Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 599 mal aufgerufen
 Vorbild in Wort und Bild
Christoph 2021 Offline




Beiträge: 133

26.10.2022 17:36
Die RhB Tm 2/2 56–67 (1957–1969) RACO, deren bauähnlichen Varianten und Vorgänger Antworten

Hallo zusammen,

ich denke es macht Sinn ein eigenes Kapitel bezüglich der (Schienen-)Traktoren Tm 2/2 56–67 der Rhätischen Bahn, abgekürzt RhB, deren bauähnlichen Varianten und deren fast unbekannten Vorgänger hier zu eröffnen.

Diese Traktoren und deren Vorgänger haben bei den Schmalspurbahnen in der Schweiz eine wichtige Rolle gespielt und tun dies immer noch, jetzt jedoch bei Museumsbahnen in der Schweiz wie auch im Ausland, wobei es bei einzelnen Museumsbahnen oder Eisenbahnmuseen eher ums Haben als den ums Erhalten geht.

Dass es gemäss einem Beitrag hier unter RhB Tm 2/2 in 1:45 bei der Rhätischen Bahn keine dieser Traktoren mehr gibt erstaunt mich schon und wir werden wohl diesem Sachverhalt einmal nachgehen müssen, ob dies in dieser Form überhaupt stimmt, und wenn ja warum.

Damit die lieben Leser:innen sich schon einmal einen Eindruck dieser Fahrzeuge machen können, die den Rangierdienst auf Stationen mit kleinem bis mittlerem Verkehrsaufkommen bestritten, zwei mehr oder weniger aktuelle Bilder aus der Wikimedia:




Tm 2/2 22 der Rhätischen Bahn in Tirano, Italien, im Juli 2014. Foto von Bahnfrend auf Wikimedia, lizenziert nach CC BY-SA 4.0




Ehemaliger Tm 2/2 15 der Rhätischen Bahn bei der Chemin de Fer de la Baie de la Somme, Frankreich, im September 2013. Foto von Alf van Beem auf Wikimedia, lizenziert nach CC0 1.0 Universal (CC0 1.0)


Bis zum nächsten Mal

Christoph


Christoph 2021 Offline




Beiträge: 133

28.10.2022 20:49
#2 Die RhB Tm 2/2 56–67 (1957–1969) RACO, wo sie um 1970 im Einsatz waren Antworten

Hallo zusammen,

Infolge von Diskussionen in der realen wie auch virtuellen Welt möchte ich Euch vor dem Wochenende die folgenden Informationen zum Thema nicht vorenthalten:


Gemäss dem Buch von Peter Willen: Lokomotiven der Schweiz 2. Schmalspur Triebfahrzeuge. Orell Füssli Verlag, Zürich 1972, Seite 179 waren die RhB Traktoren Tm 2/2 56–67 den folgenden Stationen im Ausgabejahr des Buches oder unmittelbar davor zugeteilt:

Bahnstrecke Landquart–(Chur)–Thusis
- Landquart, km, 0,00, Hautwerkstätte, Lage wird als Bekannt angenommen
- Reichenau-Tamins, km 23,57, unmittelbar danach ist die Verzweigung Richtung Disentis/Mustér beziehungsweise St. Moritz

Bahnstrecke Chur–Arosa, ehemals Chur–Arosa-Bahn
- Arosa, km 25,68, Lage wird als bekannt angenommen

Bahnstrecke Thusis–Disentis/Mustér
- Disentis/Mustér, km 72,88, hier geht weiter über den Oberalppass. Stichwort: Furka-Oberalp-Bahn damals, Matterhorn Gotthard Bahn heute.

Bahnstrecke Thusis–(Bever–Samedan–)St. Moritz, umgangssprachlich als Albulabahn bezeichnet
- Solis, km 49,33, zwischen Thusis und Filisur
- Tiefencastel, km 53,95, zwischen Thusis und Filisur
- Surava, km 58,13, zwischen Thusis und Filisur
- St. Moriz, km 102,93, Lage wird als Bekannt angenommen

Bahnstrecke St. Moriz–(Pontresina–)Tirano, ehemals Berninabahn, aber auch Bahnstrecke Samedan–Pontresina
-Pontresina, km 5,79, Lage wird als Bekannt angenommen

Bahnstrecke Bever–Scuol-Tarasp, der Bahnstrecke ins Unterengadin
- Zernez, km 120,36
- Scuol-Tarasp, km 145,01

Elf Stationen oder Bahnhöfen, je nach interpretation des Ausdruckes, waren zwölf Traktoren zugeteilt. Einer hatte man damals bei der Zuteilung als Reserve zurückbehalten.

Wer jetzt schon einmal in Gedanken, mit diesen (Schienen-)Traktoren in der Zeit als Peter Willen sein Buch herausgeben hat, spielen will, dem sei die Internetseite Gleispläne der Schweiz von Stefan Niklaus wärmsten empfohlen. Hier befinden sich die Gleispläne der Bahnhöfe der Rhätischen Bahn um etwa 1966.


Nicht vergessen Morgen Samstag, den 29. Oktober 2022 und übermorgen Sonntag, den 30. Oktober 2022, ist eine Schmalspur-Modellbahn-Ausstellung in Kenzingen an der Rheintalbahn, Oberrheinbahn in unmittelbarer Nördlich des Kaiserstuhls.


Bis zum nächsten Mal

Christoph


BW Hagen-Eckesey Offline



Beiträge: 15

28.10.2022 22:12
#3 RE: Die RhB Tm 2/2 56–67 (1957–1969) RACO, wo sie um 1970 im Einsatz waren Antworten

Hallo zusammen,

am 29.5.2009 habe ich Nr.15 im "Vorbeiflug" in Surava (zwischen Tiefencastel und Filisur) auf der Albulabahn erwischt!



Gruß, Klaus


Christoph 2021 Offline




Beiträge: 133

09.12.2022 15:32
#4 RE: Die RhB Tm 2/2 56–67 (1957–1969) RACO, wo sie um 1970 im Einsatz waren Antworten

Hallo zusammen,

es ist schon eine Weile her und ein Satz von mir hat mir bisher keine Ruhe gelassen:

Zitat von Christoph 2021 im Beitrag #1
Dass es gemäss einem Beitrag hier unter RhB Tm 2/2 in 1:45 bei der Rhätischen Bahn keine dieser Traktoren mehr gibt erstaunt mich schon und wir werden wohl diesem Sachverhalt einmal nachgehen müssen, ob dies in dieser Form überhaupt stimmt, und wenn ja warum.


Diese Aussage ist in dieser Form nicht ganz richtig.

Es gibt nach wie vor einen RhB Tm 2/2 aus der Serie 56–67, genaugenommen wieder einen aus der Serie 56–67. Es scheint in der Tat so, dass im Bündnerland keiner der ursprünglichen Schienentraktoren mehr vorhanden ist, aber, und jetzt kommt das aber, der Verein Club 1889 restauriert sich aus dem früheren Xm 2/2 9912 II den Tm 2/2 62, genaugenommen den Tm 2/2 62 II.




Xm 2/2 9912 II der Rhätischen Bahn (RhB) vor beginn der Restaurierungs-Arbeiten in den Hauptwerkstätten in Landquart im Juni 2021. Im Hintergrund die Tm 2/2 25, 20 und 16 (von Vorne nach Hinten). Eigenes Bild


Ich bin derzeit im Kontakt mit diesem Verein und bin am abklären warum das so ist und wie ich die erhaltenen Pläne gegebenenfalls hier publizieren oder gezielt weitergeben kann.


Wer das Fortschreiten der Restauration in Landquart mitverfolgen möchte, kann dies hier machen: Depotreports ab November 2021 zum Tm 2/2 62. Der Link führt auf eine vorbildlich gestaltete Seite des Club 1889 zur Restauration dieses Schienentraktors. Die im pdf-Format etwa jeden Monat erstellten Reports beinhalten viele für Modellbauer wichtige Detailbilder an die sonst nicht so einfach zu kommen ist.


Bis zum nächsten Mal

Christoph


Vergesst nicht die Beachtung meines Beitrages Ein Spur 0e Locotracteur und ein Revell Airbrush Basic-Set. Nächste Woche werde ich den Beitrag vortsetzen.


 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz