Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 9.063 mal aufgerufen
 1:45(43) - 0e, 0m, 0n30, 0n3, 0f
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
lokonaut Offline



Beiträge: 184

04.05.2023 14:13
#61 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Moin Bernd,

solltest du doch mal die Medebacher 4-Achser in Angriff nehmen wollen, würde es an den Drehgestellen nicht scheitern:



Die Blenden habe ich mal aus Messing anfertigen lassen. Die sind brauchbar, das "KB"-Kürzel lässt sich bei Bedarf auch entfernen.

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 257

04.05.2023 14:37
#62 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hi Alex,

ok danke!

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


rofra Offline




Beiträge: 1.184

04.05.2023 19:17
#63 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Dann bring ich es mal auf den Punkt. An dem/n Lenz Modell/en (ich hab jetzt eins von den verlinkten Listen im Kopf, keine Ahnung ob da noch mehr geht) hätte ich definitiv Interesse. Egal ob komplett oder als Teilbausatz, sobald Verfügbar, wäre ich dabei.

~ from prussia with love ~

der franke, der robert


Bernd Recklies Offline




Beiträge: 18

05.05.2023 18:32
#64 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo Bernd,

grundsätzlich Interessiert währe ich am Wismarer Triebwagen in 0e.
Auch ohne Fahrwerk.

Grüße
Bernd

https://www.flickr.com/photos/bfr45881/


schmalspurloethi Offline



Beiträge: 155

05.05.2023 23:05
#65 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo Bernd,
im Beitrag von Klaus ( kkwup ) ist die Zeichnung eines CPwi, Lenz Norm enthalten. Falls es den tatsächlich mal als Bausatz gab und er durch Dich wieder beschaffbar wäre, würde der mich interessieren. Ich habe am Anfang meiner "Oe - Karriere" von Axel Hartig mal einige Zeichnungen von Wagen nach Lenz - Vorbild bekommen. Da war dieser Wagen dabei. Als Bausatz oder Modell habe ich ihn nie gesehen.
Das ist nur ein klitzekleiner Wunsch. Und ein Fahrgestell kriege ich selber hin. Mit dem Bau eines Wagenkastens dieses Fahrzeugs habe ich vor vielen Jahren mal begonnen. Die Teile liegen wohl verwahrt in der Kiste. Knackpunkt des Projektes ist das Dach. Hab damit so meine Erfahrungen gemacht.
Herzliche Grüße nach Halle
Henning


Gronauer Offline



Beiträge: 364

06.05.2023 10:09
#66 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Moin

Gerade beim surfen (nicht nur) über dieses Räder-Angebot gestolpert

https://www.dtlw.org/shop_produkte/Alan-...nd-0e-c95100004

Hab keine Verbindung/Erfahrung mit dem Anbieter!

(was mich bei seiner Präsens nervt, ist die teilweise kaum lesbare, "verwaschene" Schrift auf seinen Seiten)

Gruß
gronauer


kkwup Offline




Beiträge: 60

06.05.2023 21:44
#67 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo Henning,

von dem besagten CPw nach Lenz-Norm hat es Bausätze gegeben, einer liegt bei mir im Schrank. Allerdings hatte wohl auch Axel Probleme mit der Fertigung eines passenden Daches, denn meinen Bausatz hat er mir ausdrücklich mit dem Hinweis auf das nicht enthaltene Dach verkauft. Das müsste man sich selber "schnitzen". Das könnte auch der Grund sein, warum dieser Bausatz keine große Verbreitung gefunden hat, ist aber reine Spekulation.

Damals vor etwa zehn Jahren habe ich mir von einem Bekannten, der damals schon Zugang zu einem professionellen 3D-Drucker hatte, ein passendes Dach konstruieren und drucken lassen. Die Technik war damals noch nicht so entwickelt wie heute, sodass die einzelnen Druckschichten deutlich sichtbar sind, also noch verspachtelt und verschliffen werden müssen. Dafür ist der verwendete ABS-Kunststoff absolut haltbar und formstabil. Auch nach zehn Jahren ist da nichts verzogen oder spröde, was man heutzutage nicht von allen 3D-Druckerzeugnissen behaupten kann. Da man fragt man sich manchmal schon, wo da der Fortschritt geblieben ist.

Warum erzähle ich das? Wie der Zufall so will, hatte Axel Hartig noch drei überschüssige Ätzplatinen, die er mir mit dem Bausatz verkauft hat. Und von den Dächern habe ich gleich ein paar Stück drucken lassen. Ob der Bekannte noch Zugriff auf die damals erstellte Druckdatei hat, müsste ich erfragen. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die paar Teile der Ätzplatine so simpel aufgebaut sind, dass man den Wagenkasten mit ein wenig Geschick gut im völligen Selbstbau hinbekommen kann. Falls Dir also Bernd Deinen Wunsch nicht erfüllen kann, dann können wir ggf. mal unter vier Augen reden.

Viele Grüße
Klaus


kkwup Offline




Beiträge: 60

08.05.2023 09:36
#68 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Moin zusammen,

kleiner Nachtrag: Ein gutes Haus verliert nichts. Die STL-Datei vom Dach des Lenz CPw wurde im Archiv wiedergefunden. Wer also Interesse daran hat, der möge sich bei mir melden. Es waren übrigens keine zehn Jahre, die Datei und die gedruckten Dächer sind von Ende 2015.

Viel Spaß
Klaus


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 257

08.05.2023 16:46
#69 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo Klaus,

gibt es nur eine .stl-Datei, oder auch eine .stp?

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


kkwup Offline




Beiträge: 60

08.05.2023 19:11
#70 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo Bernd,

mir liegt nur die stl-Datei vor. Bei Bedarf lässt sich die Datei aber auch in das stp-Format konvertieren, sagt mir jedenfalls die Suchfunktion bei Tante Gugel. Mein Slicer Programm "Ultimaker Cura" arbeitet mit stl-Dateien.

Viele Grüße
Klaus


dry Offline



Beiträge: 133

09.05.2023 06:44
#71 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Moin,

Zitat von kkwup im Beitrag #70
Bei Bedarf lässt sich die Datei aber auch in das stp-Format konvertieren, sagt mir jedenfalls die Suchfunktion bei Tante Gugel.

Bevor ihr euch in "okkultes Konstruieren" stürzt - macht euch doch ein parametrisches Modell - oder lasst es euch modellieren - ja da ist ja schon eines . .

Wenn es mich nicht täuscht geht es doch um den mittleren Wagen auf Klaus' 2ter-Seite in Beitrag 36.
Besonderes Merkmal des Daches: Es geht am Ende irgendwie (leicht rund) runter.
Also ungefähr so - wenn ich mich nicht irre (Sam Hawkins).



Das ist - wie zu sehen - in Onshape erstellt. Das Schöne an dem Programm: Mehrere Personen können mit den Daten arbeiten.
Bernd, Klaus - ich kann euch gerne den Link senden, damit ihr daran weiterarbeiten könnt. Das einzige, was ihr machen müsst ist euch bei onshape einen Account anlegen. SW-Installation ist nicht nötig, es liegt alles in der Cloud.
alternativ:
Kabelt die Maße durch und dann werden die angepasst. Ihr seht, das sind zwei Skizzen, die Maße und die Zwangsbedingungen sind identisch aufgebaut, der Abstand der Skizze ist veränderbar. Das ganze hat heute morgen nicht länger gedauert als den Forumsbeitrag schreiben - wobei ich noch nach dem Ikon für den Befehl und dessen Opionen in Youtube suchen musste.


Grüße dry


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 257

09.05.2023 11:11
#72 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo Dry,

danke für das Angebot, aber sind für mich im Moment noch Böhmische Dörfer.

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 257

12.05.2023 15:39
#73 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo,

ich habe heute die erste Lieferung der nachgegossenen Gußteile von AHA bekommen. Hat einer von euch noch eine Liste von den Gußteilen, meine scheint nicht komplett zu sein?

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 257

26.05.2023 13:04
#74 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Hallo,

nachdem ich einen Großteil der Gussteile als Abgüsse erhalten habe, habe ich inzwischen alles sortiert, katalogisiert und fotografiert.

Ich denke in der nächsten Woche werde ich beginnen die Teile in meinen Online-Shop einzufügen. Allerdings werde ich am Anfang noch keinen Lagerbestand vorrätig habe, sondern erst schrittweise aufbauen können. Es ist also mit ein paar Wochen Lieferzeit zu rechnen.

Mit den Platinen komme ich leider kein Stück weiter, da ich von der Ätzfirma, trotz mehrmaliger Nachfrage, keinerlei Rückmeldungen bekomme.

Schöne Pfingsten euch allen!

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


Schmalspur-Fan Offline




Beiträge: 257

30.05.2023 14:55
#75 RE: Wiederbelebung der AHA Bausätze (ehem. Axel Hartig) Antworten

Für alle, die schon mal schauen wollen, anbei eine Liste.

Viele Grüße Bernd

www.modellbauwerkstatt-halle.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz