Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.459 mal aufgerufen
 Gleisbau
Seiten 1 | 2
Martin Offline




Beiträge: 1.041

15.03.2023 17:17
Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Moin,

heute habe ich meine "alte" Spillanlage wieder in Betrieb genommen. In meinem Fundus befand sich noch ein Glockenankermotor mit einem angeflanschten Getriebe, der für einen schönen, langsamen Lauf des Spills sorgt.

Den und diverse Umlenkrollen, die ich vor Jahren beiseite gelegt hatte, habe ich wieder in meine Kelleranlage integriert.

Ein Kippschalter mit Umpolung sorgt dafür, das die Spillanlage vorwärts und rückwärts betrieben werden kann.

Morgen, wenn alles gut durchgetrocknet ist, werde ich mal ein Video vom "Spillvorgang" einstellen.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Holger Offline




Beiträge: 192

15.03.2023 17:26
#2 RE: Spillanlage Antworten

Hallo Martin,

das finde ich richtig toll. Dann kann man in Deinem Keller ja richtig spillen!

Viele Grüße - Holger


rofra Online




Beiträge: 1.184

15.03.2023 21:45
#3 RE: Spillanlage Antworten

Ich bin gespannt. Ich hatte über sowas mal für das Aufbocken von Normalspurwagen ohne platz für eine Normalspurlok zu benötigen angedacht...

Und ich weiß nicht ob ich solche Wortspiele begrüßen soll, musste aber schmunzeln :D

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Martin Offline




Beiträge: 1.041

16.03.2023 06:17
#4 RE: Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Moin,

kein Problem, gestern Abend habe ich mit meinen Kumpels Michael und Jürgen auf meiner Anlage "gespielt" und "gespillt", wie jeden Mittwoch.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 338

16.03.2023 06:52
#5 RE: Spillanlage Antworten

Moin,

eine Spillanlage wäre eine Alternative, um in meinem Umladebahnhof Plettenbach die Normalos an der Rollwagenrampe zu bewegen. Als Alternative zur Schmalspurlok mit versetzten Puffern. Von daher bin ich auf Fotos und Filme gespannt.

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


Martin Offline




Beiträge: 1.041

16.03.2023 07:04
#6 RE: Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Moin,

hier das erste kurze Video, noch ist die Spillanlage nicht ganz fertig. Ich muss noch eine Umlenkrolle "setzen" und ein paar kleine Arbeiten erledigen.

Ich habe eine guten Zwirnsfaden verwendet, ich muss mal sehen ob ich in meinem Fundus noch eine bräunierte Kette habe, allerdings lässt sich damit nur ein wesentlich kürzeres Stück auf die Spindel wickeln, da die Kette ein viel größeres Volumen hat.

Digitalbahner sind natürlich im Vorteil, da sie den Spindelmotor mit einem Dekoder ansteuern können. Ich bin bis jetzt aber sehr zufrieden.

https://youtu.be/CAD4FMED-Jo

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Gronauer Offline



Beiträge: 364

16.03.2023 08:20
#7 RE: Spillanlage Antworten

Moin!

Wenn gewünscht, könnte ich da noch ein paar Bilder einer Torfbahn-Spillanlage raussuchen.

Gruß
gronauer


Martin Offline




Beiträge: 1.041

16.03.2023 09:01
#8 RE: Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Moin Manfred,

ich bitte darum, vielen Dank !

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Gronauer Offline



Beiträge: 364

16.03.2023 09:36
#9 RE: Spillanlage Antworten

Gern Martin.

Den Sinn der Anlage kann man wohl aus den Bildern entnehmen.
















Der Steuerstand der Anlage




Der Torf aus den Torfloren wird über diese Verladeanlage direkt in Lkw gekippt und abgefahren.



Gruß
gronauer


Martin Offline




Beiträge: 1.041

16.03.2023 10:00
#10 RE: Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Hallo Manfred,

super und vielen Dank für die Bilder !

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.041

16.03.2023 10:11
#11 RE: Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Moin,

hier noch ein Video aus dem Nachbarforum.

https://www.youtube.com/watch?v=dQ6esGWkOZI&t=8s

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


rofra Online




Beiträge: 1.184

16.03.2023 19:06
#12 RE: Spillanlage Antworten

Es ruckelt noch etwas, aber es hat was. Hast du eine Idee warum? Zuviel Reibungswiderstand am Faden?

Danke fürs teilen. Gerade bei solchen Ideen die ich selbst in Anbetracht von eigenen Prioritäten, Faulheit, Zeit und/oder handwerklichen Ungeschick selbst nicht umsetzen kann, freue ich mich immer, wenn Andere erfolgreich tätig werden. Ich hatte die Idee, das ganze mit einer Kurbel zu bedienen, hier eine flüssige Bewegung hinzubekommen, scheint mir aber noch schwieriger, wenn ich mir das so anschaue... verdammt.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 338

16.03.2023 19:24
#13 RE: Spillanlage Antworten

Das Ruckeln dürfte daran liegen, dass die Wagen recht hohe „Losbrechpunkte“ besitzen und aufgrund des Verhältnisses von Nasse, Rollreibung die Laufeigenschaften in 1:45 anders sind als in 1:1.

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


rofra Online




Beiträge: 1.184

16.03.2023 19:29
#14 RE: Spillanlage Antworten

Hätte ich auch fast gesagt, aber ich würde behaupten, das würde sich im normalen Betrieb dann auch bemerkbar machen. (Lässt sich aus der Ferne, immer schlecht beurteilen, aber zumindest auf anderen Videos liefen die Wagen ja m. E. sehr weich).

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Martin Offline




Beiträge: 1.041

16.03.2023 20:37
#15 RE: Spillanlage/Seilrangieranlage Antworten

Moin,

Jörn mit deiner Vermutung liegst du falsch, die Wagen haben recht geringe "Losbrechpunkte" daran liegt es wohl nicht. Das Spill läuft bedingt durch den Glockenankermotor mit Getriebe extrem gleichmäßig.

Meine Vermutung ist, das der Dehnungsfaktor des Zwirnsfadesn den etwas unruhigenLauf verursacht.

Ich werde weiter testen.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz