Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.361 mal aufgerufen
 Was grade auf dem Basteltisch liegt
Seiten 1 | 2
MPSB Offline



Beiträge: 36

03.10.2023 19:45
Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo,

die MPSB in Spur 0 ist und bleibt mein Thema, allerdings haben andere Mütter auch schöne Töchter. Eine solche ist die IV K von Veit. Aus dem Bausatz soll die 99 576 werden. Diese kommt dann auf einer kleinen Anlage zum Thema Prignitz zu Einsatz. Allerdings sind einige Anpassungsarbeiten nötig.





Die schwarzen Zurüstteile sind im Moment nur gesteckt und werden nach der Grundierung rsp. Lackierung angebracht.

Grüße
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

03.10.2023 20:04
#2 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hah! Dank der Klunkerwagen (einer ist ja schon hier) schwirren mir ähnliche Gedanken im Kopf rum. Nach div. Überlegungen zum Thema schieße ich mich lansgam Gedanklich auf Kyritz ein. Ein passendes schweineschnäuzchen hätte ich auch da...

/edit: Die Fahreigenschaften der winzigen Lok sind immernoch mit das Beste was ich bisher gesehen hab.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


MPSB Offline



Beiträge: 36

07.10.2023 12:32
#3 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo,

Rollwagenbetrieb gab es auch in der Prignitz. Die Rollwagen von Karsei sind soweit ganz in Ordnung, auch wenn sie eine Saugluftbremse nachbilden. Allerdings ist das ein einfädeln des Kuppelbolzens auf einer Anlage nicht optimal.

Ich baute mir daher einen Messingbolzen, der durch einen Draht so gehalten wird, dass er nicht mehr herausfallen kann und durch Druck von unten angehoben werden kann.

Anbei zwei Bilder.






Gruß
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

07.10.2023 13:20
#4 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Zitat
Die Rollwagen von Karsei sind soweit ganz in Ordnung[...]



Den Eindruck kann ich leider nur bedingt teilen, allein laufend sind die Wagen grandios, nur beladen wackeln sie mir eindeutig zu sehr. Bei den "6"-Achsern soll es wohl besser sein, die hab ich aber verpasst :/

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


MPSB Offline



Beiträge: 36

09.10.2023 23:02
#5 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo Robert,

m.W.n. hat KARSEI die 6achser noch gar nicht ausgeliefert. Jetzt kamen erstmal die Reko-Wagen, die Schneepflüge und die Wagen mit den großen Fenstern (diese fuhren ja auch in der Prignitz). Wenn ich es recht gesehen habe, sind die 6achsigen Rollwagen eigenltich 2achser, die anderen Achsen hängen in der "Luft". Für mich kommen nur die 4achser in Betracht, auch wenn die eine Nachbildung der Körting-Saugluftbremse haben. Den Rest werde ich mir ansehen.

Gruß
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

10.10.2023 06:17
#6 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Zitat
m.W.n. hat KARSEI die 6achser noch gar nicht ausgeliefert.



Die wurden m. E. im Sommer kurz an die Händler ausgeliefert. M. E. gab es 2 Serien 4-Achser Rollwagen mit steigender Qualität (ich hab welche von den Ersten, zwar keine Bananen, wie andere hatten aber trotzdem nicht nutzbar). Danach kamen dann recht überraschend die zweichsigen Sechsachser, von denen ich keinen abbekommen habe. Die Kollegen aus dem Nachbarforum waren aber überzeugt. Ob sie nochmal wiederkommen wird sich Zeigen. Ich finde die Umsetzung etwas... naja... aber wenn es funktioniert. Zumal die Veit Rollwagen wohl noch auf sich warten lassen. Eine alternative wären noch die Klunker Rollwagen.

Auf die großfenstrigen Wagen habe ich auch erstmal verzichtet, weil mir die Druckqualität der bzw. auf den Fenster(n) nicht zugesagt hat. Ich empfehle gerade bei der Lieferbarkeit von einzelnen Modellen das TT-Forum https://www.tt-board.de/forum/threads/ka...23.64891/page-5 als Quelle.

Da kommen manchmal Sachen überraschend (Karsei hat jetzt auch ihren ersten 2-Achser als exclusiv Modell verkauft) oder völlig ohne Ankündigung. Das Wagenmaterial in TTe bleibt qualitätiv etwas hinter der IVK zurück, wenn man von den rein sächsischen DNA Modellen absieht. Nach meinen positiven Erfahrungen mit Klunker, werde ich mir hier auf jeden Fall eins der Pollo Sets gönnen. Nicht ganz mein Thema aber verlockend und die Bausätze machen mir spaß.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


MPSB Offline



Beiträge: 36

27.10.2023 21:33
#7 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo,

hier mal etwas Aktuelles. Die 99 576 ist nun wieder ein Stück weiter. Es fehlen noch die Schilder (sind schon bestellt) und die Triebwerke. Jetzt kommen aber erstmal ausführliche Testfahrten.

Eine Kupplung fehlt auch noch. Die N-Kupplung ist zu grob und auch nicht zuverlässig. Die Trichterkupplung von Veit ist schick, ob sie allerdings für den Anlagen-Ausstellungsbetrieb brauchbar ist, bezweifle ich. Ich habe da schon eine Idee. Es wir wohl wieder die klassische Haken-Bügel-Variante, wie ich sie mir schon für meine H0m-Fahrzeuge baute, allerdings noch kleiner als diese.







Gruß
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

30.10.2023 18:48
#8 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Die Veit-Kupplungen haben ihr Tücken und vor allen Dingen ihre Grenzen, kann ich aus meinem Einsatz sagen. Ausstellungsbetrieb würde ich allein aufgrund der "Verlustrate" (man findet sie ja wieder aber es dauert, je nach Oberbau) von Kuppeleisen ausschließen. Viele nutzen Spur N/Z US-Kupplungen vielleicht ist das hier auch ein ansatz: https://www.youtube.com/watch?v=x1Zwtmb8Z_A bzw. https://www.schmalspurmodellbau.de/wagen...ell_auswahl.php

Die Kupplungen sind m. E. weder Spur-N noch Spur-Z Standardhakenkupplungen sondern irgendwas dazwischen und, wenn ich mich recht Erinnere, mit beiden nicht kompatibel....

.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


MPSB Offline



Beiträge: 36

31.10.2023 00:10
#9 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo Robert,

danke für die Info, ich hatte mir sowas schon gedacht. Mittlerweile konstruierte ich mir meine eigene Kupplung. Sie kann nicht nur miteinander kuppeln sondern auch die Kuppelbäume der Rollwagen aufnehmen. Die erste, in einem Karsei-Wagen eingebaut, funktioniert mit dem Rollwagen schon ganz gut. Jetzt kommt die Feineinstellungen und dann ausführliche Testläufe.

Gruss
Martin


MPSB Offline



Beiträge: 36

20.11.2023 22:21
#10 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo,

weiter geht es in TTe. Ich wollte testen, ob ich auch mit dem Eigenbau in TTe klarkomme.
Als Testobjekt suchte ich mir den KBp 971-216 (ex. Rü.K.B. Nr. C15) heraus. Die Nachbildung soll den Betriebszustand bei der ehemaligen KKP (Klockow - Pasewalk) darstellen. Einen Zug dieser Bahn steht schon länger auf der Wunschliste, zuerst in H0e, nun halt in TTe.




Jetzt ist aber erst mal Pause, denn es geht in Spur 0 weiter.

Gruß
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

20.11.2023 22:50
#11 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Kompletter eigenbau oder aus einem der einschlägigen Bausätze (davon hab ich einen Personen und einen Packwagen)? Hut ab!

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


MPSB Offline



Beiträge: 36

20.11.2023 23:05
#12 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo Robert,

das Fahrgestell ist ein angepasstes Fahrgestell von Märklin. Der Rest ist Eigenbau. Mit der Inneneinrichtung habe ich angefangen: Trennwände und Ofen sind schon drin, sieht man aber auf den Fotos nicht.

Gruss
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

21.11.2023 07:56
#13 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Sehr geil! Meine Lenzwagen sind leider leer und haben nichtmal einen adäquaten Boden :/ Ich hab schon überlegt ob ich mir den Spaß gebe aber nö. Da hört der Spaß dann auf, TTe ist auch bei mir nur eine "Kleinigkeit nebenbei". Es freut mich aber zu sehen, wie die Spurweite ihre Freunde findet, erst recht im Eigenbau! An Klockow-Pasewalkt habe ich übrigens auch schon gedacht. Interessante Fahrzeuge und Anlagen, dazu alles schön klein, bekomme das aber nicht mit den verfügbaren Rollmaterial vereint und schwanke Gedanklich weiter zwischen Kyritz und Buckow (die beide recht ähnlich sind, wenn man ein Auge zudrückt. Wahrscheintlich wirds was dazwischen Kyckow? Buritz?

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


MPSB Offline



Beiträge: 36

14.01.2024 18:37
#14 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Hallo,


heute mal etwas neues meiner TTe -Fummeleien. Am Wochenende ging es beim 971-216 weiter, Nach den letzten Lötarbeiten am Wagenkasten, konnte ich lackieren. Die Teile auf dem Dach (Lüfter, Seilführung für Görlitzer Gewichtsbremse) sowie die Sitzbänke im Wagen werden später eingeklebt. Alles ist gesteckt oder geschraubt. Der Wagen soll ja demontierbar bleiben.


Auch die Kupplung für meine TTe-Modelle funktioniert schon ganz gut, in 4 von 5 Versuchen kuppelt sie schon automatisch. Es geht also vorwärts.


Insgesamt bin ich zufrieden und hoffe es gefällt wieder etwas.





Gruß
Martin


rofra Offline




Beiträge: 1.184

14.01.2024 18:51
#15 RE: Ich gehe mal fremd... Antworten

Natürlich gefällt das und besser aussehen als meiner tut er auch! Die Kupplunslösung würde mich aber interessieren

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Seiten 1 | 2
Jagdkanzel »»
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz