Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.499 mal aufgerufen
 Was grade auf dem Basteltisch liegt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
teetrix Offline




Beiträge: 206

04.06.2024 19:16
#31 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

So, ich habe heute mal die Maus geschwungen. In 1:43 wäre der Tw 224 mm lang und 50mm breit. Wie immer bei einem neuen Projekt erstelle ich zuerst eine Übersichtszeichnung, aus der dann die Einzelteile abgeleitet werden. State of play:



DampfTw by Michael Carl, auf Flickr

Da ich ein alter Spielmaxe bin, wird es auch noch freelancigere Versionen eines Freelance-Triebwagen geben, z.B. mit senkrechter Verbretterung oder nach Umbau auf Diesel a la Frankreich. Möglich ist auch eine (in Worten EINE) weitere Länge. Aber zuerst natürlich die "Normalversion".

Viele Grüße
Michael


lokonaut Offline



Beiträge: 191

04.06.2024 21:57
#32 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Zitat von teetrix im Beitrag #31
In 1:43 wäre der Tw 224 mm lang und 50mm breit.

Perfekt!
Aber umgerechnet 1.70m finde ich ein bisschen knapp für großgewachsene Tw-Führer. Für meinen Geschmack könnten untenrum ruhig noch 3-5 mm drankommen. Dann wären die Proportionen - so wie ich die Bilder vom Eggerchen interpretiere - auch näher dran am "1:87 Original". Deine Stirnansicht ist recht RLK ähnlich, aber Egger ist halt irgendwie knuffiger.
Sperrholzkasten mit "Brettern" finde ich auch cool, Führerstand verblecht und Fahrgastraum aus Holz würde garantiert Eindruck machen!

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander


Hespertalbahn Offline




Beiträge: 212

04.06.2024 22:15
#33 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Hallo miteinander!

Zitat von lokonaut im Beitrag #32
...
Sperrholzkasten mit "Brettern" finde ich auch cool, Führerstand verblecht und Fahrgastraum aus Holz würde garantiert Eindruck machen!



Ja, so wie der australische 'Coffeepot'-Dampftriebwagen, den es mal von Ixion in 0n30 gab.
Oder, wie auf einem Bild oben zu sehen, als reinen Drehgestell-Personenwagen (ohne das Maschinenteil).

Viele Grüße
Dirk


teetrix Offline




Beiträge: 206

04.06.2024 22:48
#34 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Hallo,

das mit den Proportionen wundert mich ein wenig, weil es sich um die lediglich verdoppelten Originalmaße handelt... Ok, bei der Höhe war es 1 mm zu wenig, das habe ich jetzt korrigiert. Ich komme jetzt in 1:43.5 auf 1,84 m bis zur Dachkante (1,74 m Türhöhe) und in 1:45 auf 1,91 m (1,80 m Türhöhe). Vielleicht täuscht die Optik, weil die Zierrahmen unter den Fenstern und der schwarze Rahmen "untendrunter" noch fehlen.

Hiermal ein paar Vorschläge. Original 224, dann 249 und schließlich 278 mm. Der Wagen ist 199 mm lang:



DampfTw2 by Michael Carl, auf Flickr

Viele Grüße
Michael


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 262

05.06.2024 10:21
#35 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Hallo Michael,

sieht auf alle Fälle schon mal recht gut aus.

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


Gronauer Offline



Beiträge: 367

05.06.2024 18:12
#36 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Tach auch!

Wem diese Art Dampftriebwagen echt zu lang ist, der kann ja auch mal so etwas ins Auge fassen. (ist sogar "verbrettert")

https://www.youtube.com/watch?v=00zKe80vgZ8

Auch darüber findet man u.a. im Netz einiges.

Gruß
gronauer


Schmalspurganove Offline




Beiträge: 63

05.06.2024 19:51
#37 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Ach toll, ich wusste gar nicht dass da noch ein Original existiert. Und sogar betriebsfähig. Viele Grüße,
Ralf


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 262

06.06.2024 10:29
#38 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Danke für den Link, hübsch, aber leider Regelspur...

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


Goose Offline




Beiträge: 453

06.06.2024 11:15
#39 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Und mehr ein Kittel Dampftriebwagen mit nur zwei Achsen im Gegensatz zum (Egger)Vorbild mit beweglichem Antriebsteil und Drehgestell hinten.

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


Lupo Offline



Beiträge: 15

06.06.2024 13:48
#40 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Hallo,

von Komarek gab es auch zwei Ausführungen eines schmalspurigen Dampftriebwagens (Spurweite 760mm). Die Fahrzeuge verkehrten auf der Mariazellerbahn sowie den Waldviertler Schmalspurbahnen. Ein paar Infos sowie Bilder findet man bei Wikipedia. Ein Fahrzeug ist meines Wissens nicht erhalten geblieben.

Langer Dampftriebwagen:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/N%C3%96LB_40%E2%80%9344

Kurzer Dampftriebwagen:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/N%C3%96LB_1%E2%80%933

Bilder eines Eigenbaus aus Messing in 0e:
https://www.flickr.com/photos/9815436@N02/6291664327

Ein Mitglied des 0e Clubs Hamburg hat sich ebenfalls an dem Nachbau gewagt.
https://www.0e-club-hamburg.de/etlb-wolfgang/fahrzeuge/



Grüße
Anton


Edit: Link zum kurzen Dampftriebwagen korrigiert


teetrix Offline




Beiträge: 206

06.06.2024 20:17
#41 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Eigentlich hatte ich ja jetzt eine Diskussion über die gewünschte(n) Länge(n) des RLK-Tw erwartet, aber allzugroß scheint das Interesse am RLK/Egger-Tw doch nicht zu sein. Soll ich noch drei Rowan-Dampfstraßenbahn-Entwürfe von Daniel Caso in die Diskussion werfen?
Viele Grüße
Michael.


Chief Offline




Beiträge: 276

06.06.2024 20:55
#42 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Moin Michael,
für mich gibt's da nicht viel zu diskutieren, als bekennender Eggerfan kommt nur eine
Variante in Frage und Die habe ich schon mal vor Jahren angefangen zu zeichnen, weil ich, wie
bereits erwähnt leider keinen der Teilesätze bekommen konnte.


Leider konnte ich mich nicht entscheiden, aus welchem Material ich das Teil bauen sollte,
also ist es bei der angefangenen Zeichnung geblieben.
Für mich das Eggerli, für das Fahrwerk des MT-Diesel.
Fahrwerk und Kessel habe ich schon.

Bis denne und PX Ludwig


Goose Offline




Beiträge: 453

06.06.2024 22:19
#43 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Ich hatte ja schon geschrieben, dass mir eine maßstäbliche Variante des RLK Triebwagens am besten gefallen würde.
Von den oben vorgestellten Entwürfen tendiere ich dann natürlich zu der langen Variante.

Gruß
Hubert the Goose
https://www.facebook.com/westoennerkleinbahn
https://www.facebook.com/AlbulaLandwaterRailway


lokonaut Offline



Beiträge: 191

07.06.2024 18:19
#44 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Hallo Michael,

ein Massenmarkt wird das sicher nicht...aber an so einem kurzen mit 5 oder 6 Seitenfenstern wäre ich schon interessiert. Und ja: Einen MagicTrain Diesel für drunter hätte ich auch noch, wobei man da ja schon auch recht flexibel ist.
Der (halb)lange Komarek mit dem Bauchladen und dem gekröpften Rahmen hätte aber auch was.

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander


teetrix Offline




Beiträge: 206

Gestern 12:57
#45 RE: Dampftriebwagen a`la RLK in 0e Antworten

Hallo,

hier ist wieder ein Zwischenstand. Der Original-Tw und der "ganz lange" mit 250 mm Länge.



DampfTw3 by Michael Carl, auf Flickr


Im Moment drösel ich das Ganze in Einzelteile auf. Hat jemand die Ausschnittsmaße für die "Anna" und den Magic Diesel?

Viele Grüe
Michael


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz