Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.218 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2
0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2023 12:11
#16 RE: 0e - Fakultativwagen Antworten

Zitat von Armin-Hagen Berberich im Beitrag #15
Johanna


Moin Armin,

mein Vorname (ohne Bindestrich) lautet Hannah Josephine, wobei Hannah(ohne "Jo" Vorne und mit "h" auch Hinten) mein Rufname ist.

Von dieser Kleinigkeit abgesehen werte ich meine Modelle durchaus mit Niete von SCHNELLENKAMP an korrekter Stelle auf:



Das ist aber nur meinem Ehrgeiz geschuldet und ohne Sehhilfe auf dem Diorama eh nicht mehr erkennbar.

Jetzt bitte ich darum meinen Beitrag nicht mehr weiter zu "Verwässern" und grüße freundlich

Hannah Josephine Dippe


Bastler Offline



Beiträge: 17

08.01.2023 15:44
#17 RE: 0e - Fakultativwagen Antworten

Dieter Knupfer ist halt Schwabe und spricht gottseidank noch Dialekt

Rudi


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2023 10:15
#18 RE: 0e - Fakultativwagen Antworten

Moin Rudi,

geboren in Schwenningen am Neckar bin ich stolz darauf, mich seit 50 Jahren in dialekt- und akzentfreiem Deutsch artikulieren zu können.

Schwizerdütsch und Schwäbisch sind der Kommunikation mit guten Freunden*Innen aus der jeweiligen Region vorbehalten.
(Meine Ausrutscher "Zügli" und "Loki" bitte ich zu entschuldigen: Kommt nicht wieder vor.)

"Wuhle wu de Ranzä voll awegg le Briegele"
ist charmanter Dialekt aus dem deutsch-französischen Grenzland; jedoch Verständigung außerhalb dessen wenig zuträglich.

"voulez vous" und "avec" entstammen der Französischen Sprache, "Ranzä" und "Briegele" sind regionale Wörter für Körper und Knüppel.

"Willst Du Schläge mit dem Knüppel" als Drohung und Aufforderung zur Unterlassung - frei übersetzt.

Mit diesem Beispiel freundlicher Gruß

Hannah


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz