Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Gleisbau
Martin Offline




Beiträge: 1.041

14.03.2023 19:23
Hapo-Drehscheibe Antworten

Moin,

heute habe ich meine seit 8 Jahren nicht mehr aktive Hapo-Drehscheibe, 11 cm Durchmesser, wieder aufgearbeitet.

Zunächst habe ich die Kiesbettung rund um die Drehscheibe mit lauwarmen Wasser aufgeweicht und nach ca. 1 1/2 Stunden konnte ich dann die Scheibe wunderbar entfernen.

Sie wird über einen Glockenankermotor und einen O-Ring angetrieben. Damit ich gut an das Getriebe komme habe ich allen überflüssigen Schnickschnack rund um das Getriebe mit einer Diamantrennscheibe entfernt.

Der Motor erhielt neue Silikon-Zuleitungskabel und die digitale Verdrahtung wurde komplett entfernt, ich brauche sie nicht mehr.

Die Stromversorgung erfolgt über einen 2-zelligen Lipoakku, geschaltet wird mit einem Dreifachkippschalter.

Seht selbst.

https://youtu.be/BEUS4uudJ_c

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz