Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.647 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2
Frank Offline



Beiträge: 8

31.12.2021 11:25
Feldbahnloren Antworten

Hallo zusammen,
Ich bin relativ neu hier im Forum und würde gerne eine Frage in die Runde stellen. Da mir Martín gerade eine wunderschöne Feldbahnlok fertig gemacht hat, suche ich nun ein paar passende Loren dafür. Weiß jemand, wer sowas in 0f herstellt oder anbietet? Das können Kipploren , Torfloren sein oder auch einfach Lorengestelle, die ich dann aufbauen kann.
Vielleicht hat ja jemand einen Tip…?

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr….

Frank


rofra Offline




Beiträge: 1.179

31.12.2021 11:39
#2 RE: Feldbahnloren Antworten

Spezifisch in 0f (12mm) ist schwierig, deswegen nehm ich mal ein paar 0e (16,5mm) Sachen mit:

http://www.modellbauwerkstatt-halle.de/ Hat 0e / 0f Messingrahmen samt Achsen. (Bin ich kein fan von. Rahmen und Achshalter / Buchsen sind am Stück gegossen. Die Achsen sind auf 16,5mm ausgelegt)

https://carocar.com/html/ecore_start.html (nie ausprobiert)

u. U. noch https://www.ks-onlineshop.com/ (die Waldbahntrucks. Auch nie ausprobiert)

Bei shapeways bzw. im 3D-Druck findet sich sicher auch noch was aber hier dürfte man allein aus Gewichtsgründen vor Problemen stehen.

Ganz ehrlich? Ich würde bei 12mm zum Eigenbau aus TT oder H0m übergehen (siehe z. B. 0f 12 Modelle erste Versuche mit älteren TT-Fahrwerken), vielleicht sogar zum kompletten Selbstbau mit Achshaltern raten. U. U. lohnt es auch, sofern Geld und Mut vorhanden sind mein Glück bei Écore probieren (viel gutes habe ich hier aber nicht gehört)

Falls noch wer ein paar links oder Möglichkeiten sieht, bitte her damit. Ich selbst besitze für 0f (13,3mm) genau einen Lorenrahmen (Hersteller unbekannt, war teuer). Feldbahnen sind nicht ganz so meins und im Regelfall schaue ich 1,33~mm breiter (der unterschied wirkt banal aber es lässt sich halt immer schlechter verbreitern, als schmaler machen).

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


V8maschine Offline




Beiträge: 337

31.12.2021 11:48
#3 RE: Feldbahnloren Antworten

Hallo Frank
Shapeways kann ich dir da empfehlen. Die sind von Achim Starke.
Hat etwa eine Woche gedauert, dann waren die da.
Brauchst dann noch Achslager und TT-Achsen

Gruß Ingo


Frank Offline



Beiträge: 8

31.12.2021 13:35
#4 RE: Feldbahnloren Antworten

Vielen Dank Euch für die Ideen!
Da ich den beruflich den ganzen Tag mehr oder weniger feinmechanisch tätig bin, kann ich mich in der Freizeit oft schlecht motivieren, auch noch zu basteln… aber da ich den Aufbau sowieso selbst gestalten will, wird es wohl auf Selbstbau ( zB Shapeways) hinauslaufen.
Vielen Dank nochmal für das Brainstorming…

Gruß
Frank


rofra Offline




Beiträge: 1.179

31.12.2021 14:20
#5 RE: Feldbahnloren Antworten

Hat sich bei Shapeways inzwischen das Material gebessert? Wenn die von Herrn Starke sind, dann vielleicht hier im Forum nachfragen. Das sah mir etwas "solider" aus, was direkt von ihm kommt.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


V8maschine Offline




Beiträge: 337

31.12.2021 14:47
#6 RE: Feldbahnloren Antworten

Er druckt sie nicht mehr selber. Er sagt zuviel Ausschuß.
Die Qualität von Shapeways reicht zu...also zumindest ich kann mich nicht beklagen.

Gruß Ingo


V8maschine Offline




Beiträge: 337

31.12.2021 14:53
#7 RE: Feldbahnloren Antworten

hier mal als Makro

Gruß Ingo


rofra Offline




Beiträge: 1.179

31.12.2021 15:45
#8 RE: Feldbahnloren Antworten

Nun gut dann bleiben blos die Holländer. Schade eigentlich :/

Zitat
Die Qualität von Shapeways reicht zu...also zumindest ich kann mich nicht beklagen.



Die Qualität ist nur bedingt das Problem, eher das Material an sich. Es "lebt" zu lange, es müffelt zu sehr und ist unberechenbar spröde (zumindest die "frosted ultra schlag mich tot" Geschichten).
Ich kann hier nur jedem dazu raten sich selbst ein Bild zu machen, vielleicht sogar, sofern möglich, gleich auf die metallischen Materialien zu gehen oder es - das ist mein Erfahrungsstand - lieber sein zu lassen.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


dry Offline



Beiträge: 131

31.12.2021 15:58
#9 RE: Feldbahnloren Antworten

Hallo Frank,
sofern Du jetzt nicht auf ein ganz deutsches Aussehen der Loren und Lorengestelle bestehst würde ich Dir KB-scale von der abtrünnigen Feuchtinsel empfehlen.
https://www.kbscale.com/
bzw - mit mehr Bildern
https://www.lightrailwaystores.co.uk/collections/kbscale

und wenn Du keine linksdrehenden Überweisungen ausfüllen möchtest - ich meine Karl Paskarb hatte/hat diese Produkte neben seinem Buchladen auch im Angebot.
http://schmalspurverlag.de/
Die Loren sind zwar auf 14mm ausgelegt, lassen sich aber sehr einfach anpassen.

grüße dry


Günni Offline




Beiträge: 498

31.12.2021 17:17
#10 RE: Feldbahnloren Antworten

Ich habe mal 3D Zeichnungen für maßstäbliche Loren nach DIN 5961, sowohl ungebremst als auch gebremst, in If (1:32) angefertigt und Kalle Stümpfl zugeschickt. Ihr müsst ihm nur mal in den Steiß treten, damit er Euch welche ausdruckt.

Günni

Je schmaler die Spur umso größer der Spaß


Gerhard Offline




Beiträge: 51

31.12.2021 20:30
#11 RE: Feldbahnloren Antworten

Hallo,

ich habe mir meine Loren und Waldbahntrucks selbst konstruiert und gefräst, bzw. gedruckt. Sind allerdings 1f.









Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

(Quelle: alle Fotos ohne Quellenangabe stammen von mir)


Chief Offline




Beiträge: 269

31.12.2021 22:05
#12 RE: Feldbahnloren Antworten

Moin Leute,
die von Detlef empfolenen sind für 0f wirklich brauchbar.
Und weil wir gerade dabei sind hier mal meine Kipploren in If sind zum Teil die von Günni gezeichneten und sonst ein wilder Mix aus selbst gedengelt und aus Bausätzen.

Tanklore auf KS Lorenrahmen

Fidi beim Bier holen KS(Günni) gedruckt

Gerätewagen auf KS Lorenrahmen Henke Mulden auf KS Lorenrahmen

Messing selbstgedengelt

Messing Radlagerversuche

Mix meist selbst gedengelt

Sommerwagen von Teetrix

KS Lorenrahmen mit Fleischmannmulden

Fleischmannmulden und was draus wird

Mix

Mix

engl. Bausatz

engl. Bausatz gealtert

engl. Mulden verschiedene Alterungsstufen

Gnomy Mulden umgebaut und gealtert

KS(Günni) gedruckt

KS(Günni) gedruckt mit Pflasterladung

KS(Günni) gedruckt mit Ladung im Einsatz

KS(Günni) gedruckt gealtert

Und zuletzt der Sommerwagen von Teetrix im harten Einsatz.

Bis denne und PX und natürlich ein frohes neues Jahr Ludwig

Angefügte Bilder:
Sommerwagen-01.jpg  

rofra Offline




Beiträge: 1.179

01.01.2022 11:56
#13 RE: Feldbahnloren Antworten

Zitat
und wenn Du keine linksdrehenden Überweisungen ausfüllen möchtest - ich meine Karl Paskarb hatte/hat diese Produkte neben seinem Buchladen auch im Angebot.
http://schmalspurverlag.de/
Die Loren sind zwar auf 14mm ausgelegt, lassen sich aber sehr einfach anpassen.



Gut zu wissen. Wobei das ganze auch eine Frage der Zeit sein dürfte, bis sich die Möglichkeit erübrigt. Ich dachte eigentlich meine letzte Bestellung dort, war schon Aberverkauf der Restbestände (hier aber Literatur). Die brittischen Inseln fallen seit ihrem Ausstieg für mich total flach :/

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


bkgdd Offline



Beiträge: 1

02.01.2022 09:01
#14 RE: Feldbahnloren Antworten

Hallo Frank,
auch ich empfehle kb scale.
Zu nennen wären noch folgende Hersteller, wobei ich deren aktuelle Lieferfähigkeit nicht kenne. Also einfach per mail anfragen:
1. Mark Hesketh Models
Mark produziert eigentlich in 1:35, u.a. auch über shapeways ein Dolberg Chassis in Messing. Auf meine Bitte hat er dieses vor Jahren auch in 1:43 angeboten. Frag ihn einfach, ob er es wieder einstellt.
2. Rolf Tonner bot zumindest früher Ms-Gussteile an, z.B. Rahmen und Achslager.
3. Wenn sich die Gelegenheit ergibt kannst Du auch Heigl Fertigmodelle kaufen.
4. Generell ein Problem sind die Radsätze: früher gab es Angebote von Rolf Tonner und v.a. kb scale. Zumindest letztere scheinen derzeit nicht angeboten zu werden.
Freundliche Grüsse
Bernhard


rofra Offline




Beiträge: 1.179

02.01.2022 11:23
#15 RE: Feldbahnloren Antworten

Zitat
3. Wenn sich die Gelegenheit ergibt kannst Du auch Heigl Fertigmodelle kaufen.



Haha, der war fast gut :D Das ist ein Punkt, auf den ich mich wirklich nicht verlassen würde, wenn ich meinen Fahrzeugpark plane. Also jenseits davon, dass ich ein großer Freund der Heigl Modelle bin (ich nenne jetzt 3 MPSB Wagen mein Eigen und tatsächlich handelt es sich hier um eine der wenigen Sachen im leben wo mein Sammlerinstinkt durchkommt), prallen hier doch Verfügbarkeit und Preis in einem sehr unangenehmen Maß aufeinander. Kann sein, dass auf Messen und durch Kontakte sich die Gelegenheiten häufen aber ein sichere Bezugsquelle ist das nicht. Zumal keins der mir bekannten Modelle z. B. über die hier genutzten Messingbuchsen für die Achsen verfügt und dadurch die Laufeigenschaften, der Optik der Modelle leider hinterher hinken. D. H. sofern man mal eine Heiglmodell sieht, muss der Besitzer es auch abtreten wollen, dann wird der Preis auch 2021 nicht dem durchschnitts Modellbahnerbudget entsprechen und dann muss auch noch nachgearbeitet werden...

Insgesamt ja, Heigl Modell sind eine Möglichkeit, aber eine sehr schwierige. Zumal ich hier auch nicht der einzige zu sein scheine, der auf die Modelle scharf ist, was dann auch die Nachfrage erhöht, was wiederum erschwerend zu den 3 oben genannten Punkten hinzukommt.

Nichts desto trotz, einen solchen Anblick, kann man eigentlich nicht genießen:



(man beachte, was allein an der Stirnwand des Wagens los ist, von den Federpuffern, ganz zu schweigen)

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz