Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 3.094 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3
Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 421

26.01.2023 13:27
Wer zu spät kommt .... Antworten

.... der muß nicht unbedingt vom Leben bestraft werden. Eher vielleicht vom Deutschen Recht, bzw. vom Urheberrecht.

Im Beitrag Magic Train Krokodil wird wie bei Pedros Magic Train Basteleien die legendäre Serie der Eisenbahn Illustrierten aus den 90er/2000er Jahren genannt. Vermutlich nicht viele haben diese Beiträge komplett gedruckt oder digital in ihrem Archiv. Schon gar nicht die Jüngeren unter uns Forumianern.
Kennt jemand den Rechteinhaber dieser eingestellten Zeitschrift? Es wäre doch klasse, wenn wir die Erlaubnis erhielten diese 21 Folge hier ins Forum als Standardwerk der MT Basteleien einstellen zu könnten, es würde sich lohnen. Gronauer, Helmut Heinert und andere Oldies hatten damals Beiträge verfaßt und sie sind heute in diesem Forum immer noch als Schreiber aktiv.

Vielleicht hat jemand eine Idee wie es machbar ist oder hat Kontakt zu den Rechteinhabern. Die Digitale Form könnte ich zur Verfügung stellen.

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 421

26.01.2023 13:43
#2 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Eine Ergänzung: sehr viele Beiträge stammen von Uwe Lacina, Hamburg. Ich kenne ihn nicht, vielleicht kann er uns weiter helfen.
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Sauerländer Kleinbahner Offline




Beiträge: 331

26.01.2023 14:28
#3 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Moin,

hing die EI nicht bei Zeunert mit drin?

Grüße

Jörn

https://www.shapeways.com/shops/silbergraber
Fahrwerke und Drehgestelle für 0m-22,2 und 0e-16,5
Zubehör für H0e/H0m


HEUS Offline




Beiträge: 41

26.01.2023 14:35
#4 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Hier ein Link zu Uwe Lacina vielleicht hilft euch das weiter.

Glückauf Helmut Schmidt


Chief Offline




Beiträge: 263

26.01.2023 16:55
#5 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Moin Armin,
das ist mal ne super Idee, mir fehlen leider auch einige Ausgaben. Da ich aber hier keine one man show bin hoffe ich, dass sich ein Kümmerer findet.
Habe auch keine Zeit, muß mich auf die NUSSA vorbereiten. Also wer setzt sich den Hut auf?

Bis denne und PX Ludwig

Was dampft, das raucht auch.


rofra Offline




Beiträge: 1.162

26.01.2023 18:32
#6 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Wenn es hier nur ums Kommunizieren und verteilen geht, würde ich mich morgen mal hinsetzen und Kontakt aufnehmen. Zwei Adressen sind ja da und mehr als nichts passieren kann nicht.
Generell eine super Idee die man vielleicht die man vielleicht ausweiten kann? Ich bin ja jetzt nicht so lange dabei wie manch Anderer, habe in den letzte 10 Jahren aber auch schon viel verschwinden sehen und egoistischer weise auch blos ans private Archivieren gedacht.

Vielleicht sollte man hier wirklich analog zu den digitalen Buch und Softwarearchiven agieren. Ein entspr. Projekt zum Erhalt und Weitervertrieb herrenloser TT Ätzplatinen gibt es übrigens auch.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 421

26.01.2023 18:43
#7 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

hallo Robert,

nur langsam mit der Braut. Bitte nicht das Weltmodell vor dem Urknall entwerfen. Jetzt geht es erst einmal darum, wie bekommen wir die Serie der Berichte hier ins Forum. Die pdf Dateien habe ich alle schon vor Jahren gemacht und auf meinen Rechner geschoben. Jetzt müssen wir uns nur darum kümmern, daß die Zustimmung vom Recht- Inhaber bekommen, daß nach über 20 Jahren diese Berichtsserie hier eingestellt werden darf. Wie das dann ausgebaut werden kann sollte der nächste Schritt sein.

Der Hinweis von Jörn war gut, eigentlich hätte ich auch darauf kommen müssen. Ich habe eben Martin Zeunert ZT-Modellbau angeschrieben, ob er uns mit einem Kontakt weiter helfen kann.

Grüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


rofra Offline




Beiträge: 1.162

26.01.2023 19:07
#8 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Entspannt, ich hab nur mal kurz darauf hingewiesen ist, unser treiben nicht allein stehen währe. Ich sehe hier tatsächlich auch einige Probleme. Mich würden hier schon auch die rechtliche Grundlage / Möglichkeiten interessieren (muss ich eh gerade auffrischen, weswegen ich mich hier auch freiwillig gemeldet hätte :). Was immer wir am Ende bekommen muss m. E. auch entspr. behandelt bzw. lizensiert werden (auch aus rechtl. Sicherheit für den chief.). Klingt doof, ist im Netz aber immer ratsam.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Chief Offline




Beiträge: 263

26.01.2023 22:42
#9 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Moin Robert,
über irgendwelche Lizenzen brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen. Die Unendliche Geschichte wird hier nur lizenzfrei
mit Genehmigung des Rechteinhabers eingestellt oder gar nicht und das sehe ich noch nicht. Und da ich zur Zeit Anderes
zu tun habe, werde ich da nichts unternehmen. Es gibt noch vieles, wo von wir träumen können, aber überall hat jemand
die Rechte und die werden ohne Bezahlung höchst selten abgetreten. Also werden wir auch in Zukunft die begehrten Informationen
wie bisher unter der Hand weiter reichen.
Bis denne und PX Ludwig

PS: Sollte es wieder Erwarten gelingen die Unendliche Geschichte hier zugänglich machen zu dürfen, ist es kein Problem die
pdf Dateien hier einzustellen, das Wiki wäre dafür der rechte Platz.
Bis denne und PX Ludwig

Was dampft, das raucht auch.


rofra Offline




Beiträge: 1.162

27.01.2023 06:38
#10 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Das ist das Problem Lizenzfrei gibt es m. E. nicht. Sobald wird das hier reinstellen und öffentlich machen, muss in irgendeiner form auch sicher gestellt werden, dass das so bleibt. Das Schaffst du nur mit einer neuen Lizenz (im Zweifelsfall Gemeinfreiheit. Oder siehe Wikipeda: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:...ke_3.0_Unported). Also kann man so machen, birgt aber ein gewisses Risiko für den zur Verfügung stellenden (plötzlich ist es in China) und 'nen Rechtsstreit für den Hoster (also dich). Ob man den dann gewinnt, ist erstmal egal, weil der Kostet vorher viel Geld und Nerven.). Hängt am Ende alles vermutlich hart vom Prozess ab aber bei Digitalisierung + zur Verfügung stellen in jeglicher Form wäre ich immer vorsichtig. Ich würde mir das zumindest vom Autor schriftlich lassen geben.

Man kann mich hier gerne korrigieren und nüscht für ungut aber denkt ruhig mal etwas größer. Ich weiß das wirkt hier alles immer ziemlich klein, aber wir sind trotzdem Welt weit erreichbar und und bereits jetzt eine Art freizugängliches Archiv. Jeder Inhalt für für Jung und Alt 24h verfügbar und archivierbar. 95% davon ist halt blos unsers bzw. vom Chief (müsste man gucken wie die Galerie funktioniert) Ihr müsst es ja am Ende nicht selber machen, so funktioniert das Internet, wenn es denn mal funktioniert. Ihr dürft halt blos immer nicht vergessen, alles was ihr hier macht ist eine Form der Publikation, die im Rahmen der Möglichkeiten hier funktioniert. Ihr ladet selbst Bilder und Texte hier auf den Webspace, was sicher ist, weil es euer Kram auf Ludwigs Webspace ist.

Hier verschiebt sich die Situation m. E. allein schon dadurch, das ein bereits publizierter und damit irgendeiner form bereits lizensierter Inhalt zu uns soll und das auch noch durch dritte.

Jetzt sind wir generell sicherer, weil wir keine Gewinnabsichten und niemand hier von Leben muss haben aber ganz so einfach ist es halt leider u. U. nicht. Gerade im 21. Jhd. würde ich immer auf Nummer sicher gehen (vll. bin ich da aber auch etwas übervorsichtig, deswegen nutze ich "eigener" webspace, mit eigenen Inhalten und alles was ansatzweise claimbar ist, ist nicht öffentlich zugänglich.)

Ick weiß, dass ist das Gewäsch was immer niemand hören will und was man immer wegklickt aber am Ende halt leider nicht unwichtig, allein um sich selbst vor Ärger zu schützen. Zumal es sich im vordefinierte Texte oder selbst definierte Einzeiler handelt. Es muss halt blos irgendwo mal stehen. Ich erwähne das auch nicht um euch den Spaß zu nehmen, sondern um das bewusst zu machen. Am Ende kann es einem immernoch egal sein.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2023 08:53
#11 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

... genießt die Gunst der "späten Geburt" (Helmut Kohl selig)

Wer die Beiträge von @Pedro et al. genießt bedarf keiner Einsicht in jahrzehntealte Heftchen eines liquidierten Verlages.

Zur Sache:
Inhaber des Urheberrechts war seinerzeit sicher der Verlag; offizielle Rechtsnachfolger*Innen sind nicht recherchierbar.
Lizenz-Erwerb und/oder Rechteübertragung sind somit unmöglich.
Honorar-Ansprüche seitens der damaligen Autoren*Innen wurden sicher in verlagsinternen Vereinbarungen geregelt und sind
somit abgegolten.

Schamloser Schmalspur-Modellbauerinnen-Gruß

Hannah


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 421

27.01.2023 09:06
#12 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

guten Morgen Robert,

ich verstehe Deinen Beitrag jetzt nicht so richtig. Niemand widerspricht Dir und sowohl Ludwig als auch ich schreiben von Anfang an, daß die Berichte nur dann eingestellt werden, wenn die urheberrechtliche Seite eindeutig geklärt ist. Ich habe die Anregung in die Welt gesetzt und die ersten Versuche einer Klärung unternommen (bis jetzt noch ohne Antwort). Wenn Du Dich in das rechtliche Thema bereits so weit eingearbeitet hast, dann wäre es schön, wenn Du nicht nur den mahnenden Zeigefinger hebst, sondern hilfst die Lösung zu finden, so wie von Dirk und Helmut die Hinweise auf einen Autor und den damaligen Verlag gemacht haben. Vielleicht hast Du eine weitere Idee, wie wir den Rechteinhaber ausfindig machen können. Es hilft nicht, jetzt schon alle Fallstricke des Rechts zu zitieren, wenn wir die Basis überhaupt noch nicht geklärt haben.

Wie schon geschrieben ... immer langsam mit der Braut...Sonst kann es passieren daß der Eine oder Andere die Lust verliert sich zu engagieren. Mir kann es letztlich egal sein ob das Einstellen der Berichte zustande kommt, ich habe alle Berichte in meinem Archiv und kann es ganz rechtssicher auch für mich behalten.

Morgengrüße aus VAI
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 421

27.01.2023 09:53
#13 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

hallo Hannah,

Zitat von 0e-Fahrzeuge im Beitrag #11
Wer die Beiträge von @Pedro et al. genießt bedarf keiner Einsicht in jahrzehntealte Heftchen eines liquidierten Verlages.


ich glaube, da hängst Du Dich mit Deiner Einschätzung ein Wenig zu weit aus dem Fenster. Wenn Du die 21 Beiträge kennen würdest, dann wäre auch für Dich noch die eine oder andere Anregung zum abkupfern dabei. Auch Heftchen im fortgeschrittenen Alter haben an Qualität nichts verloren. Im Übrigen basieren auch Pedros Basteleien (von mir sehr geschätzt) teilweise auf diesen Beiträgen von damals.

Frotzelsender ein: Du nimmst es immer sehr eng mit Etikette und Persönlichkeitsrechten. Überlege einmal was Du hier machst. Das ist Altersdiskriminierung gegenüber einer Modellbahnzeitschrift und den Verfassern der Beiträge.

Grüße aus dem Schwäbischen
Armin.

Zusammenstellung von Bauberichten


Pedro Offline




Beiträge: 193

27.01.2023 10:37
#14 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Hallo Armin,

Du hast Recht, die damaligen Beiträge dienten mir zu einigen Umbauten.

Gruß
Pedro


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2023 11:06
#15 RE: Wer zu spät kommt .... Antworten

Zitat von Armin-Hagen Berberich im Beitrag #13
Das ist Altersdiskriminierung gegenüber einer Modellbahnzeitschrift


Moin Armin,

das ist wohl so.

Unser Hobby findet allerdings wenig Anklang im aktuellen gesellschaftlichen Umfeld und wird eher belächelt.

Nach unserem Ableben werden unsere "Werke" in der Regel auf dem Sperrmüll landen.

Bis dahin bitte ich Dich dein Kriegsbeil zu begraben und danke Dir erneut für deine damalige Materialspende
von der mein Modell- und Segmentbau noch Heute profitiert.

Freundlicher Gruß

Hannah


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz