Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.377 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3
Lucien Offline



Beiträge: 84

05.05.2023 10:46
Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Guten Morgen liebe Schmalspurbauer und Sammler,

Nachdem ich schon ein Bericht im alten Schmalspurtreff hatte bezüglich meine erste 0e Anlage hat mich Ludwig (Chief) gefragt ob ich auch hier diese Anlage wieder erneut vorstellen möchte.
Zum Anfang aber eine Vorwarnung: die Anlage ist teilweise wieder abgerissen worden weil ich Vor- und Hinterseite tauschen möchte, dabei sind mir die Gleise auch wieder runtergekommen, es wird also einen (fast) Neubau der Anlage werden. Vorteil: ch kann euch dann gleich mitnehmen beim Bau hier im Forum.

Die Anlage basiert auf die ehemalige TPT (Tramway de Pithiviers à Toury). Das Vorbild fuhr auf 600 mm. ich baue aber in 0e mit H0 Fahrwerke und Wagen. Sämtliche Fahrzeuge sind dabei im Eigenbau entstanden da es kaum Bausätze für diese Modelle gibt. Zum Glück gibt es aber die französische Zeitschrift Voie Libre, und en Buch mit 1:43,5 Zeichnungen der Wagen und Loks. Die Fahrzeuge werde ich nachher mal vosrstellen.

Auslöser der Frage von Ludwig war ein Beitrag der ich im englischen NGRM Forum gschriben habe vom Bau der KS Wagenbausätze die ich für diese Anlage verwenden könnte. Da ich denke das diese Bausätze hier viel besser bekannt sind als in England stelle ich dazu nur diese 3 bilder der Wagen ein, die bis auf eine Farbgebung fertig sind.

Zitat von Lucien im Beitrag Am Büdchen - die Nahmertaler Kleinbahn
Zitat von Chief im Beitrag Am Büdchen - die Nahmertaler Kleinbahn
Moin Lucien,
schön wieder von Dir was zu lesen und dass es hier weiter gehen soll. Bitry Baulay - a french sugar beet layout in 0e aus dem
NGRM-online wäre für uns hier bestimmt auch sehr interessant.

Bis denne und PX Ludwig


Das kann demnächst auch hier eingestellt werden!





Bei HF Wagen habe ich eine Inneneinrichtung in der Form von 2 Langsbänke angebracht:



Der Hilfstender/Packwagen wird bei mir ein Rottenwagen, die Dachdeckung muss noch angebracht werden.



Inzwischen habe ich Kontakt gelegt mit Kalle für einige Waldbahn Trucks, und (wenn auch nicht passend zum Thema) eine Resita.

Dann noch einige Bilder der Anlage im Bau, die aber jetzt so nicht mehr existiert.









Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Martin Offline




Beiträge: 1.041

05.05.2023 11:09
#2 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Moin Lucien,

ich bin schon auf deine weiteren Berichte sehr gespannt !

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Gronauer Offline



Beiträge: 364

05.05.2023 11:47
#3 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Hallo Lucien!

Das sieht ja schon wieder gut aus.
Frage:
Verätst Du uns, woher die grauen "Blechwagen" auf den letzten beiden Bildern stammen?

Gruß
gronauer


schmalspurloethi Offline



Beiträge: 155

05.05.2023 12:11
#4 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Hallo Lucien,
ich freue mich sehr, daß Du Deine Rübenbahn hier vorstellst. Das Thema ist für mich sehr interessant. Ich baue ja etwas Ähnliches nur mit deutschem Vorbild. https://loederbergerkreisbahn.jimdofree.com/
Gruß Henning


Schmalspurer Offline




Beiträge: 72

05.05.2023 12:46
#5 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Hallo Lucien,
danke für Deinen Baubericht. Kannst Du noch Fotos Deines grünen kleinen 2achs. VT zeigen? Ich plane den Bau in 0f nach den Zeichnungen und Beschreibungen in den "Schmalen Spuren".
Viele Grüße
Manfred

Dieser Beitrag besteht aus zu 100% recycelten Elektronen!


Lucien Offline



Beiträge: 84

05.05.2023 14:07
#6 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Zitat von Gronauer im Beitrag #3
Hallo Lucien!

Das sieht ja schon wieder gut aus.
Frage:
Verätst Du uns, woher die grauen "Blechwagen" auf den letzten beiden Bildern stammen?

Gruß
gronauer


Hallo Manfred, so "sieht" mann sich wieder!
Die 2 achsigen Wagen stammen aus eigener Produktion nach "Ton de Vos" Art aus Evergreen Platten und Profile auf Peco 0e oder britische 00 Fahrwerke. Es gibt sie in Blechversion und mit Holzkasten. Ich werde da noch über berichten.

Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Lucien Offline



Beiträge: 84

05.05.2023 14:09
#7 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Zitat von Schmalspurer im Beitrag #5
Hallo Lucien,
danke für Deinen Baubericht. Kannst Du noch Fotos Deines grünen kleinen 2achs. VT zeigen? Ich plane den Bau in 0f nach den Zeichnungen und Beschreibungen in den "Schmalen Spuren".
Viele Grüße
Manfred


Ich habe noch mehr Bilder vom Triebwagen, das wird dann aber irgendwo nächste Woche.

Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Lucien Offline



Beiträge: 84

05.05.2023 14:10
#8 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Zitat von schmalspurloethi im Beitrag #4
Hallo Lucien,
ich freue mich sehr, daß Du Deine Rübenbahn hier vorstellst. Das Thema ist für mich sehr interessant. Ich baue ja etwas Ähnliches nur mit deutschem Vorbild. https://loederbergerkreisbahn.jimdofree.com/
Gruß Henning


Interessante Seite Henning! Die werde ich mir mal ansehen.

Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Lucien Offline



Beiträge: 84

09.05.2023 11:22
#9 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Gestern erhielten die KS Wagen einen ersten Anstrich mit Grün. Eine 2. Schicht is denk ich doch dringend nötig, folgt also noch.



Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Lucien Offline



Beiträge: 84

09.05.2023 11:47
#10 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Zitat von Gronauer im Beitrag #3
Hallo Lucien!

Das sieht ja schon wieder gut aus.
Frage:
Verätst Du uns, woher die grauen "Blechwagen" auf den letzten beiden Bildern stammen?

Gruß
gronauer



Manfred (Gronauer) hatte noch eine Frage zu den Blachwagen. diese stammen aus eigener Werkstatt nach Vorlagen aus dem Buch "70 ans de chemins de fer betteraviers" von Ëric Fresné.

In unterstehende Bilderreihe hoffentlich etwas mehr Informationen zum Bau, auf ähnliche Weise entstande auch die Holzkastenwagen.

Am Anfang waren da die Peco 0e Fahrwerke, inzwischen verwende ich auch Britische 00 Güterwagen, aber die Bauweise ist ähnlich.











Und für den Blechwagen:







Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Martin Offline




Beiträge: 1.041

09.05.2023 11:47
#11 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Hallo Lucien,

mit Sicherheit mußt du noch 1 - 2 mal streichen. Welches grün verwendest du ?

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Lucien Offline



Beiträge: 84

09.05.2023 11:49
#12 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Etwas von Vallejo, habe aber gerade nicht die Flasche mit der Nummer dabei. Folgt heute am Abend.

Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Lucien Offline



Beiträge: 84

09.05.2023 11:53
#13 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Zitat von Schmalspurer im Beitrag #5
Hallo Lucien,
danke für Deinen Baubericht. Kannst Du noch Fotos Deines grünen kleinen 2achs. VT zeigen? Ich plane den Bau in 0f nach den Zeichnungen und Beschreibungen in den "Schmalen Spuren".
Viele Grüße
Manfred


Hallo Manfred,

ich habe noch ein paar Fotos.











Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Martin Offline




Beiträge: 1.041

09.05.2023 13:10
#14 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Hallo Lucien,

sitzt da ein Einachsantrieb von Weinert drin ?

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Lucien Offline



Beiträge: 84

09.05.2023 13:34
#15 RE: Bitry - Baulay, eine französische Rübenbahn in 0e Antworten

Nein, das ist ein maßgeschneidertes Fahrwerk von Hollywood Foundry, damals gab es die Bull-Ant Antriebe von HF. Mittlerweile werden diese leider nicht meer angeboten.

Lucien

smalspooratelier.wordpress.com


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz