Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 3.428 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3
Martin Offline




Beiträge: 1.033

07.03.2024 12:20
#31 RE: Deutz Diesel Antworten

Moin,

hier die nächsten Bilder.

Verwendet habe ich folgende Farben.

Vallejo Primer, Light Ghost Grey, 70.615

Vallejo Model Air French Blue 71.088

Vallejo Model Air, Engine Grey 71.048

Vallejo Model Air, Aluminium, 71.062









Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Martin Offline




Beiträge: 1.033

07.03.2024 12:42
#32 RE: Deutz Diesel Antworten

Moin,

heute Nachmittag werde ich mich dem Fahrwerk widmen.

Claus hat den Rahmen gedruckt und einen chinesischen Glockenankermotor besorgt.





Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Claus60 Offline




Beiträge: 792

07.03.2024 15:20
#33 RE: Deutz Diesel Antworten

Hi.
Sieht echt schick aus, die Deutz so in den Farben des "blauen Klaus" der Ulmer Eisenbahnfreunde. Da hat Alexander wirklich was Schönes auf die Beine (oder eher Bits und Bytes) gestellt.
Zum Glück hast du ja bemerkt, das der Druck von unten noch geglättet werden muss. Da saß halt das Stützmaterial, was ja immer zu Unebenheiten führt.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Claus60 Offline




Beiträge: 792

07.03.2024 15:28
#34 RE: Deutz Diesel Antworten

Mich würde es wundern, wenn der Antrieb gleich auf Anhieb funktioniert. Ist der allererste versuch, ob ich es hinbekomme, so einen Antrieb selbst zu konstruieren. Muss bestimmt noch was nachgebessert werden.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Frank-Martin Online




Beiträge: 208

07.03.2024 15:34
#35 RE: Deutz Diesel Antworten

Moin Claus und Martin,

das wird bestimmt ein schönes Modell ! ... und könnte mir auch gefallen.

Kleine "Kritik" was mich, persönlich, zumindest an diesem gedruckten Modell stören würde ist,
dass die Gehäuse-Unterkante gewölbt ist und dadurch vorne und hinten nicht auf dem Rahmen aufliegt.


Grüße aus Leese

Frank-Martin


Claus60 Offline




Beiträge: 792

07.03.2024 15:49
#36 RE: Deutz Diesel Antworten

Hi.
Der Aufbau liegt nur lose auf. Wenn der Aufbau vorne und hinten festgeschraubt wird, zieht sich das alles passend hin.
Die Dateien für die Lok hat Alexander ja frei zur Verfügung gestellt. Gibt es hier im Beitrag auf der ersten Seite.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Holger Online




Beiträge: 177

07.03.2024 16:23
#37 RE: Deutz Diesel als Adventsprojekt Antworten

Hallo Alexander,

ich habe eben erst (Über die Äußerung von Claus60) bemerkt, das Du deine Arbeit hier offen für alle zur Verfügung gestellt hast.

Auch ich möchte mich deshalb für diese freundliche Großzügigkeit bedanken!


Viele Grüße
Holger


lokonaut Offline



Beiträge: 179

07.03.2024 20:08
#38 RE: Deutz Diesel Antworten

Hallo Bastelfreunde,

ja, das Blau kommt wirklich gut!
Erfreulich zu sehen, dass meine Daten irgendwie den Weg aufs Gleis gefunden haben. Ich müsste auch noch eine rudimentäre Inneneinrichtung rumliegen haben - ich werde mal sehen, was Sachstand ist.

Was ich auf den Bildern vermisst habe sind die Sandkästen (?) auf dem Rahmen/Umlauf. Habt ihr die vergessen oder ich?

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander


Martin Offline




Beiträge: 1.033

07.03.2024 20:23
#39 RE: Deutz Diesel Antworten

Moin Alexander,

bezüglich der Sandkästen kann ich dir keine Infos geben. Das müsste Claus übernehmen.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


buntmetaller Online




Beiträge: 12

07.03.2024 20:32
#40 RE: Deutz Diesel Antworten

Hallo,
In den Kästen auf dem Umlauf vorm Fahrerhaus befinden sich die Batterien. Das ist bei den A6M917 ein recht typisches Merkmal. Ist ähnlich z.B auch bei der Kö1 so, dort halt auf dem Trittbrett.
Schönen Gruß vom Harzrand, Jürgen


Claus60 Offline




Beiträge: 792

08.03.2024 10:49
#41 RE: Deutz Diesel Antworten

Hi.
Die Kästen sind dabei, hab ich auch gedruckt. Nur sind sie nicht montiert. Die müssten ja eigentlich in der Farbe des Aufbaus lackiert werden, weswegen man die erst nachträglich anbauen kann... Die Inneneinrichtung allerdings fehlte bisher.

-------------------------------------
Danke fürs lesen, Claus

(M)Ein Modellbahn- Blog


Seiten 1 | 2 | 3
«« Umbau MV 8
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz