Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 2.202 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3
Martin Offline




Beiträge: 1.041

02.12.2022 10:37
#31 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Moin,

bevor ich jetzt in meine zweite Heimat nach Lübbecke ( Ostwestfalen) fahre, hier noch ein paar Bilder der MSZ 130.

Die Scheinwerfer sind eingebaut, die Fenster verglast und der Lokführer hat wieder Platz genommen.







Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.041

06.12.2022 10:11
#32 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Moin,

ich habe die Lok noch ein wenig mit diversen Pulverfarben gealtert.







Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


mustermann Offline




Beiträge: 51

06.12.2022 21:41
#33 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Hallo Martin,

kann man die Deltang Decoder auch mit folgender RC Fernbedienung https://www.sol-expert-group.de/1zu87mod...nder::1386.html nutzen ?

Freundlich grüßt
Michael


Martin Offline




Beiträge: 1.041

07.12.2022 07:21
#34 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Hallo Michael,

ja, das kann man, denn der Sender hat das Spectrum DSMX bzw. DSM2-Protokoll.

Damit lassen sich die Deltang-Empfänger ansteuern.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


mustermann Offline




Beiträge: 51

07.12.2022 10:05
#35 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Hallo Martin,

danke für die positive Antwort. Was den Empfängern aus meiner Sicht noch fehlt ist Sound. Der sollte dann so programmierbar sein wie bei ESU mit einem anständigen Lokprogrammer.

Freundlich grüßt
Michael


Martin Offline




Beiträge: 1.041

07.12.2022 12:27
#36 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Hallo Michael,

der wird von DelTang nicht kommen, da ich aber sozusagen "Soundgegner" bin, ich habe hier noch sechs DCC-Soundloks mit ESU-Dekoeder stehen, ist mir das völlig wurscht.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.041

07.12.2022 12:42
#37 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Moin,

ich stelle mal ein Testbild ein.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Claus60 Offline




Beiträge: 811

07.12.2022 12:48
#38 RE: Feldbahnlok Jung MSZ 130 Antworten

Hi.
Es war wohl mal angedacht, die RX6x Empfänger auch mit (bescheidenen) Sound- Möglichkeiten auszustatten,. Zumindest gibt es in der Firmware dafür diverse Einstellungen. Aber durch das Auslaufen der RX6x Empfänger auf Grund von nicht mehr hergestellten Chips ist das Thema wohl endgültig gestorben. Man kann aber, sofern genug Platz vorhanden, ein externes Soundmodul an den Empfänger anschließen, ganz so, wie es bei RC Schiffs- und LKW Modellbau üblich ist. Da es sich hierbei aber nicht um speziell für Modellbahnen hergestellte Soundmodule handelt, ist das Ganze längst nicht so komfortabel und umfangreich wie z.B. bei ESU...
Ich halte es da aber genau wie Martin, ich mag den quäkenden blechernen Sound nicht, den (selbst Spur 2) Loks als "Sound" verkaufen wollen. Wer einmal eine 1:1 Dampflok gehört hat, muss sich doch beim Modlelbahn- Sound angewiedert abwenden.

Einen Programmer gibt es sehr wokl für Deltang, den Prog4. Und von mir gibt es auf meinem Blog die dazu passende Software.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz