Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 5.610 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Pedro Offline




Beiträge: 193

30.12.2022 09:45
PEDROs 0e Zeiten Antworten

Hallo zusammen,

Mein verschollen geglaubter USB-Stick mit meinen 0e-Fahrzeugen ist wieder aufgetaucht.
Ich werde in loser Folge ohne viel Text (habe keine Angaben über die Fzg. hinterlegt)
Einige der Fahrzeuge sind noch in meinem Besitz der Rest wurde veräußert.
Meine damalige Bahngesellschaft



Los geht mit der Dampffraktion.




So, für heute reicht es mit den Fotos. Im nächsten Jahr geht es weiter.

Gruß
Pedro


0e-Fahrzeuge ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2022 10:01
#2 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Moin Pedro

und vielen Dank für dieses visuelle 0e-Feuerwerk zum Jahresabschluss.

Guten Rutsch und freundlicher Gruß

Hannah Josephine Dippe


V8maschine Offline




Beiträge: 337

30.12.2022 10:10
#3 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Sehr überzeugende Fahrzeuge
Danke fürs zeigen

Gruß Ingo


Martin Offline




Beiträge: 1.035

30.12.2022 10:22
#4 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Moin Pedro,

das ist eine tolle Fahrzeugparade. Ich danke dir für das Zeigen der Fahrzeuge.

Schade, dass du diesen Maßstab verlassen hast.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


rofra Offline




Beiträge: 1.162

30.12.2022 10:45
#5 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Wobei auch hier wieder die stimmige Szene, nicht unerwähnt bleiben soll. Jenseits der stimmigen "Umgebung" scheinen auch die Bahnbauten sehr stimmig. Die modellbauerische Handschrift ist auch in "klein" unverkennbar (allein der knuffige MT-Umbauzug). Die No. 7 erinnert mich dezent an eine etwas geschrumpfte Version der deutschen "Einheitsloks" für Meter- und Kapspur in Afrika. Sehr stimmige Maschine!

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Pedro Offline




Beiträge: 193

02.01.2023 09:29
#6 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Hallo zusammen,

im neuen Jahr geht es weiter mit




heute sind die Dieselloks an der Reihe


Roco Köf III Fahrwerk


Diesellok # 6 wurde, nach einem Sturz von der Anlage, zerlegt und das Fahrwerk (Flm V60) beiseite gelegt.
Vorbau stammt von einer MagicTrain Diesellok



Diesellok # 7 führte immer ein Schattendasein, konnte nicht so recht gefallen, hatte aber super Fahreigenschaften (Flm V100)


Lok # 8 Fahrwerk entstand aus einer Flm MagicTrain Lok mit Faulhabermotor, Rahmen ist Eigenbau und das Gehäuse stammt von einer Minex

Das wars mal wieder von mir. Wünsche Allen ein gutes neues Jahr.

Gruß
Pedro


Martin Offline




Beiträge: 1.035

02.01.2023 09:48
#7 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Moin Pedro,

das ist einfach Spitze. Du hast deine Loks hervorragend gefreelanct, mir gefallen sie sehr.

Schade, dass du diesen Maßstab verlassen hast.

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Gronauer Offline



Beiträge: 361

02.01.2023 10:49
#8 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Tschja Pedro!

Da kann ich mich Martins Worten nur vorbehaltlos anschließen.
Bin gespannt, ob/was Du jetzt noch "aus dem Hut" ziehst.

Gruß
gronauer


Pedro Offline




Beiträge: 193

04.01.2023 09:59
#9 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Hallo zusammen,

heute geht es weiter mit Triebwagen und Bahndienstfahrzeugen




Der T 1 hat ein Fahrwerk von Rocos VT798



Der T 3 hat ein Fahrwerk von einer BR218.



Martins Fahrzeug diente als Vorlage für die #115




Noch ein paar dazu passende Wagen




Der Schienenputzer mit Reinigungszwergen


Für heute wars das mal, bis demnächst mit weiteren Fotos.

Gruß
Pedro


Martin Offline




Beiträge: 1.035

04.01.2023 11:05
#10 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Moin Pedro,

ich bin begeistert, das sind einfach tolle Fahrzeuge !

Aber verrate mir (uns) doch mal, warum du nichts mehr in 0e baust ?

Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

DelTang-Funkloks,
Wald- und Feldbahnen 0e, 16,5 mm,
Maßstab 1:45


Pedro Offline




Beiträge: 193

04.01.2023 12:45
#11 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Hallo Martin und alle,

warum ich nicht mehr in 0e baue, das ist eine gute Frage !
Irgendwie fehlte der Reiz weiter zumachen, warum, weshalb, wieso keine Ahnung.
Dann sah ich die 1:24 Feldbahnmodelle von Jacky Molinaro. Diese und die Größe sagten mir sehr zu.
Nach einem ersten 1:24er Probebau,



zu Testzwecken, war der Reiz zu 0e ganz erloschen.
Darauf ging es dann in dieser Größe weiter.


Gruß
Pedro


rofra Offline




Beiträge: 1.162

04.01.2023 12:53
#12 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Kann es sein, dass es ähnlich wie bei mir und 1f war/ist? Irgendwo wird da m. E. eine Grenze überschritten und die Modelle wirken ab einer bestimmten Größe viel wuchtiger. Gerade bei den kleinen Feldbahnmaschinen ist der Untschied doch erheblich, gleichzeitig geht bei kompakten Fahrzeugen nicht viel mehr Platz flöten. Dazu kommt schon beim Bau eine ganz andere Haptik der Modelle. Man hat was in der Hand und kann gleichzeitig viel mehr ins Detail gehen.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Chief Offline




Beiträge: 264

04.01.2023 13:14
#13 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Moin Pedro,
der Modellbauer heißt Jacky Molinaro, damit falls auch Andere, die sich inspirieren lassen wollen, im WWW den richtigen Suchbegriff eingeben können.

Bis denne und PX Ludwig


Pedro Offline




Beiträge: 193

05.01.2023 08:38
#14 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Hallo Ludwig,

der Name wurde geändert.

Hallo Robert,

es ist wahrscheinlich so, wie du es beschrieben hast.
Man hat was in der Hand und man kann mehr ins Detail gehen.

Gruß
Pedro


Pedro Offline




Beiträge: 193

06.01.2023 17:38
#15 RE: PEDROs 0e Zeiten Antworten

Hallo zusammen,

da die bessere Hälfte heute keinen Arbeitsplan für mich aufgestellt hat
gibt es ein paar Fotos von speziellen Fahrzeugen,
als erstes der Bergezug




die Basis der Fahrzeuge sind MagicTrain Güterwagen, # 100 bekam neue Seiten- und Frontteile. # 101 hier wurden die Seitenwände mit
dünnen Kunststoffplatten überklebt.


Schneepflug, alt




Schneepflug, neu



Vorlage für den Bau war der Schneepflug von der Oberweißbacher Bergbahn

Rollwagen



gebaut aus Kunststoffprofilen und 2 H0-Drehgestellen, Kupplungsbolzen sind herausnehmbar und die Bremsschuhe können umgesteckt werden.


Die Personenwagen kommen auch noch, für heute ist es erst mal ausreichendes Anschauungsmaterial.

Gruß
Pedro


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz