Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.996 mal aufgerufen
 Vorbild in Wort und Bild
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gronauer Online



Beiträge: 361

15.12.2021 18:19
Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

.......na ja, schraubt Eure Erwartungen mal gleich wieder ein Stück zurück

Im Sommer 2003 traf ich das erste mal auf die Reste des Bahnhof Berge der Schmalspurbahn Lingen - Berge- Quakenbrück.
Natürlich war ich sofort total begeistert, als im November 2004 die MIBA Spezial 62 mit diesem Titelbild erschien, denn das EG von Berge war baugleich mit dem von Quakenbrück.



Na ja, gebaut habe ich das Teil zwar immer noch nicht, aber den Niedergang des baugleichen Bahnhofs in Berge wenigstens z.T. in Bildern festgehalten.






Besonders toll fand ich die auf einem Schienenstück aufgestellten ehemaligen Hf Wagen,










die der dortige Heimatverein aus Anlaß des "Großen Kleinbahn-Wochenede am 11 und 12.Juni 1994" aufgestellt hatte.
Aus diesem Grund wurden auch Broschüren aufgelegt.






Außerdem gab es mal von einem Kleinserienfräser den Bausatz des dortigen kleinen Wasser"turm"
Hier mal meine eigene Version davon




Ob es die Wagen dort überhaupt noch gibt, würde mich aktuell interessieren....ich war zum letzten mal 2012 auf Stippvisite da und da hatte sich am Erhaltungszustand der Wagen nicht viel zum positiven verändert.
Über eine Rückmeldung von nem Kollegen aus der Ecke würde ich mich echt freuen!

Leider ist die Bekanntheit der LBQ nicht so berauschend.
Man kann zwar seit fast 20 Jahren das von einem (durch grüne und blaue Bücher) bekannten Verlag angekündigte Buch über die LBQ bei einer Reihe Buchhändlern im Netz ja "vorbestellen", nur rollt der Liefertermin immer weiter Richtung Ende der Zeitrechnung.

Gruß
gronauer


Claus60 Offline




Beiträge: 792

15.12.2021 23:25
#2 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Hi.
Ich bin höchstwahrscheinlich im Februar das nächste Mal in Quakenbrück. Ich muss da alle paar Monate hin ins Krankenhaus (nur ambulant, nichts schlimmes). Ich mag noch nichts versprechen, aber wenn ich genug Zeit habe und das Wetter nicht all zu schlecht ist (z.B. bei Eisregen fahre ich sicher keine Umwege) versuche ich mal den Haken nach Berge zu machen.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Gronauer Online



Beiträge: 361

16.12.2021 09:47
#3 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Prima Claus!

Wäre schön, zu erfahren, ob es die Wagen und auch das Rest- Bahnhofsgebäude noch gibt.

Danke und Gruß
gronauer


Hespertalbahn Offline




Beiträge: 205

16.12.2021 10:03
#4 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Hallo miteinander !

Google Earth nach zu urteilen, stehen die beiden Wagen noch ich Berge.
Das Bahnhofsgebäude aber nicht mehr.
Siehe: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kleinbah...uakenbr%C3%BCck
"...Das Empfangsgebäude in Berge wurde 2013 abgerissen. ..."
Schade !

Gruß
Dirk


V8maschine Offline




Beiträge: 337

16.12.2021 10:21
#5 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Schade drum...aber so ist der lauf der Dinge. Man kann nicht alles erhalten.
Gibt es zu dem niedrigeren von beiden eine Zeichnung?

Gruß Ingo


Claus60 Offline




Beiträge: 792

16.12.2021 10:23
#6 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Hi.
Hast du zufällig eine genaue Adresse des ehemaligen Bahnhofs? Es gibt da eine Straße, die "Schienenweg" heißt und vermutlich auf der ehemaligen Gleistrasse gebaut wurde, aber ich knn dort keine Überreste des Bahnhof oder der Wagen auf Google Maps finden.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2021 10:35
#7 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Hallo Claus,

sie Güterwagen stehen am Schienenweg - nach der Kreuzung Bippener Str. in der Kurve.

In Goggle Maps sieht man sie nur teils unter Bäume :-)

Gruß,
Thomas


Hespertalbahn Offline




Beiträge: 205

16.12.2021 11:01
#8 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Claus,
die Wagen (sichtbar):
52°37'10.1"N 7°44'50.3"E
https://goo.gl/maps/JKnpuJ47rvaWM7e58
ungefährer ehem. Standort des EG's:
52,6197688, 7,7473663
https://maps.app.goo.gl/sBNPx5sQGQPpsULTA

Hier ein paar Szenen vom Bhf. Berge:
https://youtu.be/Grc6p-xH63k

Gruß
Dirk


LBQ-Fan Offline




Beiträge: 24

16.12.2021 11:55
#9 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Moin,
Ja, der Bekanntheitsgrad der L.B.Q. ist eher gering. Aber im Mai 2024 würde sie 120 Jahre alt werden, und
manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder. Das Empfangsgebäude wurde schon abgerissen.
Im DSO-Forum wurde von Dennis Mellerowitz 2015 der Beitrag "Kleinbahn Lingen-Berge-Quakenbrück, 60 Jahre
danach" in drei Teilen mit Bildern veröffentlicht.
Bei der Eisenbahnstiftung gibt es etliche Bilder aus der Zeit zwischen 1904 - 1952 unter Bildergalerie -
Privatbahnen und dann runterscrollen.
Der Güterwagen 112, die Hanomag-Lok "Quakenbrück" wurde im MP3 als Zeichnung von AHA veröffentlich, auch
das Wassertürmchen in Berge von Meinhard Döppner.
In der Museumsbahn des DEV wurden 2004 auch einige Bilder und Zeichnungen veröffentlicht.
Vor 30 Jahren wurden in der MIBA Zeichnungen der Gebäude von M. Döppner voröffentlicht.
Und beim GERA-NOVA Verlag gab oder gibt es eine Lose-Blattsammlung über die L.B.Q.
Mehr fällt mir jetzt erstmal auch nicht ein.

Gruß aus Lingen
Horst


Claus60 Offline




Beiträge: 792

16.12.2021 13:10
#10 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Ok, danke, das werde ich jetzt finden. Der Bahnhof war tatsächlich in einer eher engen Kurve? Vermutlich stand das Empfangsgebäude da, wo jetzt der Parkplatz ist...

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2021 13:17
#11 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Zitat von LBQ-Fan im Beitrag #9
Mehr fällt mir jetzt erstmal auch nicht ein.



Vom Kenning-Verlag ist noch ein Buch über die Bahn in Vorbereitung:

http://www.s135452896.online.de/html/lingen-berge-quakenbruck.html

oder wurde das hier schon angesprochen ... Pardon, wurde schon angesprochen :-)

Gruß,
Thomas


Hespertalbahn Offline




Beiträge: 205

16.12.2021 13:26
#12 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Zitat von Thomas im Beitrag #11
...
Vom Kenning-Verlag ist noch ein Buch über die Bahn in Vorbereitung:
...
Gruß,
Thomas



Ja, Thomas, seit bald 25 (!) Jahren ist das Buch 'in Vorbereitung' ...

Gruß
Dirk


Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2021 13:41
#13 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Hallo Dirk,

das ich jetzt nicht ganz so blöd dastehe, kann ich doch noch ein Buch empfehlen:

Deutsche Klein- und Privatbahnen Band 9; Niedersachsen zwischen Weser und Ems.

In diesem Buch ist die Strecke mit 19 Seiten vertreten.

Gruß,
Thomas


Gronauer Online



Beiträge: 361

16.12.2021 15:49
#14 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Hey Ingo!

Zitat von V8maschine im Beitrag #5
Schade drum...aber so ist der lauf der Dinge. Man kann nicht alles erhalten.
Gibt es zu dem niedrigeren von beiden eine Zeichnung?



Ich nehme an, Du meinst den Wagen mit der Nummer 10









Leider sind das die aussagekräftigsten Fotos die ich davon gemacht habe.

Es war wohl ein Güterzugpackwagen, Hersteller Bochumer Verein.
In der "roten Broschüre" sind einige handgezeichnete ganz einfache, leider auch nur "Sondermarkengroße" Skizzen diverser Wagen drin.
Dazu bei diesem Wagen Angaben zu Achsstand??? 5300, Radstand??? 800, Länge 8250 mm (LüP oder Kasten??)
Man könnte natürlich die Skizze mal hochscalieren, um festzustellen, ob zumindestens der Gesamteindruck stimmig ist.

Dazu kommen dann noch die Angabe, es seien vmtl Umbauten aus Wagen der Serie 50 - 53, über der aber nichts weiteres in dem Büchlein zu finden ist.

Interessant ist in dem Zusammenhang noch eine ähnliche Skizze eines 4 achsigen Klappdeckelwagens, über den sich allerdings die Experten nicht einig sind, ob es den bei der LBQ wirklich gab, oder ob das Werk (Fa Willich in Do Hoerde) nur eine derartige Beschriftung auf einem Prototypenfoto aufgebracht hatte.

Gruß
gronauer


V8maschine Offline




Beiträge: 337

16.12.2021 20:08
#15 RE: Der Bahnhof Berge der LBQ....... Antworten

Ich hab mal versucht nach den Bilder was zu zeichnen

Gruß Ingo


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz