Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 814 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
kkwup Offline




Beiträge: 58

12.01.2023 12:50
Kupplungen für 0e (oder auch 0m) Antworten

Hallo zusammen,

trotz Inanspruchnahme der Suchfunktion habe ich keinen passenden Thread gefunden, an den ich mich mit meinem Beitrag dranhängen könnte. Also mache ich mal einen neuen Strang auf.
Über mein Interesse für die britischen Bahnen (einige wissen davon) bin ich per Newsletter auf folgendes Produkt gestoßen (worden):
https://www.accurascale.com/products/cha...e=shopify_email

Beim Anblick kam mir spontan die Idee, dass man dieses Stück eventuell für den Einsatz als Teil einer Schmalspurkupplung missbrauchen könnte. Das Thema Kupplung ist in der 0e Szene bekanntlich ein schier unendliches. In den letzten Jahren schien sich ein Favorit (in verschiedenen Varianten) herauskristallisiert zu haben, mit dem ich mich persönlich aber nicht so recht anfreunden kann. Ich selbst hänge (noch) der alten "Dortmunder Ketten-Lösung" an, halte diese aber auch nicht für die Ideallösung. Vielleicht ließe sich mit dem verlinkten Magnet-Ensemble etwas anfangen?

Fragende Grüße
Klaus


Chief Offline




Beiträge: 264

12.01.2023 12:55
#2 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Moin Klaus,
probiere es doch mal aus und berichte von deinen Erkenntnissen.

Bis denne und PX Ludwig


Hörby Offline



Beiträge: 61

12.01.2023 15:08
#3 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Hallo Klaus,

kennst Du schon die Kupplungen von Armin-Hagen Berberich?

Guckst Di hie: http://www.armin-berberich.de/Kupplungen/Kupplungen0em.htm

Die sind einfach zu handhaben und lösen sich während der Fahrt nicht.
Gruß
herberrt


kkwup Offline




Beiträge: 58

12.01.2023 15:35
#4 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Hallo Herbert,

ja, kenne ich. Das ist eine der Varianten des "Favoriten", den ich in meinem Beitrag erwähnt hatte. Aber mit all diesen Varianten der Trichterkupplung kann ich mich nicht so richtig anfreunden. Die Frickelei mit den Kuppeleisen gefällt mir nicht. Außerdem sind diese Kupplungen nicht besonders höhentolerant. Aber ich möchte hier auf keinen Fall eine neue Kupplungsdiskussion anstoßen. Ich weiß, dass viele 0e-Bahner mit der einen oder anderen Darreichungsform dieser Trichterkupplung zufrieden sind. Und das dürfen sie auch gerne bleiben.

@Ludwig
Beim nächsten UK Besuch werde ich mir mal ein paar Exemplare zulegen und möglicherweise auch ein wenig damit basteln. Das kann aber dauern, habe einfach zu viele andere Baustellen. Daher mein Hinweis, vielleicht möchte ein anderer Hobby-Kollege nicht so lange warten und auf eigene Faust ein wenig experimentieren.

Viele Grüße
Klaus


994652 Offline




Beiträge: 30

12.01.2023 16:37
#5 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Hallo,ich benutze die Kupplungen von Armin Hagen und kann nur sagen einfach Klasse,das ankuppeln und ankuppeln ist spielend leicht . Gruß Manfred


Günni Offline




Beiträge: 479

12.01.2023 18:13
#6 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Sieht interessant aus. Könnte evtl. 'n bisschen locker schlabberig sein aber da könnte man ja ggf. die Kette etwas kürzen. Ich mag mich jetzt täuschen aber so wie's aussieht braucht man zum Kuppeln 'ne Pinzette (oder gar zwei) um die beiden Magneten zusammenzufummeln. Ob das weniger Arbeit als Kuppeleisen und Bolzen ist?
Ich hab zur Zeit keinen Bedarf aber wär schön, wenn's mal jemand ausprobieren würde.

_________________________________

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


0eclubhh Offline




Beiträge: 38

29.07.2023 18:01
#7 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Moin,
für Mansfeld Kombinat Werk West gibt es jetzt eine weitere Variante einer vorbildgerechten Kettenkupplung, Details hier.

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Hamburg
Michael
0e-Club-Hamburg


Scratchbuilt Offline



Beiträge: 4

29.07.2023 19:57
#8 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

rofra Offline




Beiträge: 1.162

30.07.2023 09:22
#9 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

@0eclubhh: was für eine H0 Kupplung empfehlt ihr denn eigentlich für eure Kupplung? Ich sehe jetzt gerade erst, dass ihr sogar eine "schraubbare" Version habt. Ich bin gerade kurz davon mir einen Stoß zu bestellen, der das m. E. nicht hat.

/edit: Weiß jemand ob es noch irgendwo "echte" Bosnakupplungen gibt? Also mit kleinem Trichterpuffer, wie sie mal von Kröss verbaut wurden. Durch die schmale Bauform

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


0eclubhh Offline




Beiträge: 38

30.07.2023 09:41
#10 RE: Kupplungen 0e (oder auch 0m) Antworten

Moin,
@rofra die H0 Schraubenkupplung von Weinert, Nr. 8630.

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Hamburg
Michael
0e-Club-Hamburg


lokonaut Offline



Beiträge: 180

30.07.2023 16:52
#11 RE: Kupplungen für 0e (oder auch 0m) Antworten

Zitat von kkwup im Beitrag #1
Beim Anblick kam mir spontan die Idee, dass man dieses Stück eventuell für den Einsatz als Teil einer Schmalspurkupplung missbrauchen könnte.

Hallo Klaus,

ich hatte mir das damals angesehen (und bin jetzt wieder drüber gestolpert), aber so richtig schlau bin ich aus der Kupplung nicht geworden.

Wenn ich es richtig verstanden habe, soll man die einfach in den NEM-Schacht einstecken und dann munter draufloskuppeln. Auf dem einen Bild ist Kette mit Magnet so ca.10mm lang. Mitte H0-Normschacht liegt ca. 7,5 mm über SOK. Dann hoppelt der Magnet ungekuppelt doch munter über die Schwellen und verheddert sich spätestens an der nächsten Weiche!?
Die Teilchen kosten zwar jetzt nicht die Welt, aber wenn ich die nicht mal in die MagicTrains einsetzen kann, macht der NEM-Adapter daran (für mich) keinen Sinn.

Hat sich inzwischen mal jemand geopfert, und so ein paar Kupplungen bestellt?

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 331

30.07.2023 17:22
#12 RE: Kupplungen für 0e (oder auch 0m) Antworten

Moin,

vor Kurzem bin ich auf das Balancier-Kupplungssystem vom Hobbykollegen Kupzinger gestoßen:

https://www.youtube.com/watch?v=3hK-FJrX4WM&feature=youtu.be

Hat schon mal jemand versucht, so etwas in 1:45 umzusetzen?

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz