Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 3.762 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Udo Offline




Beiträge: 29

01.11.2021 17:40
#16 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Servus, zum Thema Landschaftsbau,

Dieser sieht bei mir eigentlich so aus... In Spur 0 bei mir so nicht durchführbar.

Gruss Udo

Angefügte Bilder:
20211021_205529.jpg  

Udo Offline




Beiträge: 29

02.11.2021 16:37
#17 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo zusammen,

Einige Eindrücke, wenn das Bähnchen die Todtnauer Kurve hochschnauft.

Gruss Udo


Frank-Martin Offline




Beiträge: 213

02.11.2021 17:26
#18 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo Udo,

schöne, kleine Bahn !

Eine Frage habe ich dazu, stammen die Fichten auf den letzten beiden Fotos vom "Baum-Metz" Jens Petermann ???


Grüße aus Leese

Frank-Martin


Udo Offline




Beiträge: 29

02.11.2021 17:34
#19 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo Frank-Martin,

die Hochstammfichten hat mir ein Mobafreund gebaut.Diese sind 40cm hoch. Alles andere an Nadelgehölz ist von MBR direkt, oder exito freon.

Die Laubbäume ,sind teilweise von Heki,Busch,und selbst gebaut.

Gruss Udo.


Udo Offline




Beiträge: 29

02.11.2021 17:38
#20 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo,

Noch ein paar Bilder von verschiedenen Anlageteilen.








Udo Offline




Beiträge: 29

03.11.2021 18:21
#21 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo,

Bringen wir mal das Puzzle langsam zusammen. Auf dem folgenden Bild ist der linke Anlagenschenkel zu sehen, um die Fahrstrecke zu verlängern wurde ein Radius R2 eingesetzt und geschickt mit Bäumen , Büschen getarnt.nach der Kurve befindet sich der kleine Haltepunkt Alte Holzscheune.....,es folgt der Tunnel, am Wandende der Steinbruch, dem Gleisverlauf nach rechts folgend kommt man zum kreuzungsbahnhof der Bahn....

Gruss Udo


Udo Offline




Beiträge: 29

04.11.2021 11:12
#22 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo zusammen,

Eine Brücke darf auch bei einer Schmalspur nicht fehlen.Die Brücken sind von Hack in 1:45.Brückenpfeiler alle aus Styrodyr gebaut, dass Mauerwerk mit einer Lötnadel ausgearbeitet.
Die Farbahn sowie das Metallgleis komplett mit Balsaholz verkleidet.
Farblich ist die Fahrbahn/Gleisverkleidung mit Holzlasur Eiche hell behandelt.

Um das Bild zu öffnen ,in den Link klicken.

https://up.picr.de/39101398zl.jpg

Gruß Udo


Martin Offline




Beiträge: 1.048

04.11.2021 11:25
#23 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Moin Udo,

die Brücke ist dir hervorragend gelungen. Das ist ein hervorragender Modellbau !

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Feldbahnen 0e, Maßstab 1:45


Udo Offline




Beiträge: 29

05.11.2021 22:47
#24 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo Martin ,

danke für's reinsehen. Tja, eine Brückenquerung in dem Massstab 1:45 war für mich auch neu. ist aber eine ansprechende Lösung entstanden.
schauen wir ein bischen weiter was die Bahn noch so an Kleinigkeiten bietet.

noch ein Bild des Linken Brückenpfeiler nach dem er an das Felsfundament angepasst ist.


hier ein Blick über den Bahnhof fiktiv Zell im Wiesental mit dem dahinter liegenden Steinbruch und Schotterwerk


Blick aus einer anderen Perspektive.



Gruß Udo


Udo Offline




Beiträge: 29

07.11.2021 16:17
#25 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo,

Nun sollten auch Links zu YT funktionieren. Etwas holprig ab durch die Gegebenheiten ( Sauerei auf dem Boden ) ,ein wackeligen Video über
mein Minex Bähnchen.


Viel Spaß beim reinschauen.

https://youtu.be/mutvDS_pL2o


Gruß Udo


Udo Offline




Beiträge: 29

02.12.2021 19:04
#26 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo zusammen,

Alle Dinge die sich bei mir um die Minex mit Anlage abspielen werden hier aufbereitet, werde kein Unterforum erstellen.

Neuigkeiten kündigen sich an künftig wird eine Minex Lok 3400 als Schlepptenderlokomotive unterwegs sein. Um die Neugier spannend
zu halten ,die ersten Bilder.
Alles weitere sobald der Tender lackiert ist....

Gruss Udo

Angefügte Bilder:
IMG_20211202_182943_876.jpg   IMG_20211202_182943_949.jpg   IMG_20211202_182943_983.jpg  

H0feldbahner Offline



Beiträge: 34

02.12.2021 19:42
#27 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo Udo

Das sieht ja schon mal super aus, vielleicht kannst du dann ja noch ein paar Infos zum Tender geben.

Gruß
Richard


Armin-Hagen Berberich Offline




Beiträge: 432

02.12.2021 20:18
#28 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

... und nicht nur zum Tender .... auch das Fahrrad ist eine ausführliche Vorstellung wert.

Grüße aus VAI
Armin.


merzbahn Offline



Beiträge: 34

02.12.2021 20:39
#29 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo Udo,
1000 Dank für die tolle Idee mit dem Fahrrad.
Da ich in Münster geboren bin, teile ich eine Gemeinsamkeit mit den Niederländern:
Niederländer und Münsteraner kommen mit einem Fahrrad zur Welt (ist bei mir echt so, smile....)

Ich habe zwei MagicTrains mit Tender, dort kommen bestimmt Fahrräder hin....

Ach so, und Armins Worten schließe ich mich ausdrücklich an.
Grüße, Stefan / merzbahn


Udo Offline




Beiträge: 29

02.12.2021 21:06
#30 RE: Eine kleine Spur Oe Antworten

Hallo Richard,Armin,Stefan,

ich spanne euch jetzt auf die Folter, sobald der Tender Lackiert ist, die gesamte Elektronik, im Tender verbaut und der dynamische Raucherzeuger in der Lok gibt es einen Baubericht von Anfang an.

-----und wie es zu dem Fahrrad gekommen ist.

Bitte etwas noch gedulden.

Danke.

Gruss Udo


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz