesehenen Stellen mit Magneten von Kadee.

Das DCC-Signal (Gleisspannung 16V) liefert eine LENZ LZV100; gesteuert wird mit dem Handregler LENZ LH90.

Freundlicher Gruß

Hannah Josephine Dippe


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2023 08:22
#7 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Moin,

da ich an der diesjährigen NUSSA leider nicht teilnehmen kann also die Wiedereröffnung des Themas.

Zur Dämmung der Rollgeräusche entschied ich mich für eine Unterflur-Lösung mit ALUBUTYL-Dämmmatten wie sie im Karosseriebau verwendet werden:



Die umgangssprachlich als "Antidröhn-Matten" bezeichnete Ware gibt es als Rollen die selbstklebend und mit der Schere leicht zu konfektionieren sind. Es genügt,
sie in Streifen unter den Gleisverlauf zu kleben. Ihre Wirkung lässt keine Wünsche offen. (Bin selbst erstaunt)

Freundlicher Gruß

Hannah


Claus60 Offline




Beiträge: 810

11.02.2023 10:08
#8 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Hi.
Gute Idee. Sind deine Gleise aufgeklebt, genagelt oder geschraubt? Und wenn geklebt, mit was geklebt? Mich interessiert es immer, mit wenig Aufwand eine relativ leise Modellbahn zu bekommen.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2023 11:13
#9 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

@Claus60

Moin,

ich verwende fertiges Gleismaterial von PECO: Für Regelspur Code 124, für Schmalspur(0e) Code 100. Bei Meterspur(0m) kommt Gleismaterial von
SCHNELLENKAMP Code 100 zum Einsatz. (Nageln/Schrauben entfällt somit)

Während des Verlegens werden die Gleise mit PONAL wasserfest fixiert. Entweder direkt auf der Segmentfläche, oder bei Bedarf auf Styrodur-Trassen.
Auch diese werden mit PONAL wasserfest verklebt. Endfestigkeit wird durch das Einschottern mit Rheinkiesel und Klarlack-Spüli-Wassergemisch erreicht.

Beispiele:



Bei dieser Bauweise ist Rollschalldämmung "oberflur" natürlich nicht möglich. Ob mit oder ohne Styrodur-Unterlage: Die Schotterung überträgt den Schall
unerbittlich auf die Segmentfläche. Dafür sitzen die Gleise jedoch "bombenfest" was bei Segmentübergängen unabdingliche Voraussetzung für sicheren,
rumpelfreien Betrieb ist.

Hoffe deine Frage ausführlich und anschaulich beantwortet zu haben und grüße freundlich

Hannah


Claus60 Offline




Beiträge: 810

11.02.2023 12:17
#10 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Hi. Ja danke.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2023 11:22
#11 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Moin,

inzwischen ist Segment 03 (Bahnhof) für die endgültige Landschaftsgestaltung vorbereitet:



Die freiliegenden Gleisabschnitte sind eingeschottert, ihre Profile rostfarben behandelt, die Prellböcke platziert und der Untergrund der Grünfläche mit Füllspachtel
modelliert:



Schönen Sonntag und freundlicher Gruß

Hannah


Anmerkung: Aufnahmen sind eigene Werke, mit einem uralten SAMSUNG-smartphone aufgenommen, ohne jeden lichtbildnerischen Anspruch.


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2023 11:37
#12 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Moin,

zwischen den Gleisen kümmert spärliche Vegetation auf kargem Boden vor sich hin und die Lade-Zone ist mit Kopfstein gepflastert. Richtig ordentlich ist lediglich
der Bahnsteigbereich für die Gäste des Strandhotels:



So präsentiert sich der Bahnhof aus der Vogelperspektive:



Bahnsteigbeleuchtung und Gepäckkarre gibt es demnächst.

Bis dahin freundlicher Gruß


Materialien:
Trampelpfad am Ladegleis aus Spielsand, Pflaster aus geritztem Styrodur, Erdreich aus Gartenerde, Grünzeug von woodland scenics und NOCH.


rofra Offline




Beiträge: 1.179

14.02.2023 12:07
#13 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Naah diese unsäglichen Graßbüschel. Ich hab davon auch noch 2 Packungen, mag sie aber wegen ihrer kreisrunden Form garnicht und wirklich be- und verarbeiten geht m. E. auch anders. Ich kann hier blos die Busch Büschel empfehlen, die lassen sich leichter verarbeiten und kommen in unregelmäßigen Formen. Alternativ, kann man hier auch recht leicht selber bauen, was aber bei mir nicht ganz so schön wird.



Ich habe hier einfach eine mehr oder weniger dünne Schicht Weißleim auf eine glatte Plastikoberfläche (ich hab gleich die Verpackungen der gekauften Grasbüschel genommen) auftragen und dann wie normal Befasern (bei mir mit der einfachen Sprühflasche für Grasfasern).

Für plastikfreie Alternativen bin ich hier auch immer zu haben :) Generell ist Bewuchs ein Thema was nahezu unerschöpflich ist und bei dem ich mir auch mal sowas wie ein Konzept machen müsste :/

Und weil ich gerne in Erinnerungen schwelge noch ein Bild aus dem Archiv zum Thema

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2023 12:48
#14 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Zitat von rofra im Beitrag #13
Naah diese unsäglichen Graßbüschel. Ich hab davon auch noch 2 Packungen, mag sie aber wegen ihrer kreisrunden Form garnicht und wirklich be- und verarbeiten
Moin Robert,

her damit: Spenden sind immer herzlich willkommen.

Zur Erinnerung: "Diorama zur Präsentation meiner 0e-Fahrzeuge" - von finescale-Anlagenbau á la BRANDL war nie "die Rede".

In diesem Sinne freundlicher Gruß

Hannah


rofra Offline




Beiträge: 1.179

14.02.2023 13:01
#15 RE: 0e-Diorama "Mühlenhagen" in Segmentbauweise Antworten

Fine Scale hin oder her (ist das da nicht, dazu ist der Bewuchs zu dicht. Das ist damals einfach ausgeartet, weil es mega Spaß macht so Grünzeug zu gestalten. Ich freu mich schon auf 1:32!), Optik und Handhabung schwächeln hier einfach und ein Selbstbau bietet sich da an. Ist preiswerter, lässt sich besser verarbeiten und sieht m. E. besser aus (wie gesagt die Herren und Damen von Busch machens besser, das kostet dann aber auch :/ ). Probieren würde ich es mal.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz