Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 829 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 431

30.01.2023 12:16
Magic Train in der MIBA Antworten

Um im parallelen Ast "Wer zu spät kommt... " nicht unter zu gehen, hier der Hinweis auf eine MIBA Serie. Neben dem schon angesprochenen Bauwettbewerb in der MIBA gab es auch eine Berichtsfolge in 11 Teile.

Unter dem Titel "Modellbau mit Magic Train - ein 0e Projekt" hat Uwe Stehr diese Artikel verfaßt. Vor geraumer Zeit hat sich Uwe Stehr hier im Forum angemeldet. Vielleicht kann er mit dem MIBA Verlag/bzw. Nachfolger abklären, ob er als Autor die Rechte hat, um diese Artikel hier einzustellen. Das wäre dann doch schon einmal ein Anfang für ein Kreativ-Nachschlagewerk zu Fleischmanns Magic Train.

Die Beiträge erschienen in den Ausgaben zwischen 12/97 und 1/99. Ich habe die Beiträge nur in Papier vorliegen.

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Claus60 Offline




Beiträge: 811

30.01.2023 14:17
#2 RE: Magic Train in der MIBA Antworten

Hi.
Ich habe die entsprechenden Miba Ausgaben als PDF und habe auch schon angefangen, darin zu schmökern. Sollte sich da eine positive Resonanz ergeben, könnte ich diese PDF zur Verfügung stellen bzw. (vermutlich) so umarbeiten, das nur die entsprechenden Artikel, nicht das ganze Heft darin enthalten sind.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Gronauer Offline



Beiträge: 364

30.01.2023 16:11
#3 RE: Magic Train in der MIBA Antworten

Nabend!

In dem Zusammenhang möchte ich noch darauf hinweisen, daß der größte Teil der vorgestellten Weissmetallteile aus Österreich für die Umbauten wohl nicht mehr erhältlich sind.
Wie weit jemand aus dem Forum da in die "Bresche springen kann" muß man bei Bedarf selber erfragen.

Gruß
gronauer.......habe leider nix mit dem Artikelautor Emil Gronau (Umbau 2 x G in 1x GG)aus EI und MP zu tun.


Peter.R. Offline



Beiträge: 21

30.01.2023 19:06
#4 RE: Magic Train in der MIBA Antworten

Hallo,

ja, Emil und auch einige weitere Mitglieder der "Ahrensburger" weilen schon lange nicht mehr unter uns.

Es waren immer nette Vormitttage im Keller bei Horst.

Peter


Hespertalbahn Offline




Beiträge: 211

30.01.2023 20:05
#5 RE: Magic Train in der MIBA Antworten

Hallo miteinander !

Zitat von Peter.R. im Beitrag #4
Hallo,

ja, Emil und auch einige weitere Mitglieder der "Ahrensburger" weilen schon lange nicht mehr unter uns.

Es waren immer nette Vormitttage im Keller bei Horst.

Peter


Für alle, die sich jetzt fragen was es mit dem Keller von Horst (Eissing) auf sich hatte:
https://www.modellbaujuergensen.de/08-Warum-Spur-0e

Gruß
Dirk


Uwe Stehr Offline




Beiträge: 5

20.02.2023 09:31
#6 RE: Magic Train in der MIBA Antworten

Hallo Armin,

ich habe die Artikel gewiss noch in der Rohform auf irgend einem alten Rechner liegen, die Bilder sind noch analog auf Dia, habe ich auch noch, die Fahrzeuge sowieso. Leider liegt das Alles in Regensburg und ich bin derzeit in Nienburg, Altersteilzeit, mobile Arbeiten.... Aber wenn daran Interesse besteht kann ich bei der Miba einmal nachfragen ob Einwände bestehen die Artikel hier einzustellen. Falls ja kann ich auch die Dias digitalisieren und die Texte dazu anpassen, das geht in jedem Fall.

Gruß
Uwe


«« VIIK neu
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz